Haller Busbetrieb Walsrode - Wolken

Ventolin online australien kaufen

Als die asthma-Pandemie in den USA in den frühen Monaten von 2020 ventolin online australien kaufen Gestalt http://www.haller-walsrode.de/ventolin-online-kauf/ annahm, gab es einige Unsicherheiten darüber, wie sie sich auf die finanzielle Leistung der Krankenversicherer auswirken würde. Krankenhäuser, Ärzte und andere Gesundheitsdienstleister haben Wahlverfahren abgesagt, um Betten, Personal und Vorräte zu Beginn der Pandemie freizugeben und unnötige Exposition und Infektionsgefahr ventolin online australien kaufen zu begrenzen. Die Patienten entschieden sich auch dafür, auf nicht dringende Pflege zu verzichten, um Risiken und die Exposition gegenüber dem ventolin zu begrenzen.

Diese Dynamik führte im Frühjahr 2020 zu einem beispiellosen Rückgang der Gesundheitsausgaben und-auslastung., Obwohl sich die Ausgaben in der zweiten Jahreshälfte erholten, waren die Gesundheitsausgaben im Jahr 2020 etwas niedriger als im Jahr 2019, ventolin online australien kaufen was das letzte Jahr zum ersten Mal in der Geschichte machte, dass die Gesundheitsausgaben gleichzeitig in den USA gesunken sind, führten die Wirtschaftskrise und die daraus resultierenden Arbeitsplatzverluste zu Verschiebungen in der Krankenversicherung in mehreren Märkten, einschließlich scheinbar bescheidener Rückgänge der arbeitgeberbezogenen Abdeckung bis September, aber erheblicher Anstieg der Einschreibung in Medicaid Managed Care und Medicaid breit., Während dieser Zeit tickte die Registrierung in Medicare Advantage-Plänen, die von privaten Versicherern angeboten wurden, weiter upward.In in diesem Brief analysieren wir die jüngsten Finanzdaten, um zu untersuchen, wie sich die Versicherungsmärkte im Jahr 2020 entwickelt haben, als die Pandemie im Laufe des Jahres auftrat und fortschreitete., Wir verwenden Finanzdaten, die von Versicherungsunternehmen an die National Association of Insurance Commissioners (NAIC) gemeldet und von Mark Farrah Associates zusammengestellt wurden, um die medizinischen Verlustquoten und Bruttomargen in den Märkten Medicare Advantage, Medicaid Managed Care, Individual (nicht Gruppe) und vollversicherte Gruppe (Arbeitgeber) Krankenversicherung bis zum Ende eines jeden Jahres. Eine detailliertere Beschreibung der einzelnen Märkte ist im Anhang enthalten.,Wir ventolin online australien kaufen stellen fest, dass die Bruttomargen pro Mitglied und Monat in diesen vier Märkten bis Ende 2020 relativ hoch blieben und die medizinischen Verlustquoten im Vergleich zu den letzten Jahren relativ niedrig oder flach waren. Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass viele Versicherer bis 2020 profitabel blieben.

Laut einer aktuellen KFF-Analyse werden gewerbliche Versicherer den Verbrauchern in diesem Jahr im Rahmen des Affordable Care Act’s (ACA) Medical Loss Ratio Provision erhebliche Rabatte schulden., Für Medicaid kann die Anwendung von Risikoteilungsvereinbarungen, die viele Staaten getroffen haben, letztendlich die anhand der jährlichen NAIC-Daten berechneten Gesamtmargen verringern.Bruttomargeneine Möglichkeit, die finanzielle Leistung des Versicherers zu bewerten, besteht darin, die Bruttomargen pro Mitglied und Monat oder den Betrag zu untersuchen, um den die Prämieneinnahmen die Schadenskosten pro ventolin online australien kaufen Immatrikulation und Monat übersteigen. Die Bruttomargen sind ein Indikator für die finanzielle Leistung, aber positive Margen führen nicht notwendigerweise zu Rentabilität, da sie weder Verwaltungsaufwand noch Steuerschulden ausmachen., Ein starker Anstieg der Margen von einem Jahr auf das nächste ohne einen entsprechenden Anstieg der Verwaltungskosten könnte jedoch darauf hindeuten, dass diese Krankenversicherungsmärkte während der Pandemie rentabler geworden sind.Die Versicherer mussten die vollen Kosten für asthma-Tests für die Einschreibung im Jahr 2020 decken. (Die Biden-Regierung hat Leitlinien herausgegeben, dass Versicherer weiterhin asthma treatment-Tests kostenlos für die Einschreibung abdecken müssen.) Darüber hinaus haben viele Versicherer bis Ende 2020 freiwillig auf Out-of-Pocket-Kosten für die Behandlung von Coronaviren und bestimmte telemedizinische Dienste verzichtet., Darüber hinaus haben Medicare Advantage-Pläne möglicherweise die ventolin online australien kaufen Zahlungen für asthma treatment-bedingte Krankenhausaufenthalte um 20% erhöht, nachdem traditionelle Medicare diese zusätzlichen Kosten durch einen vorübergehenden Verzicht während des öffentlichen Gesundheitsnotfalls der 2% - Sequestrierung ausgeglichen hatte, was sonst die Medicare-Zahlungen an Medicare Advantage-Pläne reduziert hätte.

Zusammengenommen haben die Versicherer gesehen, dass ihre Schadenskosten im Vergleich zu 2019 gesunken und die Margen gestiegen sind (Abbildung 1)., Bis Ende 2020 lagen die Bruttomargen der einzelnen markt-und ventolin online australien kaufen vollversicherten Gruppenmarktpläne um 4% bzw. 16% höher als 2019. Die Bruttomargen unter den vollversicherten Gruppenmarktplänen blieben jedoch im Jahr 2020 im Vergleich zu 2018 relativ flach, und die Bruttomargen unter den einzelnen Marktplänen sanken im Jahr 2020 um 14% im Vergleich zu 2018, einem Jahr, in dem einzelne Marktversicherer bei der Festlegung von Prämien nach dem Verlust von Kostenbeteiligungszuschüssen zu stark korrigiert wurden., Die jährlichen Bruttomargen bei Medicare ventolin online australien kaufen Advantage-Plänen lagen im Jahr 2020 um 24% höher als 2019 und um 31% höher als 2018.

(Die Bruttomargen pro Mitglied und Monat für Medicare Advantage-Pläne sind tendenziell höher als für andere Krankenversicherungsmärkte, hauptsächlich weil Medicare eine ältere, kranke Bevölkerung mit höheren Durchschnittskosten abdeckt.)Die jährlichen Bruttomargen pro Mitglied und Monat für Managed Care Organizations (MCOs) auf dem Medicaid-Markt waren 2020 um 45% höher als 2019 und um 34% höher als 2018., Im Vergleich zu den anderen Märkten sind die Margen auf dem Medicaid MCO-Markt jedoch niedriger, da die Zinssätze zwar tatsächlich solide sein müssen, die Zahlungsraten in Medicaid jedoch tendenziell niedriger sind als in anderen Märkten. Die Staaten können auch eine Vielzahl von Mechanismen anwenden, um das Planrisiko anzupassen, Anreize für die Leistung zu schaffen und sicherzustellen, dass die Zahlungen nicht zu hoch oder zu niedrig sind, einschließlich verschiedener Optionen zur Änderung ihrer Kapitalisierungsraten oder zur Verwendung von Mechanismen zur Risikoteilung., CMS hat Leitlinien zu Optionen zur Anpassung der Zahlungen für MCOs während der Pandemie bereitgestellt, ventolin online australien kaufen da Staaten und Pläne die eingetretenen Änderungen bei der Nutzung und den Ausgaben nicht vernünftig vorhersagen konnten. Viele der Anpassungen, die Staaten vornehmen können, können rückwirkend erfolgen und nicht in den Jahresdaten berücksichtigt werden.Medical Loss Ratioseine andere Möglichkeit, die finanzielle Leistung des Versicherers zu bewerten, besteht darin, die medizinischen Verlustquoten oder den Prozentsatz der Prämieneinnahmen zu betrachten, die die Versicherer in Form von medizinischen Ansprüchen auszahlen., Im Allgemeinen bedeuten niedrigere medizinische Verlustquoten, dass die Versicherer mehr Einkommen haben, nachdem sie medizinische Kosten bezahlt haben, um sie für Verwaltungskosten zu verwenden ventolin online australien kaufen oder als Gewinne zu behalten.

Jeder Krankenversicherungsmarkt hat unterschiedliche administrative Bedürfnisse und Kosten, so dass niedrigere medizinische Verlustquoten in einem Markt nicht unbedingt bedeuten, dass der Markt profitabler ist als ein anderer Markt. In einem bestimmten Markt würde jedoch ein Rückgang der medizinischen Verlustquoten bedeuten, dass Pläne ventolin online australien kaufen rentabler werden, wenn die Verwaltungskosten von einem Jahr zum nächsten größtenteils konstant bleiben.,Medizinische Verlustquoten werden in der staatlichen und bundesstaatlichen Versicherungsregulierung auf verschiedene Arten verwendet. Auf den Märkten für gewerbliche Versicherungen (Einzel-und Gruppenversicherungen) müssen die Versicherer Einzelpersonen und Unternehmen Rabatte gewähren, wenn ihre Verlustquoten die vom ACA festgelegten Mindeststandards nicht erreichen.

Medicare Advantage Versicherer sind verpflichtet, Verlustquoten auf Vertragsebene zu ventolin online australien kaufen melden. Sie sind auch verpflichtet, Rabatte an die Bundesregierung zu erteilen, wenn ihre MLRs die erforderlichen Niveaus ventolin online australien kaufen unterschreiten und zusätzlichen Strafen unterliegen, wenn sie die Anforderungen an die Verlustquote für mehrere aufeinanderfolgende Jahre nicht erfüllen., Für Medicaid MCOs verlangt CMS, dass Staaten Capitationsraten für Medicaid entwickeln, um eine MLR von mindestens 85% zu erreichen. Es gibt keine Bundesanforderung für Medicaid-Pläne, Überweisungen zu zahlen, wenn sie ihre MLR-Schwelle nicht erreichen, aber eine Mehrheit der Staaten, die mit MCOs Verträge abschließen, erfordert in mindestens einigen Fällen Überweisungen.,Die in dieser Ausgabe gezeigten medizinischen Verlustquoten unterscheiden sich von der Definition von MLR in der ACA-und CMS Medicaid Managed Care-Endregel, die einige Anpassungen für Qualitätsverbesserungen und Steuern vornimmt und keine Rückversicherung, Risikokorridore oder Risikoanpassungszahlungen berücksichtigt.

Insbesondere die Krankenversicherungssteuer, die ab 2021 dauerhaft aufgehoben wurde, trat 2018 und 2020 in Kraft, ventolin online australien kaufen nicht jedoch 2019. Die nachstehende Tabelle zeigt einfache medizinische Verlustquoten oder den Anteil der Prämieneinnahmen, die Versicherer in Forderungen auszahlen, ohne Änderungen (Abbildung 2)., Die jährlichen Verlustquoten auf dem Medicare Advantage-Markt sanken im Jahr 2020 um zwei ventolin online australien kaufen Prozentpunkte im Vergleich zu 2019 und 2018 und liegen jetzt unter dem gesetzlich vorgeschriebenen Minimum von 85%, obwohl sie, sobald Abzüge vom Gesamtumsatz berücksichtigt wurden, möglicherweise über dem erforderlichen Niveau liegen. Die jährlichen Verlustquoten auf dem Medicaid-Managed-Care-Markt sanken 2020 gegenüber 2019 um vier Prozentpunkte (und gegenüber 2018 um drei Prozentpunkte), erfüllten jedoch auch ohne Berücksichtigung potenzieller Anpassungen immer noch das 85% - Minimum., Die vollversicherten Gruppen-Marktverlustquoten sanken von 2019 bis 2020 um zwei Prozentpunkte und sind mit den Werten von 2018 vergleichbar.

Die individuellen Marktverlustquoten sanken im Jahr 2020 ventolin online australien kaufen ebenfalls um zwei Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahr, stiegen aber im Vergleich zu 2018 um vier Prozentpunkte. Die Verlustquoten auf dem Einzelmarkt waren bereits vor der Pandemie recht niedrig, und die Versicherer auf dem Markt erwarten in diesem Herbst aufgrund ihrer Erfahrungen in den Jahren 2018, 2019 und 2020 Rabatte in Höhe von mehr als 2 Milliarden US-Dollar an die Verbraucher., Versicherer auf dem Einzelmarkt sind seit mehreren aufeinanderfolgenden Jahren profitabel, da sich der Markt stabilisiert hat. Die durchschnittlichen Prämien sind seit drei Jahren in Folge gesunken, während die Teilnahme der Versicherer an den ACA-Börsen in ventolin online australien kaufen vielen Bereichen des Landes zugenommen hat.DiscussionUsing jährliche Finanzdaten von Versicherungsunternehmen an die NAIC berichtet, scheint es, dass die Krankenversicherer in den meisten Märkten profitabler während der Pandemie wurde, obwohl wir can’t Gewinne direkt ohne Verwaltungskostendaten messen können., In den von uns untersuchten Märkten waren die Bruttomargen höher und die medizinischen Verlustquoten im Jahr 2020 niedriger als im Jahr 2019.

Die Verlustquoten auf dem Medicaid MCO-Markt waren 2020 niedriger als 2019 und ventolin online australien kaufen 2018. Die Bruttomargen auf dem Medicaid MCO-Markt sind jedoch im Vergleich zu den anderen Märkten niedrig, und die Daten spiegeln nicht die Implementierung bestehender oder neu auferlegter Mechanismen zur Risikoteilung wider.Medicare Advantage Versicherer, die die Anforderungen an die erforderliche Verlustquote für mehrere Jahre nicht erfüllen, werden mit zusätzlichen Strafen belegt, einschließlich der Möglichkeit, gekündigt zu werden., Um ein solches Risiko zu vermeiden, können einige Medicare Advantage Versicherer mit Verlustquoten unter 85% diese Gelegenheit nutzen, um neue oder großzügigere zusätzliche Vorteile anzubieten, wie z. B.

Mitgliedschaften im Fitnessstudio und Zahn-oder Sehleistungen, die beliebt sind und dazu beitragen, neue Teilnehmer anzuziehen. Für Medicaid MCOs, angesichts der Optionen, die Staaten haben Zahlungen und Risikoteilungsvereinbarungen während der Pandemie zu ändern, können Pläne nicht mit unerwarteten Überschüssen verlassen werden oder nicht ihre state’s MLR Schwelle in diesem Jahr erreichen.,Eine Reihe kommerzieller Versicherer verzichtete auf bestimmte Out-of-Pocket-Kosten für Telemedizinbesuche und asthma treatment-bezogene Dienstleistungen oder bot irgendwann im Jahr 2020 sogar Premium-Urlaub an, was zu einer Erhöhung ihrer medizinischen Verlustquoten und einer Senkung der Margen führte., Frühere Analysen, die auf dem Peterson-Kaiser Health System Tracker veröffentlicht wurden, ergaben, dass fast 90% der Einschreibungen auf den einzel-und vollversicherten Gruppenmärkten in einem Plan waren, der irgendwann während der Pandemie auf die Kostenteilung für die asthma treatment-Behandlung verzichtete, und etwa 40% der Einschreibungen in diesen Märkten waren in Plänen, die 2020 eine Form von Prämienkrediten oder Ermäßigungen anboten. ACA Medical Loss Ratio Rabatte im Jahr 2021 werden voraussichtlich ein drittes Jahr in Folge in Milliardenhöhe betragen.

Einzel - und Gruppenmarktversicherer erwarten, $ 2 auszuzahlen.,1 Milliarde Rabatte für Verbraucher in diesem Herbst basierend auf ihrer finanziellen Leistung in den Jahren 2020, 2019 und 2018. Die meisten dieser Rabatte (schätzungsweise 1,5 Milliarden US-Dollar) entfallen auf einzelne Marktversicherer.Die Auswirkungen der Pandemie auf die Gesundheitsausgaben und die finanzielle Leistung der Versicherer im Jahr 2021 bleiben ungewiss. Die Auslastung des Gesundheitswesens hat sich größtenteils auf das Niveau vor der Pandemie erholt, und es könnte eine zusätzliche aufgestaute Nachfrage nach Pflege geben, die im letzten Jahr verpasst oder verzögert worden war., Während die Kosten für Impfstoffdosen weitgehend vom Bund getragen wurden, werden die Kosten für die Verabreichung von Impfstoffen häufig von privaten Versicherern übernommen..

Azmacort und ventolin

Ventolin
Depo medrol
Advair
Fml forte
Pulmicort
Mit Bitcoin kaufen
2mg 180 tablet $100.00
$
$
$
100mcg 180 rotacap $53.99
Wirkung auf den Blutdruck
23h
13h
15h
20h
19h
Mit Paypal kaufen
No
No
Online
Yes
No
Tägliche Dosierung
Online
Yes
Yes
Yes
Online
Wie lange funktioniert das?
At walgreens
Pharmacy
At walmart
Indian Pharmacy
At walmart
Preis pro Pille
Ask your Doctor
You need consultation
200mcg

Wie zum azmacort und ventolin zitieren dieses Artikels:Singh OP. Psychiatrie-Forschung in Indien. Die Schließung der azmacort und ventolin forschungslücke. Indian J Psychiatry 2020.

62. 615-6forschung ist ein wichtiger Aspekt des Wachstums und der Entwicklung der medizinischen Wissenschaft. Die Forschung in Indien im Allgemeinen und die medizinische Forschung im besonderen werden immer wegen mangelnder innovation und Originalität kritisiert, die für die Erbringung von Gesundheitsdiensten erforderlich sind, die den indischen Bedingungen entsprechen. Selbst der Indische Rat für Medizinische Forschung (ICMR), eine zentral finanzierte grenzorganisation für die Durchführung medizinischer Forschung, konnte Kritik nicht abwenden., Es wurde stark dafür kritisiert, dass keine hochwertigen Forschungsarbeiten erstellt wurden, die bahnbrechende, bahnbrechende oder pragmatische Lösungen für Gesundheitsprobleme darstellen, die Indien plagen.

Nach den Worten einer führenden Tageszeitung konnte das ICMR nicht einmal eine praktische Anwendung seiner Hunderte von Forschungsarbeiten auflisten, die in verschiedenen nationalen und internationalen forschungszeitschriften veröffentlicht wurden und zur Heilung von Krankheiten oder zur diagnose mit besserer Genauigkeit oder in kürzerer Zeit beitrugen.oder sogar eine neue grundlegende, angewandte oder klinische Forschung oder innovation, die eine neue Grenze des wissenschaftlichen Wissens öffnete.,[1]Dies zeigt deutlich, dass das gesundheitsforschungsergebnis von ICMR nicht der Marke entspricht und nicht dem Ausmaß der Krankheitslast in Indien entspricht. Laut dem 12th Plan-Bericht trägt das Land zu einem Fünftel des weltweiten Anteils an Krankheiten bei. Die anderswo durchgeführte Forschung darf aufgrund von unterschieden in Biologie, Gesundheitssystemen, gesundheitspraktiken, Kultur und sozioökonomischen standards nicht auf die Indische Bevölkerung verallgemeinert werden. Fragen, die für den indischen Kontext relevant und spezifisch sind, werden möglicherweise nicht beantwortet und bleiben unterbewertet., Eines der wichtigsten Elemente zur Verbesserung dieser situation ist die Notwendigkeit einer relevanten Forschungsbasis, die die politischen Entscheidungsträger für fundierte gesundheitspolitische Entscheidungen ausstatten würde.Bericht Über die Nachfrage nach Zuschüssen (2017–2018) des Department of Health Research festgestellt, dass “die biomedizinische forschungsleistung muss wesentlich erweitert werden, um die gesundheitlichen Herausforderungen des Landes gerecht zu werden.,unter den verschiedenen Gründen ist der Mangel an Mitteln, Infrastruktur und Ressourcen die Hauptursache, die sich aus der unzureichenden budgetzuweisung für die biomedizinische Forschung deutlich ergibt.

Während ICMR ein budget von 232 Millionen Dollar pro Jahr für Gesundheitsforschung hat, ist es zilch im Vergleich zu den jährlichen budgetausgaben des National Institute of Health, USA, für biomedizinische Forschung, die 32 Milliarden Dollar betragen.Die Lücke der qualitätsforschung ist nicht nur auf fehlende Mittel zurückzuführen. Es gibt noch andere wichtige Fragen, die berücksichtigt und geklärt werden müssen, um den status quo zu beenden.,Sucharbeit ist globalmangel an Förderung, motivation, Engagement und Leidenschaft auf dem Gebiet der forschungkliniker, die mit Patienten überlastet sindmangel an Zusammenarbeit zwischen medizinischen Hochschulen und etablierten forschungsinstitutenmangel an Kontinuität der Forschung in aufeinanderfolgenden Chargen von Postgraduierten (PG) Studenten, was zu Verschwendung früherer Forschung und ressourcenschwierigkeiten bei der Anwendung der biomedizinischen Grundlagenforschung in pragmatische interventionslösungen aufgrund fehlender interdisziplinärer technologischer Unterstützung/Zusammenarbeit zwischen grundlagenwissenschaftlern, Klinikern und technologischen Experten.,Der Großteil der biomedizinischen Forschung in Indien wird in medizinischen Einrichtungen durchgeführt. Der Großteil davon erfolgt als Abschlussarbeit zur Erfüllung der Anforderung eines PG-Abschlusses. Von 2015 an war die Veröffentlichung von Papieren eine zwingende Voraussetzung für die Beförderung von Fakultäten zu höheren stellen.

Obwohl es eine einzigartige Gelegenheit für die Ausbildung von Bewohnern und Anreize für die Forschung bot, konnte es nicht in die Produktion von qualitativ hochwertigen Forschungsarbeiten übersetzen, da die Arbeit zeitlich begrenzt war und mit anderen klinischen und akademischen Aufgaben zu tun hatte.,Während die vier besten medizinischen Hochschulen, nämlich AIIMS, Neu-Delhi. PGIMER, Chandigarh. CMC, Vellore. Und sgims, Lucknow gehören zu den Top-ten-medizinischen Einrichtungen in Bezug auf die Veröffentlichung in peer-review-Zeitschriften, um 332 (57.3%) medizinische Hochschulen haben keine Forschungsarbeit in einem Jahrzehnt zwischen 2004 und 2014 veröffentlicht.[2]die Forschung in der Psychiatrie wird realistisch von großen Forschungsinstituten dominiert, die lobenswerte Arbeit leisten, aber es gibt einen erheblichen Mangel an zeitgenössischer Forschung, die von anderen Zentren stammt.

Dr. Chittaranjan Andrade (NIMHANS, Bangalore) und Dr., K Jacob (CMC, Vellore) kürzlich in der Liste der top 2% Psychiatrie Forscher in der Welt aus Indien in der Psychiatrie.[3] Die meisten Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Psychiatrie beschränken sich auf die Belastung der Pflegekräfte, pflegewege und andere Themen, die mit begrenzten Ressourcen für psychiatrische Abteilungen durchgeführt werden können. Während all diese Arbeitsbereiche für die richtige Pflege und Behandlung wichtig sind, gibt es in diesen Bereichen einen überfluss an Forschung.,Die Indische Regierung freut sich aggressiv darauf, die Qualität der Forschung zu verbessern, und beginnt ein ehrgeiziges Projekt, bei dem alle wichtigen Zeitschriften gekauft und Universitäten im ganzen Land freien Zugang gewährt werden. Das im Januar 2020 gestartete India Genome Project ist ein gutes Beispiel für die Zusammenarbeit.

Während all diese Aktionen lobenswert sind, muss noch viel mehr getan werden. Im folgenden sind einige Maßnahmen aufgeführt, die die Lücke verringern werden:Forschungsvorschläge auf Protokollebene können von Instituten geleitet und betreut werden., Dabei können Akademische Gremien verschiedener Fachbereiche und Fachzeitschriften helfen, indem Sie eine Kooperation zwischen medizinischen Hochschulen und verschiedenen Instituten aufbauen. Während es in einzelnen Abteilungen an Ressourcen mangelt, gibt es Universitäten und Institute mit ausgezeichneter Infrastruktur. Sie sind sich der Anforderungen auf dem Gebiet der Psychiatrie und Forschungsfragen nicht bewusst.

Die Schaffung einer Allianz wird die Qualität der Forschungsarbeit verbessern., Zu diesen Instituten gehören das Centre for Neuroscience, Indian Institute of Science, Bengaluru, das CSIR-Institute of Genomics and Integrative Biology, neu-Delhi und das National Institute of Biomedical Genomics, KalyaniInitiation und der Aufbau interaktiver und stabiler Beziehungen zwischen grundlagenforschern und klinischen und technologischen Experten, die die Qualität der Forschungsarbeit verbessern und zur übersetzung der biomedizinischen Grundlagenforschung in Echtzeitanwendungen führen werden.,von nicht ausgelasteten, gut ausgestatteten biotechnologischen Labors nichtmedizinischer Hochschulen zur Förderung der biomedizinischen forschungmedizinische Hochschulen sollten mit verschiedenen Universitäten zusammenarbeiten, die über Labore verfügen, die Prüfeinrichtungen wie Spektroskopie, Fluoroskopie, gammakamera, Szintigraphie, positronenemissionstomographie, einzelphotonenemissions-Computertomographie und photoakustisches imagingerstellen, die eine interaktive, abteilungsübergreifende, intradepartementale und interinstitutionelle Partnerschaft schaffen, indem Sie eine gesunde und ethische Partnerschaft mit Branchen für die Erforschung und Entwicklung neuer Medikamente und Interventionen entwickeln.,Zu Fuß das Gespräch †" die psychiatrische Bruderschaft muss proaktiv sein und anstatt über den Mangel an Ressourcen zu beklagen, sollten wir auf die Gelegenheit steigen und kommen mit innovativen und originellen forschungsvorschläge. Mit der Umsetzung des kollaborativen Ansatzes können wir nicht nur die Qualität unserer Forschung verbessern und verbessern, sondern in gewissem Maße auch die Auswirkungen von Ressourcenknappheit mildern und auf dem Gebiet der biomedizinischen Forschung führend sein. Referenzen 1.2.Nagoba B, Davane M. Aktueller Stand der medizinischen Forschung in Indien.

Wo sind wir?. Walawalkar Int J Med 2017;4:66-71. 3.,Ioannidis JP, Boyack KW, Baas J. Aktualisiert Wissenschaft-weiten Datenbanken Autor von standardisierten citation Indikatoren.

PLoS Biol 2020;18:e3000918. Korrespondenz-Adresse:Dr. Om Prakash SinghAA 304, Ashabari Wohnungen, O/31, Baishnabghata, Patuli Township, Kolkata - 700 094, West Bengal IndiaSource der Unterstützung. Kein, Interessenkonflikt.

NoneDOI. 10.4103/indianjpsychiatry.indianjpsychiatry_1362_2Abstract Hintergrund. Die Belastung durch psychische Erkrankungen unter der geplanten Stamm (ST) Bevölkerung in Indien ist nicht klar bekannt.,Ziel. Ziel war es, Studien zur psychischen Gesundheit der Bevölkerung in Indien zu identifizieren und zu bewerten und solche Daten zu sammeln, um zukünftige Forschungen zu informieren.Materialien und Methoden.

Studien, die zwischen Januar 1980 und Dezember 2018 zu STs nach folgenden Ausschluss-und Einschlusskriterien veröffentlicht wurden, wurden zur Analyse ausgewählt. PubMed, PsychINFO, Embase, Sociofile, Cinhal, und Google Scholar wurden systematisch durchsucht, um relevante Studien., Die Qualität der eingeschlossenen Studien wurde anhand eines bewertungsinstruments bewertet, um die Qualität von querschnittsstudien und einer Checkliste für Kritische Bewertungen zu bewerten, die im Critical Appraisal Skills-Programm entwickelt wurden. Studien wurden zusammengefasst und beschreibend berichtet.Ergebnisse. Dreißig-zwei relevante Studien wurden gefunden und in die überprüfung einbezogen.

Die Studien wurden in die folgenden drei Themenbereiche eingeteilt. Alkohol-und substanzstörungen, häufige psychische Störungen und soziokulturelle Aspekte sowie Zugang zu psychischen Gesundheitsdiensten., Soziokulturelle Faktoren spielen eine wichtige Rolle beim Verständnis und der Bestimmung psychischer Störungen.Fazit. Diese Studie ist die erste seiner Art-review-Forschung auf die psychische Gesundheit unter den STs. Psychische Gesundheit Forschung unter STs in Indien durchgeführt ist begrenzt und ist meist von geringer bis mittlerer Qualität.

Determinanten einer schlechten psychischen Gesundheit und Interventionen, um Sie anzugehen, müssen dringend untersucht werden.Schlüsselwörter. Indien, psychische Gesundheit, geplante tribesHow um diesen Artikel zu zitieren. Devarapalli S V, Kallakuri S, Salam A, Maulik PK. Psychische Gesundheit Forschung über geplante Stämme in Indien., Indian J Psychiatry 2020.

62. 617-30 Einleitung Psychische Gesundheit ist ein stark vernachlässigter Bereich, insbesondere in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen (LMIC). Daten aus community-basierten Studien zeigten, dass etwa 10% der Menschen an häufigen psychischen Störungen (CMDs) wie Depressionen, Angstzuständen und somatischen Beschwerden leiden.[1] eine systematische überprüfung epidemiologischer Studien zwischen 1960 und 2009 in Indien ergab, dass etwa 20% der Erwachsenen Bevölkerung in der Gemeinschaft von psychiatrischen Störungen in der Gemeinschaft betroffen sind, die von 9 reichen.,5 bis 103/1000 Einwohner mit unterschiedlichen Falldefinitionen und Methoden der Datenerhebung, die den größten Teil der Schätzungen ausmachen.[2]die Bevölkerung der scheduled tribes (ST) ist eine marginalisierte Gemeinschaft und lebt in relativer sozialer isolation mit schlechteren gesundheitsindizes im Vergleich zu ähnlichen nichttribalen Populationen.[3] es gibt schätzungsweise 90 Millionen STs oder Adivasis in Indien.[4] Sie machen 8,6% der gesamten indischen Bevölkerung. Die Verteilung variiert in den Staaten und unionsgebieten Indiens, wobei der höchste Prozentsatz in Lakshadweep (94,8%), gefolgt von Mizoram (94,4%), zu verzeichnen ist., In nordöstlichen Staaten machen Sie 65% oder mehr der Gesamtbevölkerung aus.[5] die ST-Gemeinschaften werden durch die Indische Verfassung als kulturell oder ethnographisch einzigartig identifiziert.

Sie sind Bevölkerungsgruppen mit schlechteren Gesundheitsindikatoren und weniger Gesundheitseinrichtungen im Vergleich zu nicht-ST ländlichen Bevölkerung, auch wenn innerhalb desselben Staates, und Leben oft in abgegrenzten geografischen Gebieten als ST Gebiete bekannt.[4]gemäß der National Family Health Survey, 2015†" 2016, Gesundheitsindikatoren wie Kindersterblichkeit (IMR) ist 44,4, unter fünf Sterblichkeitsrate (U5MR) ist 57,2 und Anämie bei Frauen ist 59.,8 für STs †" eine der am meisten benachteiligten sozioökonomischen Gruppen in Indien, die schlechter im Vergleich zu anderen Bevölkerungsgruppen sind, wo IMR 40,7, U5MR 49,7 und Anämie bei Frauen unter anderem 53,0 in den gleichen Bereichen.[6] über die Gesundheit DER Bevölkerung ist Wenig Forschung verfügbar. Tribal mental health ist ein Ignorierter und vernachlässigter Bereich im Bereich der Gesundheitsdienste. Darüber hinaus sind wenig Daten über die Belastung durch psychische Störungen in den stammesgemeinschaften verfügbar. Die Gesundheitsforschung an stammesvölkern ist weltweit schlecht.,[7] Unabhängig von den verfügbaren Daten ist klar, dass Sie schlechtere Gesundheitsindikatoren und weniger Zugang zu Gesundheitseinrichtungen haben.[8] über die Belastung durch psychische Störungen in DER Bevölkerung ist Noch weniger bekannt.

Es wird auch festgestellt, dass das traditionelle existenzsystem der STs in Konflikt mit den modernisierungskräften geriet, was nicht nur zum Verlust der üblichen Rechte über die existenzressourcen führte, sondern auch zur Unterordnung und weiteren Entwicklung eines geringen Selbstwertgefühls, was zu großem psychischen stress führte.,[4] Diese Gemeinde verfügt über eine schlechte Gesundheitsinfrastruktur und noch weniger Ressourcen für die psychische Gesundheit, und die situation ist im Vergleich zu anderen Gemeinden in ähnlichen Gebieten schlimmer.[9], [10]Nur 15%†" 25% der betroffenen mit psychischen Störungen in LMICs erhalten jede Behandlung für Ihre psychische Erkrankung, [11] was zu einer großen “treatment Lücke.”[12] Behandlungslücken sind mehr in der ländlichen Bevölkerung, [13] vor allem in LÄNDLICHEN Gemeinden in Indien, die besonders schlechte Infrastruktur und Ressourcen für die Gesundheitsversorgung im Allgemeinen haben, und fast keine Kapazität für die Bereitstellung von psychischen Gesundheitsversorgung.,[14]Ziel dieser systematischen überprüfung war es, das Ausmaß und die Art der psychischen Gesundheitsforschung an DER Bevölkerung in Indien zu untersuchen und Lücken zu identifizieren und zukünftige Forschungen zu informieren. Materialien und Methoden Suchstrategiewir haben wichtige Datenbanken (PubMed, PsychINFO, Embase, Sociofile, Cinhal und Google Scholar) durchsucht und von Januar 1980 bis Dezember 2018 handrecherchen durchgeführt, um relevante Literatur zu identifizieren., Hand Suche bezieht sich auf die Suche durch medizinische Zeitschriften, die nicht in den großen elektronischen Datenbanken wie Embase indiziert sind, zum Beispiel, Suche nach indischen Zeitschriften in IndMed Datenbank, da die meisten dieser Zeitschriften in großen Datenbanken nicht verfügbar sind. Physische Suche bezieht sich auf die Suche nach Zeitschriften, die während der Studienjahre nicht online verfügbar waren oder nicht online verfügbar waren., Wir einschlägige Medical Subject Heading und Begriffe in unsere Suche Strategie, wie folgt. €œMental Gesundheit,” “Mental Störungen,” “Mental Krankheit,” “Psychiatry,” “Scheduled Tribe” ODER “Tribe” ODER “Tribal Population” ODER “Indigenous Bevölkerung,” “India,” “Psych*” (Psychiatrische, psychische, Psychose).Inklusionskriterien, die zwischen Januar 1980 und Dezember 2018 veröffentlicht wurden, wurden aufgenommen.

Studien zu psychischen Störungen wurden nur aufgenommen, wenn Sie sich auf DIE st-population konzentrierten., Sowohl qualitative als auch quantitative Studien zu psychischen Störungen DER st-population wurden nur in die Analyse einbezogen.Ausschlusskriterienstudien ohne Primärdaten, bei denen es sich lediglich um übersichten und Kommentare handelt, sowie solche, die sich nicht auf DIE Bevölkerung konzentrieren, wurden von der Analyse ausgeschlossen.Data management and analysisTwo researchers (SD und SK) untersuchten zunächst den Titel und die Zusammenfassung jedes Datensatzes, um relevante Papiere zu identifizieren, und untersuchten anschließend den vollständigen text dieser relevanten Papiere. Alle Meinungsverschiedenheiten zwischen den Forschern wurden durch Diskussion oder durch Rücksprache mit einem adjudikator (PKM) gelöst., Aus jeder Studie wurden Daten zu Zielen, Studiendesign, Studienpopulation, Studiendauer, Interventionen (falls zutreffend), Ergebnissen und Ergebnissen extrahiert. Die Qualität der eingeschlossenen Studien wurde unabhängig von drei Forschern (SD, SK und AS) anhand Der vom Critical Appraisal Skills Program (CASP) entwickelten critical Appraisal Checkliste bewertet.[15] Nach einer gründlichen qualitativen Bewertung wurden alle quantitativen Daten generiert und tabelliert. Eine narrative Beschreibung der Studien ist in [Tabelle 1] unter Verwendung einiger breiter Kategorien enthalten., Ergebnisse suchergebnissour search abgerufen 2306 Datensätze (darunter handgesuchte Artikel), von denen nach dem entfernen von Duplikaten Titel und abstracts von 2278 Datensätzen gescreent wurden.

Von diesen wurden 178 Studien als potenziell relevant eingestuft und im detail überprüft. Schließlich haben wir 146 irrelevante Studien ausgeschlossen und 32 Studien wurden in die überprüfung einbezogen [Abbildung 1].Qualität der eingeschlossenen studiensumme der Qualitätsbewertung der eingeschlossenen Studien ist in [Tabelle 2] angegeben. Insgesamt waren neun Studien von schlechter Qualität, zwanzig von mäßiger Qualität und drei Studien von hoher Qualität., Das CASP zeigt, dass von den 32 Studien der Stichprobenumfang von 21 Studien nicht repräsentativ war, der Stichprobenumfang von 7 Studien nicht gerechtfertigt war, Risikofaktoren in 28 Studien nicht identifiziert wurden, Methoden nicht ausreichend beschrieben wurden, um Sie in 24 Studien zu wiederholen, und nichtbeantwortungsgründe wurden in 24 Studien nicht angesprochen. Zu den häufigsten Gründen für Studien von schlechter Qualität gehörten Stichprobengröße nicht gerechtfertigt.

Stichprobe ist nicht repräsentativ. Nichtantwort nicht angesprochen. Risikofaktoren nicht korrekt gemessen. Und Methoden wurden nicht ausreichend beschrieben, um Sie zu wiederholen., Studien unter der moderaten Qualität hatten keine repräsentative Stichprobe.

Nicht-Responder-Kategorien wurden nicht angesprochen. Risikofaktoren wurden nicht korrekt gemessen. Und Methoden wurden nicht ausreichend beschrieben, damit die Studie von anderen Forschern repliziert werden konnte.Die eingeschlossenen Studien umfassten drei große Kategorien. Alkohol-und substanzstörungen, CMD (depression, Angstzustände, stress und Suizidrisiko), soziokulturelle Aspekte und Zugang zu psychischen Gesundheitsdiensten.Alkohol - und substanzkonsumstörungen in fünf Studien wurde der Konsum von Alkohol und Opioiden untersucht., In einer ethnographischen Studie, die in drei westlichen Distrikten in Rajasthan durchgeführt wurde, wurden 200 opiumkonsumenten befragt.

Der opiumkonsum war sowohl bei jüngeren als auch bei älteren Männern während der nicht ernten Jahreszeiten üblich. Die häufigsten Ursachen für die Verwendung von opium waren die Linderung von Angstzuständen im Zusammenhang mit Ernteausfall aufgrund von Dürre, stress, um ein high zu erreichen, Teil von Gleichaltrigen zu sein und die sexuelle Leistungsfähigkeit zu steigern.[16]in einer in Arunachal Pradesh durchgeführten Studie mit einer Bevölkerung von mehr als 5000 Personen war Alkoholkonsum bei 30% und opiumkonsum bei etwa 5% Erwachsenen vorhanden.,[17] im Gegensatz zu dieser Studie war in Rajasthan die Prävalenz des opiumkonsums bei Frauen höher und sozioökonomische Faktoren wie Beruf, Bildung und Familienstand waren mit dem opiumkonsum verbunden.[16] die Prävalenz des opiumkonsums nahm mit zunehmendem Alter bei beiden Geschlechtern zu, nahm mit zunehmendem Bildungsniveau ab und nahm mit der Beschäftigung zu. Es wurde beobachtet, dass Löhne verwendet wurden, um opium zu kaufen. In der gesamten region Chamlang im Distrikt Arunachal Pradesh waren weibliche substanzkonsumenten fast die Hälfte der Männer in DER Bevölkerung.[17] verwendete substanzarten waren Tabak, Alkohol und opium., Bei tabakkonsumenten war der orale Tabakkonsum höher als beim Rauchen.

Die Prävalenz des Tabakkonsums war bei Männern höher, aber die Prävalenz des Alkoholkonsums war bei Frauen höher, wahrscheinlich aufgrund des erhöhten Zugangs zu hausgemachtem reisbräu, das im Allgemeinen von Frauen zubereitet wurde. Diese Studie ist einzigartig in Bezug auf eine starke Verbindung mit religion und Kultur mit Substanzgebrauch zu finden.[18]Alkoholkonsum unter Paniyas des Distrikts Wayanad in Kerala wird als männliche Aktivität wahrgenommen, wobei viele jüngere Menschen ihn als früher konsumieren., Eine Studie kam zu dem Schluss, dass der Alkoholkonsum unter Ihnen war weniger ein “choice” als Ergebnis Ihrer Betriebsbedingungen durch verschiedene Mechanismen. In der Vergangenheit war das trinken traditionell bei älteren Männern üblich, das Konsummuster hat sich jedoch geändert, da eine beträchtliche Anzahl jüngerer Männer jetzt trinkt. Das trinken wurde in Familien zusammengefasst, als Väter und Söhne zusammen tranken.

Alkohol ist leicht zugänglich, da die Regierung selbst Möglichkeiten bietet. Einige Arbeitgeber würden Alkohol als Anreiz bieten Paniya Männer zu gewinnen Für Sie zu arbeiten.,[19]in einer Studie von Jharkhand zitierten mehrere Mitglieder der ST-community Gründe, die mit sozialer Verbesserung und dem Umgang mit belastenden Emotionen und nicht mit individueller Verbesserung verbunden sind, als Grund für den Konsum von Alkohol. Die Gesellschaftliche Akzeptanz von Alkoholkonsum und Gruppendruck sowie hohe emotionale Probleme Schienen die hauptätiologie zu sein, die zu einer höheren Prävalenz der substanzabhängigkeit in stammesgemeinschaften führte.[20] eine Andere Studie ergab eine hohe Prävalenz des Alkoholkonsums im Leben und die genannten Gründe waren erhöhte Armut, Analphabetismus, erhöhter stress und Gruppendruck.,[21] eine Haushaltsbefragung aus dem Bezirk Chamlang in Arunachal Pradesh ergab, dass ein starker Zusammenhang zwischen opiumkonsum und Alter, Beruf, Familienstand, religion und ethnischer Zugehörigkeit bei beiden Geschlechtern von STs besteht, insbesondere bei Singhpho und Khamti.[15] in einer Studie wurde festgestellt, dass das Durchschnittsalter für den Beginn des Tabakkonsums 16, 4 Jahre für geräucherte und 17, 5 Jahre für rauchlose Formen beträgt.[22]Häufige psychische Störungen und soziokulturelle aspektsuizid war häufiger bei Idu Mishmi in Roing und Anini Bezirken des Bundesstaates arunachal Pradesh (14,2%) im Vergleich zur städtischen Bevölkerung im Allgemeinen (0.,4%–4.2%). Selbstmorde waren mit Depressionen, Angstzuständen, Alkoholismus und Essstörungen verbunden.

Von allen Faktoren war die depression bei Menschen, die Selbstmord versuchten, signifikant hoch.[24] in einer Studie aus dem West Godavari district im ländlichen Andhra Pradesh litten Etwa 5% der 5007 Menschen aus dreißig Dörfern, die ST umfassten, an CMDs. CMDs wurden als mittelschwere/schwere depression und/oder Angstzustände, stress und erhöhtes Suizidrisiko definiert., Frauen hatten eine höhere Prävalenz von Depressionen, dies kann jedoch auf die kulturellen Normen zurückzuführen sein, da Männer seltener Symptome von Depressionen oder Angstzuständen Ausdrücken, was zu unterreportagen führt. Familienstand, Bildung und Alter waren prominent mit CMD verbunden.[14] in einer anderen Studie, Geschlecht, Analphabetismus, Kindersterblichkeit im Haushalt, mit <3 Erwachsene Leben im Haushalt, große Familiengröße mit >vier Kinder, Morbidität, und mit zwei oder mehr Lebensereignisse im letzten Jahr wurden mit einer erhöhten Prävalenz von CMD assoziiert.,[24] Städtische und ländliche GEMEINDEN aus derselben Gemeinde von Bhutan in Sikkim wurden untersucht, und es wurde festgestellt, dass die städtische Bevölkerung im Vergleich zu Ihren ländlichen Pendants einen höheren wahrgenommenen stress erlebte.[25] Alter, Aktueller Alkoholkonsum, schlechter bildungsstatus, Familienstand, soziale Gruppen und komorbiditäten waren die wichtigsten Determinanten für Tabakkonsum und Nikotinabhängigkeit in einer Studie von den Andamanen und Nikobaren.,[22] eine Studie, die unter Jugendlichen in den Schulen der ländlichen Gebiete des Distrikts Ranchi in Jharkhand durchgeführt wurde, ergab, dass etwa 5% Kinder aus den ST-Gemeinden emotionale Symptome hatten, 9, 6% Kinder Verhaltensstörungen hatten, 4, 2% Hyperaktivität hatten und 1, 4% signifikante Gleichaltrige Probleme hatten.[27] Eine Studie durchgeführt, in der weiblichen Lehrer in der Schule in Jharkhand untersucht die Auswirkungen von stress, Familienstand und Ethnizität auf die psychische Gesundheit der Lehrer in der Schule., Die Studie ergab, dass unter den drei Faktoren, nämlich stress, Familienstand und ethnische Zugehörigkeit, Ethnizität wurde festgestellt, beeinflussen die psychische Gesundheit der Lehrer am meisten. Es wurde eine positive Beziehung zwischen psychischer Gesundheit und sozioökonomischem status festgestellt, wobei eine umgekehrte Beziehung zeigte, dass mit zunehmendem Einkommen die Prävalenz von Depressionen abnahm.[28] eine Studie unter Ao-Nagas in Nagaland ergab, dass 74,6% der Bevölkerung psychische Gesundheitsprobleme auf psychosoziale Faktoren zurückführten und ein beträchtlicher Teil einen Psychiater oder Psychologen auswählte, um das problem zu überwinden.

Allerdings, 15.,4% führten psychische Störungen auf böse Geister zurück. Etwa 47% zogen es vor, sich bei einem Psychiater behandeln zu lassen, und 25% bevorzugten Gebete. Fast 10, 6% wollten sowohl den Psychiater als auch die Gebetsgruppe um Hilfe bitten, und 4, 4% bevorzugten traditionelle Heiler.[28], [29] die Prävalenz des Down-Syndroms bei den PATIENTEN in Chikhalia im Distrikt Barwani in Madhya Pradesh war höher als in Indien insgesamt. Drei Viertel der Kinder waren Erstgeborene., Keiner der Eltern von Kindern mit Down-Syndrom hatte eine einvernehmliche Ehe oder eine Vorgeschichte von Down-Syndrom, geistiger Behinderung oder anderen neurologischen Störungen wie Zerebralparese und Epilepsie in früheren Generationen.

Es ist bekannt, dass die stammesbevölkerung in mehrfacher Hinsicht stark verarmt und benachteiligt ist und proportional höhere Belastungen durch Ernährungs-und genetische Störungen erleidet, die potenzielle Faktoren für das Down-Syndrom sind.,[30]Zugang zu psychischen Gesundheitsdiensten in einer Studie im Ranchi-Distrikt von Jharkhand wurde festgestellt, dass die meisten Menschen eher glaubensheiler als qualifizierte ärzte konsultierten. Es gibt nur wenige psychische Gesundheitsdienste in den Regionen.[31] In der Bevölkerung gab es weniger Vertrauen und glauben in die moderne Medizin, und es war auch nicht leicht zugänglich, daher müssen die Gesundheitssysteme ganzheitlicher sein und sich um kulturelle und lokale gesundheitspraktiken kümmern.,[32]das Projekt Systematic Medical Appraisal, Referral and Treatment (SMART) Mental Health wurde in dreißig Dörfern IM Distrikt West Godavari in Andhra Pradesh umgesetzt. Die Hauptziele waren die gemeinsame Nutzung von Aufgaben, die Schulung von primärgesundheitspersonal, die Implementierung evidenzbasierter Tools zur Unterstützung klinischer Entscheidungen auf einer mobilen Plattform und die Bereitstellung von psychischen Gesundheitsdiensten für die ländliche Bevölkerung. Die Studie umfasste 238 Erwachsene mit CMD.

Während des interventionszeitraums besuchten 12,6% die primären gesundheitsärzte im Vergleich zu nur 0.,8%, die vor der intervention eine Betreuung für Ihre psychischen Störungen beantragt hatten. Die Studie fand auch eine signifikante Reduktion der depression und Angst-scores am Ende der intervention und Verbesserungen in der stigma-Wahrnehmung in Bezug auf die psychische Gesundheit.[14] Eine Studie in Gudalur und Pandalur Taluks des Nilgiri Distrikts aus Tamil Nadu verwendete kostengünstige aufgabenverlagerungen, indem Sie Gemeindebildung ermöglichte und Personen mit psychiatrischen Problemen als wirksame Strategien zur Behandlung von psychischen Störungen in ST-Gemeinschaften identifizierte und bezog., Durch das Programm Bauten die Gesundheitspersonal ein Netzwerk innerhalb des Dorfes auf, das wiederum den Patienten half, frei mit Ihnen zu interagieren. Zustimmende Patienten meldeten sich freiwillig bei den aufklärungssitzungen, um Ihre Erfahrungen mit der Wirksamkeit Ihrer Behandlung zu besprechen. Community awareness Programme veränderten wissen und Einstellungen zu psychischen Erkrankungen in der Gemeinschaft.,[33] Eine Studie im Distrikt Nilgiri, Tamil Nadu, ergab, dass die Gemeinde die Verantwortung für die Patienten mit dem system übernommen hatte, indem Sie eine Behandlung näher an Ihrem Zuhause angeboten hatte, ohne dass die Menschen lange Strecken zurücklegen mussten, um Zugang zur Pflege zu erhalten.

Die Ausgaben wurden reduziert, indem die Kosten für die Medizin subventioniert und Kostenlose Krankenhauseinweisungen und überweisungen an die Menschen sichergestellt wurden.,[34] eine Studie über die Auswirkungen von Geschlecht, sozioökonomischem status und Alter auf die psychische Gesundheit von fabrikarbeiterinnen in Jharkhand ergab, dass die ST-Frauen aufgrund unterschiedlicher wirtschaftlicher und haushaltspolitischer Verantwortlichkeiten häufiger mit stress und not im Leben konfrontiert waren, was wiederum Ihre psychische Gesundheit stark beeinträchtigte.[35] Prävalenz der psychischen Gesundheit Morbidität in einer Studie aus dem Sunderbans delta fand eine positive Beziehung zu psychosozialen Stressoren und schlechter Lebensqualität. Das Gesundheitssystem in dieser abgelegenen Gegend wurde weitgehend von “quack doctors†™ und glauben Heiler verwaltet., Armut, Analphabetismus und Loslösung von der größeren Gemeinschaft trugen dazu bei, abergläubische überzeugungen zu stärken und Sie dazu zu bringen, sowohl geistige als auch körperliche Gesundheitsversorgung von glaubensheilern zu suchen.[36] In einer Studie unter Studenten wurde festgestellt, dass Kinder hatte Schwierigkeiten bei der Anpassung an den beiden Ethno-und mainstream-Kultur.[27] Niedriges Familieneinkommen, unzureichender Wohnraum, schlechte sanitäre Einrichtungen und ungesunde und unhygienische Lebensbedingungen waren einige Umweltfaktoren, die zu einem schlechten körperlichen und geistigen Wachstum von Kindern beitrugen., Es wurde beobachtet, dass Kinder, die solche Risikofaktoren nicht hatten, engere Beziehungen zu den Familienmitgliedern unterhielten. Kinder, die der benachteiligten Umgebung angehören, äußerten Ihr verbales, emotionales Bedürfnis, Schuld und Schadensvermeidung freier als Ihre Kollegen, die weniger benachteiligten Hintergründen angehören. Obwohl benachteiligte Kinder eine schlechte interfamiliale Interaktion hatten, hatten Sie bessere Beziehungen zu den Familienmitgliedern wie Gleichaltrigen, Freunden und Nachbarn.[37] eine Weitere Studie in Jharkhand ergab, dass Epilepsie bei ST-Patienten höher war als bei nicht-ST-Patienten.,[31] die Meisten Patienten unter den ST sind unregelmäßig und die Abbrecherquoten sind bei Ihnen höher als bei den nicht-ST-Patienten.

Die Urbanisierung an sich hatte keinen nachteiligen Einfluss auf die psychische Gesundheit einer stammesgemeinschaft, vorausgesetzt, Sie ermöglichte die Erhaltung ethnischer und kultureller Praktiken. Frauen in den ST-Gemeinschaften waren weniger anfällig für psychische Erkrankungen als Männer. Dies könnte ein Spiegelbild Ihrer erhöhten Verantwortung und der verbesserten Geschlechterrollen sein, die für Frauen in vielen ST-Gemeinschaften charakteristisch sind.,[38] Daten, die anhand kulturell relevanter Skalen gewonnen wurden, zeigten, dass verlagerte Sahariya unter vielen psychischen Gesundheitsproblemen leiden, die teilweise durch Lebensunterhalt und armutsbedingte Faktoren erklärt werden. Der Verlust von Häusern und Vertreibung beeinträchtigen die psychische Gesundheit, insbesondere das positive emotionale Wohlbefinden im Zusammenhang mit Glück, Lebenszufriedenheit, zukunftsoptimismus und spiritueller Zufriedenheit.

Diese werden oft nicht einmal mit guten umzugsprogrammen überwunden, die sich auf materielle Entschädigung und Wiederherstellung des Lebensunterhalts konzentrieren.,[39] Diskussion Diese systematische überprüfung ist unseres Wissens die erste über die psychische Gesundheit DER Bevölkerung in Indien. Nur wenige Studien zur psychischen Gesundheit von ST waren verfügbar. Alle versuche, einschließlich der handsuche, wurden unternommen, um sowohl veröffentlichte peer-review-Papiere als auch Berichte, die auf der website verfügbar sind, wiederherzustellen. Obwohl wir nach grauer Literatur gesucht haben, ist es möglicherweise möglich, dass nicht alle Artikel erfasst werden.

Angesichts der Heterogenität der Papiere war es nicht möglich, eine Metaanalyse durchzuführen, daher wurde eine narrative überprüfung durchgeführt.Die Qualität der Studien wurde von CASP bewertet., Die Bewertung zeigt, dass die Forschung zur psychischen Gesundheit von STs effektiver durchgeführt werden muss. Die oben genannten Lücken müssen in der zukünftigen Forschung geschlossen werden, indem die Ressourcen bei der Durchführung der Studien effektiv berücksichtigt werden. Psychische und substanzstörungen tragen hauptsächlich zu den gesundheitlichen unterschieden bei. Um dies anzugehen, muss man evidenzbasierte Behandlungen anbieten, aber es ist wichtig zu verstehen, wie weit diese Interventionen für die indigene Bevölkerung kulturelle Praktiken einbeziehen können, die für die Entwicklung von psychischen Gesundheitsdiensten unerlässlich sind.,[30] in nationalen und regionalen Studien wurde eine unverhältnismäßige suizidbelastung der indigenen Bevölkerung Nachgewiesen, und eine Globale und systematische Untersuchung dieses Themas wurde bisher nicht durchgeführt.

Frühere überprüfungen der selbstmordepidemiologie unter indigenen Bevölkerungsgruppen waren tendenziell weniger umfassend oder nicht systematisch und konzentrierten sich Häufig auf Subpopulationen wie Jugendliche, Länder mit hohem Einkommen oder Regionen wie Ozeanien oder die Arktis.,[46] die einzigen Studien in unserem Bericht, die Daten zum Selbstmord lieferten, befanden sich in Idu Mishmi, einer isolierten stammesbevölkerung im Nordosten Indiens, und stammesgemeinschaften aus dem sunderban-delta.[24], [37] Einige Gründe für Selbstmord in diesen Bevölkerungsgruppen könnten die schlechte Identifizierung bestehender psychischer Störungen sein, erhöhter Alkoholkonsum, extreme Armut, die zu erhöhter Verschuldung und Hoffnungslosigkeit führt, und Mangel an stabilen Beschäftigungsmöglichkeiten.,[24], [37] das traditionelle Konsummuster von Alkohol hat sich aufgrund der Gründe geändert, die mit sozialer Verbesserung und Bewältigung von belastenden Emotionen und nicht mit individueller Verbesserung verbunden sind.[19], [20]Glaube Heiler spielen eine dominierende Rolle bei der Behandlung von psychischen Störungen. Es gibt weniger Bewusstsein für psychische Gesundheit und verfügbare psychische Gesundheitsdienste, und selbst wenn solches wissen verfügbar ist, ist der Zugang aufgrund der Abgelegenheit vieler dieser Dörfer begrenzt und oft mit hohen Ausgaben außerhalb der Tasche verbunden.,[35] Praktizierende der modernen Medizin können eine wichtige Rolle spielen, nicht nur das Bewusstsein über die psychische Gesundheit in der Gemeinschaft zu erhöhen, sondern auch mit Gläubigen Heiler und traditionelle Medizin Praktiker engagieren, um Ihre Fähigkeit zu erhöhen CMDs zu identifizieren und zu verwalten, die keine Medikamente benötigen und können durch einfache “talk Therapie verwaltet werden.das Wissen über Symptome schwerer psychischer Störungen kann auch Heilern und Praktikern der traditionellen Medizin helfen, Fälle an Hausärzte oder Angehörige der psychischen Gesundheit zu verweisen.,Abgelegene Siedlungen erschweren es ST-Gemeinden, psychische Gesundheitsversorgung zu suchen. Der Zugang muss durch die Verwendung von Lösungen verbessert werden, die die Ausbildung von primären Gesundheitspersonal und nichtphysikalischen Gesundheitspersonal, Aufgabenteilung und Technologie-fähigen klinischen Entscheidungshilfe-tools verwenden.[3] das SMART Mental Health-Projekt wurde in den Stammesgebieten von Andhra Pradesh nach diesen Prinzipien durchgeführt und von allen beteiligten als vorteilhaft erachtet.,[14]Angesichts des Mangels an wissen über psychische Gesundheitsprobleme in diesen Gemeinschaften sollten die Regierung und Nichtregierungsorganisationen Daten über psychische Störungen in den ST-Gemeinschaften sammeln und verbreiten. Es müssen mehr Forschungsmittel bereitgestellt werden, und die wichtigsten Interessengruppen sollten daran beteiligt werden, sowohl in der Gemeinschaft als auch bei den politischen Entscheidungsträgern Bewusstsein zu schaffen, um mehr Projekte für DIE Gemeinden rund um die psychische Gesundheit zu entwickeln., Zwei kürzlich abgehaltene treffen über tribal mental health †"Round Table Meeting über die Psychische Gesundheit von ST-Populationen organisiert vom George Institute for Global Health, Indien, im Jahr 2017, [51] und die Erste Nationale Konferenz über Tribal Mental Health organisiert von der Indian Psychiatric Society in Bhubaneswar im Jahr 2018 â€" haben einige Schlüsselbereiche der Forschung Priorität für die psychische Gesundheit in ST-Gemeinden identifiziert.

Es wird eine Politik auf nationaler Ebene zur psychischen Gesundheit von stammesgemeinschaften oder der Bevölkerung befürwortet, die in Absprache mit den wichtigsten Interessengruppen entwickelt werden sollte., Die Indische Psychiatrische Gesellschaft kann eine Rolle bei der Koordinierung der Forschungsaktivitäten mit Unterstützung der Regierung spielen, die eine regelmäßige überwachung und Verbreitung der forschungswirkungen für die stammesgemeinschaften gewährleisten kann. Es ist notwendig zu verstehen, wie psychische gesundheitssymptome in verschiedenen ST-Gemeinschaften wahrgenommen werden, und die Heilpraktiken zu untersuchen, die mit not/Katastrophe/Tod/Verlust/Krankheit verbunden sind., Dies könnte in form von querschnittsstudien oder Kohortenstudien erfolgen, um angemessene Beweise zu liefern, die auch Informationen über Prävalenz, Morbidität der psychischen Gesundheit und spezifische Muster im Zusammenhang mit einer bestimmten Störung enthalten könnten. Zukünftige Forschungen sollten die Prävalenz von psychischen Störungen in verschiedenen Altersgruppen und Geschlechtern, Risikofaktoren und den Einfluss von Krankheiten abschätzen. Studien sollten ein theoretisches Modell entwickeln, um psychische Störungen zu verstehen und eine positive psychische Gesundheit in ST-Gemeinschaften zu fördern., In den Studien sollten auch verschiedene SOZIALE Gemeinschaften untersucht werden, da kulturelle Unterschiede zwischen Ihnen bestehen und es auch Unterschiede im sozioökonomischen status gibt, die sich auf die Fähigkeit zum Zugang zur Pflege auswirken.Die Forschung hat gezeigt, dass die Auswirkungen und der nutzen verstärkt werden, wenn die Forschung von Prioritäten bestimmt wird, die von indigenen Gemeinschaften identifiziert werden und Ihre aktive Beteiligung beinhalten.

Ihr wissen und Ihre Perspektiven werden in Prozesse und Ergebnisse einbezogen. Die Berichterstattung über Ergebnisse ist für die Gemeinschaften von Bedeutung. Und indigene Gruppen und andere wichtige Interessengruppen sind von Anfang an engagiert.,[47] Zukünftige Forschungen in Indien zu ST-Gemeinschaften sollten sich auch an diese Grundprinzipien halten, um relevante und nützliche Forschungen sicherzustellen, die direkte Auswirkungen auf die psychische Gesundheit der ST-Gemeinschaften haben.Es besteht auch die Notwendigkeit, die Literatur zur psychischen Gesundheit der ST-Bevölkerung kontinuierlich zu aktualisieren. Kulturell geeignete validierte Instrumente entwickeln, um die für die ST-Bevölkerung relevante psychische Morbidität zu Messen.

Und qualitative Forschung verwenden, um die Wahrnehmungen und Barrieren für hilfesuchendes Verhalten zu untersuchen.,[48] Schlussfolgerung Die aktuelle überprüfung hilft nicht nur, die vorhandene Literatur über die psychische Gesundheit von ST-Gemeinschaften zusammenzustellen, sondern auch Wissenslücken zu identifizieren und Hinweise auf die Art der Forschung zu geben, die in Zukunft finanziert werden sollte.Finanzielle Unterstützung und Sponsoring.Interessenkonflikte es gibt keine Interessenkonflikte. Referenzen 1.Gururaj G, Girish N, Isaac MK. Geistig. Neurologische und Drogenmissbrauchsstörungen.

Strategien für einen Systemansatz. In. Belastung der Krankheit in Indien. Gerechte Entwicklung – Gesunde Zukunft Neu-Delhi, Indien., Nationale Kommission für Makroökonomie und Gesundheit.

Ministerium für Gesundheit und Familie Wohlfahrt, Regierung von Indien, 2005. 2.Mathe SB, Srinivasaraju R. Indische Psychiatrische epidemiologische Studien. Lernen aus der Vergangenheit.

Indische J Psychiatrie 2010. 52. S95-103. 3.Tewari A, Kallakuri S, Devarapalli S, Ji V, Patel A, Maulik PK.

Prozessbewertung des Projekts systematic medical appraisal, referral and treatment (SMART) mental health im ländlichen Indien. BMC Psychiatrie 2017;17. 385. 4.Ministerium für Stammesangelegenheiten, Regierung von Indien., Bericht des Hochrangigen Ausschusses für Sozioökonomischen, Gesundheits-und Bildungsstatus der Stammesgemeinschaften Indiens.

Neu-Delhi. Regierung von Indien. 2014. 5.Büro des Registrar General und Census Commissioner, Volkszählung von Indien.

Neu Delhi. Büro des Registrar General und Census Commissioner. 2011. 6.Internationales Institut für Bevölkerungswissenschaften und ICF.

National Family Health Survey( NFHS-4), 2015-16. Indien, Mumbai. Internationales Institut für Bevölkerungswissenschaften. 2017.

7.Weltgesundheitsorganisation. Der Weltgesundheitsbericht 2001-Psychische Gesundheit. Neues Verständnis, Neue Hoffnung., Genf, Schweiz. Weltgesundheitsorganisation.

2001. 8.Demyttenaere K, Bruffaerts R, Posada-Villa J, Gasquet I, Kovess V, Lepine JP, et al. Prävalenz, Schweregrad und unerfüllter Bedarf an Behandlung von psychischen Störungen in den World Mental Health Surveys der Weltgesundheitsorganisation. JAMA 2004;291:2581-90.

9.Ministerium für Gesundheit und Familie Wohlfahrt, Regierung von Indien und Ministerium für Stammesangelegenheiten, Bericht des Expertenausschusses für Stammesgesundheit. Stammesgesundheit in Indien – Bridging the Gap and a Roadmap for the Future. Neu-Delhi. Regierung von Indien.

2013. 10.,Regierung von Indien, Ländliche Gesundheitsstatistik 2016-17. Ministerium für Gesundheit und Familie Welfare Statistics Division. 2017.

11.Ormel J, VonKorff M, Ustun TB, Pini S, Korten Ein, Oldehinkel, T. Häufigsten psychischen Erkrankungen und Behinderungen in den verschiedenen Kulturen. Ergebnisse aus der WHO-Collaborative Study on Psychologische Probleme in die Allgemeine Gesundheitsversorgung. JAMA 1994;272:1741-8.

12.Thornicroft G, Brohan E, Rose D, Sartorius N, Leese M, INDIGO Study Group. Globale Muster der erfahrene und antizipierte Diskriminierung von Menschen mit Schizophrenie. Eine Kreuz-Sektions-Umfrage. Lancet 2009;373:408-15.

13.,Armstrong G, Kermode M, Raja S, Suja S, Chandra S., Jorm AF. Eine psychische Gesundheit-training-Programm für Gemeinde-Gesundheit-Arbeiter in Indien. Auswirkungen auf wissen und Einstellungen. Int J Ment Health Syst 2011;5:17.

14.Maulik PK, Kallakuri S, Devarapalli S, Vadlamani VS, Jha V, Patel A. Zunehmende Nutzung von psychischen Gesundheitsdiensten in abgelegenen Gebieten mit mobiler Technologie. Eine Pre-post-Bewertung des SMART Mental Health-Projekts im ländlichen Indien. J Globale Gesundheit 2017;7.

1-13. 15.16.Ganguly KK, Sharma HK, Krishnamachari KA., Eine ethnographische Konto der opium-Verbraucher von Rajasthan (Indien). Sozio-medizinischer Perspektive. Sucht 1995;90:9-12.

17.Chaturvedi HK, Mahanta J. Soziokulturelle Vielfalt und substanzgebrauchsmuster in Arunachal Pradesh, Indien. Drug Alcohol, 2004. 74.

97-104. 18.Chaturvedi HK, Mahanta J, Bajpai RC, Pandey A. Korrelate des opiumkonsums. Retrospektive Analyse einer Umfrage unter stammesgemeinschaften in Arunachal Pradesh, Indien.

BMC Public Health 2013;13:325. 19.Mohindra KS, Narayana, D, Anushreedha SS, S. Haddad, Alkoholkonsum und seine Folgen in Südindien. Ansichten einer marginalisierten stammesbevölkerung.

Drug Alcohol, 2011;117. 70-3. 20.Sreeraj VS, Prasad S, Khess CR, Uvais NA. Gründe für den substanzkonsum.

Eine vergleichende Studie zum Alkoholkonsum in tribalen und nicht-tribalen. Indian J Psychol Med 2012;34:242-6. [PUBMED] [Volltext] 21.Whiteford HA, Degenhardt L, Rehm J, Baxter AJ, Ferrari AJ, Erskine ER, et al. Globale Belastung der Krankheit zurückzuführen auf psychische und Substanz verwenden Störungen.

Erkenntnisse aus der Globalen Krankheitslast (Global Burden of Disease Study 2010". Lancet 2013;382:1575-86. 22.,Janakiram C, Joseph J., Vasudevan S, Taha F, DeepanKumar Lebenslauf, Venkitachalam R. Prävalenz und Abhängigkeit von Tabak in einer indigenen Bevölkerung von Kerala, Indien.

Mundhygiene und-Gesundheit-2016;4:1 23.Manimunda SP, Benegal V, Sugunan AP, Jeemon P, Balakrishna N, Thennarusu K, et al. Tabakkonsum und Nikotinabhängigkeit in einer repräsentativen querschnittsprobe von 18,018 Personen auf den Andamanen und Nikobaren, Indien. BMC Public Health 2012;12:515. 24.Singh PK, Singh RK, Biswas A, Rao VR., Hohe Selbstmordrate und damit verbundene psychologische Merkmale in einer isolierten stammesbevölkerung im Nordosten Indiens.

J Beeinflussen Dis 2013;151:673-8. 25.Sushila J. Wahrnehmung von Krankheit und Gesundheitsversorgung unter Bhils. Eine Studie von Udaipur Bezirk im Südlichen Rajasthan.

2005. 26.Sobhanjan S, Mukhopadhyay B. Wahrgenommener psychosozialer stress und kardiovaskuläres Risiko. Beobachtungen unter den Hernien von Sikkim, Indien.

Stress Gesundheit 2008;24. 23-34. 27.Ali A, Eqbal S. Psychischer Gesundheitszustand von Jugendlichen in der stammesschule.

Eine Studie der ländlichen Gemeinde Ranchi, Jharkhand., Telangana J Psychiatrie 2016;2:38-41. 28.Diwan R. Stress und psychische Gesundheit von Stammes-und nicht-Stammes - schullehrerinnen in Jharkhand, Indien. Int J Sci Res Publicat 2012;2:2250-3153.

29.Longkumer ich, Borooah PI. Wissen über Einstellungen zu psychischen Störungen bei Nagas in Nordostindien. IOSR J Geisteswissenschaften, Soc Sci 2013;15:41-7. 30.Lakhan R, Kishore MT.

Down-Syndrom in stammesbevölkerung in Indien. Eine Feldbeobachtung. J Neuroscience Pract 2016;7. 40-3.

[PUBMED] [Volltext] 31.Nizamie HS, Akhtar S, Banerjee S, Goyal N., Modell der Gesundheitsversorgung bei Epilepsie zur Verringerung der behandlungslücke. WHO-Studie aus einer ländlichen stammesbevölkerung Indiens. Epilepsy Res Elsevier 2009;84:146-52. 32.Prabhakar H, Manoharan R.

Das Modell der Tribal Health Initiative für die Gesundheitsversorgung. Ein klinischer und epidemiologischer Ansatz. Natl Med J Indien 2005;18. 197-204.

33.Nimgaonkar AU, Menon SD. Eine Aufgabe, die psychische Gesundheit Programm für eine verarmte ländliche Indische Gemeinschaft verlagert. Asiatische J Psychiater 2015;16. 41-7.

34.Yalsangi M. Bewertung Eines gemeinschaftsprogramms für Psychische Gesundheit In einem Stammesgebiet-Südindien., Achutha Menon Zentrum Für Gesundheitswissenschaften Studien, Sree Chitra Tirunal Institut für Medizinische Wissenschaften und Technologie, Working Paper No 12. 2012. 35.Tripathy P, Nirmala N, Sarah B, Rajendra M, Josephine B, Shibanand R, et al.

Wirkung einer partizipativen intervention mit Frauengruppen auf Geburt Ergebnisse und mütterliche depression in Jharkhand und Orissa, Indien. Eine cluster-randomisierte, kontrollierte Studie. Lancet 2010;375:1182-92. 36.Aparajita C, Anita KM, Arundhati R, Chetana P.

Ein Soziales Unterstützungsnetzwerk unter den Soziokulturell benachteiligten Kindern in Indien., Die Frühkindliche Entwicklung Care 1996;121:37-47. 37.Chowdhury EIN, Mondal R, Brahma A, Biswas MK. Öko-Psychiatrie und Umweltschutz. Studie aus Sundarban Delta, Indien.

Environ Health Insights 2008;2:S. 61-76. 38.Jeffery GS, Chakrapani U. Öko-Psychiatrie und Umweltschutz.

Studie aus Sundarban Delta, Indien. Arbeitspapier-Forschung Gate.net. September 2016. 39.Ozer S, Akkulturation, Anpassung, und psychische Gesundheit unter Ladakhi College-Studenten eine gemischte methodenstudie einer indigenen Bevölkerung.

J Cross Cultl Psychol 2015;46:435-53. 40.,Giri DK, Chaudhary S, Govinda M, Banerjee A, Mahto AK, Chakravorty PK. Nutzung von psychiatrischen Diensten durch stammesbevölkerung von Jharkhand durch community outreach Programm von RINPAS. Ostj Psychiatrie 2007;10.

25-9. 41.Nandi DN, Banerjee G, Chowdhury EIN, Banerjee T, Boral GC, Sen B. Urbanisierung und psychische Morbidität in einigen Stammes-Gemeinschaften in West-Bengalen. Indische J Psychiatrie 1992;34.

334-9. [PUBMED] [Volltext] 42.Hackett RJ, Sagdeo D, Creed FH. Die physischen und sozialen Assoziationen einer häufigen psychischen Störung in einer stammesbevölkerung in Südindien., Soc Psychiatrie Psychiatrie Epidemiol 2007;42. 712-5.

43.Raina SK, Raina S, Chander V, Grover A, Singh S, Bhardwaj A. Entwicklung eines kognitiven screening-Instruments für die ältere Bevölkerung der Himalaya-region in Nordindien. J Neuroscience Pract 2013;4. 147-53.

[PUBMED] [Volltext] 44.Raina SK, Raina S, Chander V, Grover A, Singh S, Bhardwaj A. Identifizieren des Risikos für Demenz in verschiedenen Bevölkerungsgruppen. Eine Studie zur Prävalenz von Demenz in der älteren Bevölkerung der Himalaya-region in Nordindien. Ann - Kathrin Schröder.

2. 6, 6. 4, 6. 4 [PUBMED] [Volltext] 45.,Raina SK, Chander V, Raina S, Kumar D.

Machbarkeit der Verwendung der alltagsfähigkeitsskala Indiens als alternative zur Untersuchung des psychischen Zustands als Bildschirm in einer zweiphasigen Umfrage zur Schätzung der Prävalenz von Demenz in der weitgehend analphabetischen indischen Bevölkerung. Indische J Psychiatrie 2016;58. 459-61. [PUBMED] [Volltext] 46.Diwan R.

Psychische Gesundheit von Stammes-Männlich-weiblichen Fabrikarbeitern in Jharkhand. IJAIR 2012;2278:234-42. 47.Banerjee T, Mukherjee SP, Nandi DN, Banerjee G, Mukherjee A, Sen B, et al. Psychiatrische Morbidität in einer urbanisierten stammesgemeinschaft ( Santal) - eine Feldstudie., Indische J Psychiatrie 1986;28.

243-8. [PUBMED] [Volltext] 48.Leske S, Harris MG, Charlson FJ, Ferrari AJ, Baxter AJ, Logan JM, et al. Systematische überprüfung von Interventionen für Einheimische Erwachsene mit psychischen und substanzstörungen in Australien, Kanada, Neuseeland und den Vereinigten Staaten. Aust N Z J Psychiatrie 2016;50:1040-54.

49.Pollock NJ, Naicker K, Loro A, Mulay S, Colman, I. Globale Inzidenz von Selbstmord unter Indigenen Völkern. Eine systematische überprüfung. BMC Med 2018;16:145.

50.Silburn K, et al., Bewertung des Cooperative Research Centre for Aboriginal Health (Australian institute for primary care, trans.). Melbourne. LaTrobe University, 2010. 51.

Korrespondenzadresse. S V. Siddhardh Kumar DevarapalliGeorge Institut für Globale Gesundheit, Grundstück Nr. 57, Zweiter Stock, Corporation Bankgebäude, Nagarjuna Kreis, Punjagutta, Hyderabad-500 082, Telangana Indiasquelle der Unterstützung.

Keine, Interessenkonflikt. NoneDOI. 10.4103/Psychiatrie.IndianJPsychiatry_136_19 Zahlen [Abbildung 1] Tabellen [Tabelle 1], [Tabelle 2].

Wie zum zitieren ventolin online australien kaufen dieses Artikels:Singh additional resources OP. Psychiatrie-Forschung in Indien. Die Schließung der ventolin online australien kaufen forschungslücke.

Indian J Psychiatry 2020. 62. 615-6forschung ist ein wichtiger Aspekt des Wachstums und der Entwicklung der medizinischen Wissenschaft.

Die Forschung in Indien im Allgemeinen und die medizinische Forschung im besonderen werden immer wegen mangelnder innovation und Originalität kritisiert, die für die Erbringung von Gesundheitsdiensten erforderlich sind, die den indischen Bedingungen entsprechen. Selbst der Indische Rat für Medizinische Forschung (ICMR), eine zentral finanzierte grenzorganisation für die Durchführung medizinischer Forschung, konnte Kritik nicht abwenden., Es wurde stark dafür kritisiert, dass keine hochwertigen Forschungsarbeiten erstellt wurden, die bahnbrechende, bahnbrechende oder pragmatische Lösungen für Gesundheitsprobleme darstellen, die Indien plagen. Nach den Worten einer führenden Tageszeitung konnte das ICMR nicht einmal eine praktische Anwendung seiner Hunderte von Forschungsarbeiten auflisten, die in verschiedenen nationalen und internationalen forschungszeitschriften veröffentlicht wurden und zur Heilung von Krankheiten oder zur diagnose mit besserer Genauigkeit oder in kürzerer Zeit beitrugen.oder sogar eine neue grundlegende, angewandte oder klinische Forschung oder innovation, die eine neue Grenze des wissenschaftlichen Wissens öffnete.,[1]Dies zeigt deutlich, dass das gesundheitsforschungsergebnis von ICMR nicht der Marke entspricht und nicht dem Ausmaß der Krankheitslast in Indien entspricht.

Laut dem 12th Plan-Bericht trägt das Land zu einem Fünftel des weltweiten Anteils an Krankheiten bei. Die anderswo durchgeführte Forschung darf aufgrund von unterschieden in Biologie, Gesundheitssystemen, gesundheitspraktiken, Kultur und sozioökonomischen standards nicht auf die Indische Bevölkerung verallgemeinert werden. Fragen, die für den indischen Kontext relevant und spezifisch sind, werden möglicherweise nicht beantwortet und bleiben unterbewertet., Eines der wichtigsten Elemente zur Verbesserung dieser situation ist die Notwendigkeit einer relevanten Forschungsbasis, die die politischen Entscheidungsträger für fundierte gesundheitspolitische Entscheidungen ausstatten würde.Bericht Über die Nachfrage nach Zuschüssen (2017–2018) des Department of Health Research festgestellt, dass “die biomedizinische forschungsleistung muss wesentlich erweitert werden, um die gesundheitlichen Herausforderungen des Landes gerecht zu werden.,unter den verschiedenen Gründen ist der Mangel an Mitteln, Infrastruktur und Ressourcen die Hauptursache, die sich aus der unzureichenden budgetzuweisung für die biomedizinische Forschung deutlich ergibt.

Während ICMR ein budget von 232 Millionen Dollar pro Jahr für Gesundheitsforschung hat, ist es zilch im Vergleich zu den jährlichen budgetausgaben des National Institute of Health, USA, für biomedizinische Forschung, die 32 Milliarden Dollar betragen.Die Lücke der qualitätsforschung ist nicht nur auf fehlende Mittel zurückzuführen. Es gibt noch andere wichtige Fragen, die berücksichtigt und geklärt werden müssen, um den status quo zu beenden.,Sucharbeit ist globalmangel an Förderung, motivation, Engagement und Leidenschaft auf dem Gebiet der forschungkliniker, die mit Patienten überlastet sindmangel an Zusammenarbeit zwischen medizinischen Hochschulen und etablierten forschungsinstitutenmangel an Kontinuität der Forschung in aufeinanderfolgenden Chargen von Postgraduierten (PG) Studenten, was zu Verschwendung früherer Forschung und ressourcenschwierigkeiten bei der Anwendung der biomedizinischen Grundlagenforschung in pragmatische interventionslösungen aufgrund fehlender interdisziplinärer technologischer Unterstützung/Zusammenarbeit zwischen grundlagenwissenschaftlern, Klinikern und technologischen Experten.,Der Großteil der biomedizinischen Forschung in Indien wird in medizinischen Einrichtungen durchgeführt. Der Großteil davon erfolgt als Abschlussarbeit zur Erfüllung der Anforderung eines PG-Abschlusses.

Von 2015 an war die Veröffentlichung von Papieren eine zwingende Voraussetzung für die Beförderung von Fakultäten zu höheren stellen. Obwohl es eine einzigartige Gelegenheit für die Ausbildung von Bewohnern und Anreize für die Forschung bot, konnte es nicht in die Produktion von qualitativ hochwertigen Forschungsarbeiten übersetzen, da die Arbeit zeitlich begrenzt war und mit anderen klinischen und akademischen Aufgaben zu tun hatte.,Während die vier besten medizinischen Hochschulen, nämlich AIIMS, Neu-Delhi. PGIMER, Chandigarh.

CMC, Vellore. Und sgims, Lucknow gehören zu den Top-ten-medizinischen Einrichtungen in Bezug auf die Veröffentlichung in peer-review-Zeitschriften, um 332 (57.3%) medizinische Hochschulen haben keine Forschungsarbeit in einem Jahrzehnt zwischen 2004 und 2014 veröffentlicht.[2]die Forschung in der Psychiatrie wird realistisch von großen Forschungsinstituten dominiert, die lobenswerte Arbeit leisten, aber es gibt einen erheblichen Mangel an zeitgenössischer Forschung, die von anderen Zentren stammt. Dr.

Chittaranjan Andrade (NIMHANS, Bangalore) und Dr., K Jacob (CMC, Vellore) kürzlich in der Liste der top 2% Psychiatrie Forscher in der Welt aus Indien in der Psychiatrie.[3] Die meisten Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Psychiatrie beschränken sich auf die Belastung der Pflegekräfte, pflegewege und andere Themen, die mit begrenzten Ressourcen für psychiatrische Abteilungen durchgeführt werden können. Während all diese Arbeitsbereiche für die richtige Pflege und Behandlung wichtig sind, gibt es in diesen Bereichen einen überfluss an Forschung.,Die Indische Regierung freut sich aggressiv darauf, die Qualität der Forschung zu verbessern, und beginnt ein ehrgeiziges Projekt, bei dem alle wichtigen Zeitschriften gekauft und Universitäten im ganzen Land freien Zugang gewährt werden. Das im Januar 2020 gestartete India Genome Project ist ein gutes Beispiel für die Zusammenarbeit.

Während all diese Aktionen lobenswert sind, muss noch viel mehr getan werden. Im folgenden sind einige Maßnahmen aufgeführt, die die Lücke verringern werden:Forschungsvorschläge auf Protokollebene können von Instituten geleitet und betreut werden., Dabei können Akademische Gremien verschiedener Fachbereiche und Fachzeitschriften helfen, indem Sie eine Kooperation zwischen medizinischen Hochschulen und verschiedenen Instituten aufbauen. Während es in einzelnen Abteilungen an Ressourcen mangelt, gibt es Universitäten und Institute mit ausgezeichneter Infrastruktur.

Sie sind sich der Anforderungen auf dem Gebiet der Psychiatrie und Forschungsfragen nicht bewusst. Die Schaffung einer Allianz wird die Qualität der Forschungsarbeit verbessern., Zu diesen Instituten gehören das Centre for Neuroscience, Indian Institute of Science, Bengaluru, das CSIR-Institute of Genomics and Integrative Biology, neu-Delhi und das National Institute of Biomedical Genomics, KalyaniInitiation und der Aufbau interaktiver und stabiler Beziehungen zwischen grundlagenforschern und klinischen und technologischen Experten, die die Qualität der Forschungsarbeit verbessern und zur übersetzung der biomedizinischen Grundlagenforschung in Echtzeitanwendungen führen werden.,von nicht ausgelasteten, gut ausgestatteten biotechnologischen Labors nichtmedizinischer Hochschulen zur Förderung der biomedizinischen forschungmedizinische Hochschulen sollten mit verschiedenen Universitäten zusammenarbeiten, die über Labore verfügen, die Prüfeinrichtungen wie Spektroskopie, Fluoroskopie, gammakamera, Szintigraphie, positronenemissionstomographie, einzelphotonenemissions-Computertomographie und photoakustisches imagingerstellen, die eine interaktive, abteilungsübergreifende, intradepartementale und interinstitutionelle Partnerschaft schaffen, indem Sie eine gesunde und ethische Partnerschaft mit Branchen für die Erforschung und Entwicklung neuer Medikamente und Interventionen entwickeln.,Zu Fuß das Gespräch †" die psychiatrische Bruderschaft muss proaktiv sein und anstatt über den Mangel an Ressourcen zu beklagen, sollten wir auf die Gelegenheit steigen und kommen mit innovativen und originellen forschungsvorschläge. Mit der Umsetzung des kollaborativen Ansatzes können wir nicht nur die Qualität unserer Forschung verbessern und verbessern, sondern in gewissem Maße auch die Auswirkungen von Ressourcenknappheit mildern und auf dem Gebiet der biomedizinischen Forschung führend sein.

Referenzen 1.2.Nagoba B, Davane M. Aktueller Stand der medizinischen Forschung in Indien. Wo sind wir?.

Walawalkar Int J Med 2017;4:66-71. 3.,Ioannidis JP, Boyack KW, Baas J. Aktualisiert Wissenschaft-weiten Datenbanken Autor von standardisierten citation Indikatoren.

PLoS Biol 2020;18:e3000918. Korrespondenz-Adresse:Dr. Om Prakash SinghAA 304, Ashabari Wohnungen, O/31, Baishnabghata, Patuli Township, Kolkata - 700 094, West Bengal IndiaSource der Unterstützung.

Kein, Interessenkonflikt. NoneDOI. 10.4103/indianjpsychiatry.indianjpsychiatry_1362_2Abstract Hintergrund.

Die Belastung durch psychische Erkrankungen unter der geplanten Stamm (ST) Bevölkerung in Indien ist nicht klar bekannt.,Ziel. Ziel war es, Studien zur psychischen Gesundheit der Bevölkerung in Indien zu identifizieren und zu bewerten und solche Daten zu sammeln, um zukünftige Forschungen zu informieren.Materialien und Methoden. Studien, die zwischen Januar 1980 und Dezember 2018 zu STs nach folgenden Ausschluss-und Einschlusskriterien veröffentlicht wurden, wurden zur Analyse ausgewählt.

PubMed, PsychINFO, Embase, Sociofile, Cinhal, und Google Scholar wurden systematisch durchsucht, um relevante Studien., Die Qualität der eingeschlossenen Studien wurde anhand eines bewertungsinstruments bewertet, um die Qualität von querschnittsstudien und einer Checkliste für Kritische Bewertungen zu bewerten, die im Critical Appraisal Skills-Programm entwickelt wurden. Studien wurden zusammengefasst und beschreibend berichtet.Ergebnisse. Dreißig-zwei relevante Studien wurden gefunden und in die überprüfung einbezogen.

Die Studien wurden in die folgenden drei Themenbereiche eingeteilt. Alkohol-und substanzstörungen, häufige psychische Störungen und soziokulturelle Aspekte sowie Zugang zu psychischen Gesundheitsdiensten., Soziokulturelle Faktoren spielen eine wichtige Rolle beim Verständnis und der Bestimmung psychischer Störungen.Fazit. Diese Studie ist die erste seiner Art-review-Forschung auf die psychische Gesundheit unter den STs.

Psychische Gesundheit Forschung unter STs in Indien durchgeführt ist begrenzt und ist meist von geringer bis mittlerer Qualität. Determinanten einer schlechten psychischen Gesundheit und Interventionen, um Sie anzugehen, müssen dringend untersucht werden.Schlüsselwörter. Indien, psychische Gesundheit, geplante tribesHow um diesen Artikel zu zitieren.

Devarapalli S V, Kallakuri S, Salam A, Maulik PK. Psychische Gesundheit Forschung über geplante Stämme in Indien., Indian J Psychiatry 2020. 62.

617-30 Einleitung Psychische Gesundheit ist ein stark vernachlässigter Bereich, insbesondere in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen (LMIC). Daten aus community-basierten Studien zeigten, dass etwa 10% der Menschen an häufigen psychischen Störungen (CMDs) wie Depressionen, Angstzuständen und somatischen Beschwerden leiden.[1] eine systematische überprüfung epidemiologischer Studien zwischen 1960 und 2009 in Indien ergab, dass etwa 20% der Erwachsenen Bevölkerung in der Gemeinschaft von psychiatrischen Störungen in der Gemeinschaft betroffen sind, die von 9 reichen.,5 bis 103/1000 Einwohner mit unterschiedlichen Falldefinitionen und Methoden der Datenerhebung, die den größten Teil der Schätzungen ausmachen.[2]die Bevölkerung der scheduled tribes (ST) ist eine marginalisierte Gemeinschaft und lebt in relativer sozialer isolation mit schlechteren gesundheitsindizes im Vergleich zu ähnlichen nichttribalen Populationen.[3] es gibt schätzungsweise 90 Millionen STs oder Adivasis in Indien.[4] Sie machen 8,6% der gesamten indischen Bevölkerung. Die Verteilung variiert in den Staaten und unionsgebieten Indiens, wobei der höchste Prozentsatz in Lakshadweep (94,8%), gefolgt von Mizoram (94,4%), zu verzeichnen ist., In nordöstlichen Staaten machen Sie 65% oder mehr der Gesamtbevölkerung aus.[5] die ST-Gemeinschaften werden durch die Indische Verfassung als kulturell oder ethnographisch einzigartig identifiziert.

Sie sind Bevölkerungsgruppen mit schlechteren Gesundheitsindikatoren und weniger Gesundheitseinrichtungen im Vergleich zu nicht-ST ländlichen Bevölkerung, auch wenn innerhalb desselben Staates, und Leben oft in abgegrenzten geografischen Gebieten als ST Gebiete bekannt.[4]gemäß der National Family Health Survey, 2015†" 2016, Gesundheitsindikatoren wie Kindersterblichkeit (IMR) ist 44,4, unter fünf Sterblichkeitsrate (U5MR) ist 57,2 und Anämie bei Frauen ist 59.,8 für STs †" eine der am meisten benachteiligten sozioökonomischen Gruppen in Indien, die schlechter im Vergleich zu anderen Bevölkerungsgruppen sind, wo IMR 40,7, U5MR 49,7 und Anämie bei Frauen unter anderem 53,0 in den gleichen Bereichen.[6] über die Gesundheit DER Bevölkerung ist Wenig Forschung verfügbar. Tribal mental health ist ein Ignorierter und vernachlässigter Bereich im Bereich der Gesundheitsdienste. Darüber hinaus sind wenig Daten über die Belastung durch psychische Störungen in den stammesgemeinschaften verfügbar.

Die Gesundheitsforschung an stammesvölkern ist weltweit schlecht.,[7] Unabhängig von den verfügbaren Daten ist klar, dass Sie schlechtere Gesundheitsindikatoren und weniger Zugang zu Gesundheitseinrichtungen haben.[8] über die Belastung durch psychische Störungen in DER Bevölkerung ist Noch weniger bekannt. Es wird auch festgestellt, dass das traditionelle existenzsystem der STs in Konflikt mit den modernisierungskräften geriet, was nicht nur zum Verlust der üblichen Rechte über die existenzressourcen führte, sondern auch zur Unterordnung und weiteren Entwicklung eines geringen Selbstwertgefühls, was zu großem psychischen stress führte.,[4] Diese Gemeinde verfügt über eine schlechte Gesundheitsinfrastruktur und noch weniger Ressourcen für die psychische Gesundheit, und die situation ist im Vergleich zu anderen Gemeinden in ähnlichen Gebieten schlimmer.[9], [10]Nur 15%†" 25% der betroffenen mit psychischen Störungen in LMICs erhalten jede Behandlung für Ihre psychische Erkrankung, [11] was zu einer großen “treatment Lücke.”[12] Behandlungslücken sind mehr in der ländlichen Bevölkerung, [13] vor allem in LÄNDLICHEN Gemeinden in Indien, die besonders schlechte Infrastruktur und Ressourcen für die Gesundheitsversorgung im Allgemeinen haben, und fast keine Kapazität für die Bereitstellung von psychischen Gesundheitsversorgung.,[14]Ziel dieser systematischen überprüfung war es, das Ausmaß und die Art der psychischen Gesundheitsforschung an DER Bevölkerung in Indien zu untersuchen und Lücken zu identifizieren und zukünftige Forschungen zu informieren. Materialien und Methoden Suchstrategiewir haben wichtige Datenbanken (PubMed, PsychINFO, Embase, Sociofile, Cinhal und Google Scholar) durchsucht und von Januar 1980 bis Dezember 2018 handrecherchen durchgeführt, um relevante Literatur zu identifizieren., Hand Suche bezieht sich auf die Suche durch medizinische Zeitschriften, die nicht in den großen elektronischen Datenbanken wie Embase indiziert sind, zum Beispiel, Suche nach indischen Zeitschriften in IndMed Datenbank, da die meisten dieser Zeitschriften in großen Datenbanken nicht verfügbar sind.

Physische Suche bezieht sich auf die Suche nach Zeitschriften, die während der Studienjahre nicht online verfügbar waren oder nicht online verfügbar waren., Wir einschlägige Medical Subject Heading und Begriffe in unsere Suche Strategie, wie folgt. €œMental Gesundheit,” “Mental Störungen,” “Mental Krankheit,” “Psychiatry,” “Scheduled Tribe” ODER “Tribe” ODER “Tribal Population” ODER “Indigenous Bevölkerung,” “India,” “Psych*” (Psychiatrische, psychische, Psychose).Inklusionskriterien, die zwischen Januar 1980 und Dezember 2018 veröffentlicht wurden, wurden aufgenommen. Studien zu psychischen Störungen wurden nur aufgenommen, wenn Sie sich auf DIE st-population konzentrierten., Sowohl qualitative als auch quantitative Studien zu psychischen Störungen DER st-population wurden nur in die Analyse einbezogen.Ausschlusskriterienstudien ohne Primärdaten, bei denen es sich lediglich um übersichten und Kommentare handelt, sowie solche, die sich nicht auf DIE Bevölkerung konzentrieren, wurden von der Analyse ausgeschlossen.Data management and analysisTwo researchers (SD und SK) untersuchten zunächst den Titel und die Zusammenfassung jedes Datensatzes, um relevante Papiere zu identifizieren, und untersuchten anschließend den vollständigen text dieser relevanten Papiere.

Alle Meinungsverschiedenheiten zwischen den Forschern wurden durch Diskussion oder durch Rücksprache mit einem adjudikator (PKM) gelöst., Aus jeder Studie wurden Daten zu Zielen, Studiendesign, Studienpopulation, Studiendauer, Interventionen (falls zutreffend), Ergebnissen und Ergebnissen extrahiert. Die Qualität der eingeschlossenen Studien wurde unabhängig von drei Forschern (SD, SK und AS) anhand Der vom Critical Appraisal Skills Program (CASP) entwickelten critical Appraisal Checkliste bewertet.[15] Nach einer gründlichen qualitativen Bewertung wurden alle quantitativen Daten generiert und tabelliert. Eine narrative Beschreibung der Studien ist in [Tabelle 1] unter Verwendung einiger breiter Kategorien enthalten., Ergebnisse suchergebnissour search abgerufen 2306 Datensätze (darunter handgesuchte Artikel), von denen nach dem entfernen von Duplikaten Titel und abstracts von 2278 Datensätzen gescreent wurden.

Von diesen wurden 178 Studien als potenziell relevant eingestuft und im detail überprüft. Schließlich haben wir 146 irrelevante Studien ausgeschlossen und 32 Studien wurden in die überprüfung einbezogen [Abbildung 1].Qualität der eingeschlossenen studiensumme der Qualitätsbewertung der eingeschlossenen Studien ist in [Tabelle 2] angegeben. Insgesamt waren neun Studien von schlechter Qualität, zwanzig von mäßiger Qualität und drei Studien von hoher Qualität., Das CASP zeigt, dass von den 32 Studien der Stichprobenumfang von 21 Studien nicht repräsentativ war, der Stichprobenumfang von 7 Studien nicht gerechtfertigt war, Risikofaktoren in 28 Studien nicht identifiziert wurden, Methoden nicht ausreichend beschrieben wurden, um Sie in 24 Studien zu wiederholen, und nichtbeantwortungsgründe wurden in 24 Studien nicht angesprochen.

Zu den häufigsten Gründen für Studien von schlechter Qualität gehörten Stichprobengröße nicht gerechtfertigt. Stichprobe ist nicht repräsentativ. Nichtantwort nicht angesprochen.

Risikofaktoren nicht korrekt gemessen. Und Methoden wurden nicht ausreichend beschrieben, um Sie zu wiederholen., Studien unter der moderaten Qualität hatten keine repräsentative Stichprobe. Nicht-Responder-Kategorien wurden nicht angesprochen.

Risikofaktoren wurden nicht korrekt gemessen. Und Methoden wurden nicht ausreichend beschrieben, damit die Studie von anderen Forschern repliziert werden konnte.Die eingeschlossenen Studien umfassten drei große Kategorien. Alkohol-und substanzstörungen, CMD (depression, Angstzustände, stress und Suizidrisiko), soziokulturelle Aspekte und Zugang zu psychischen Gesundheitsdiensten.Alkohol - und substanzkonsumstörungen in fünf Studien wurde der Konsum von Alkohol und Opioiden untersucht., In einer ethnographischen Studie, die in drei westlichen Distrikten in Rajasthan durchgeführt wurde, wurden 200 opiumkonsumenten befragt.

Der opiumkonsum war sowohl bei jüngeren als auch bei älteren Männern während der nicht ernten Jahreszeiten üblich. Die häufigsten Ursachen für die Verwendung von opium waren die Linderung von Angstzuständen im Zusammenhang mit Ernteausfall aufgrund von Dürre, stress, um ein high zu erreichen, Teil von Gleichaltrigen zu sein und die sexuelle Leistungsfähigkeit zu steigern.[16]in einer in Arunachal Pradesh durchgeführten Studie mit einer Bevölkerung von mehr als 5000 Personen war Alkoholkonsum bei 30% und opiumkonsum bei etwa 5% Erwachsenen vorhanden.,[17] im Gegensatz zu dieser Studie war in Rajasthan die Prävalenz des opiumkonsums bei Frauen höher und sozioökonomische Faktoren wie Beruf, Bildung und Familienstand waren mit dem opiumkonsum verbunden.[16] die Prävalenz des opiumkonsums nahm mit zunehmendem Alter bei beiden Geschlechtern zu, nahm mit zunehmendem Bildungsniveau ab und nahm mit der Beschäftigung zu. Es wurde beobachtet, dass Löhne verwendet wurden, um opium zu kaufen.

In der gesamten region Chamlang im Distrikt Arunachal Pradesh waren weibliche substanzkonsumenten fast die Hälfte der Männer in DER Bevölkerung.[17] verwendete substanzarten waren Tabak, Alkohol und opium., Bei tabakkonsumenten war der orale Tabakkonsum höher als beim Rauchen. Die Prävalenz des Tabakkonsums war bei Männern höher, aber die Prävalenz des Alkoholkonsums war bei Frauen höher, wahrscheinlich aufgrund des erhöhten Zugangs zu hausgemachtem reisbräu, das im Allgemeinen von Frauen zubereitet wurde. Diese Studie ist einzigartig in Bezug auf eine starke Verbindung mit religion und Kultur mit Substanzgebrauch zu finden.[18]Alkoholkonsum unter Paniyas des Distrikts Wayanad in Kerala wird als männliche Aktivität wahrgenommen, wobei viele jüngere Menschen ihn als früher konsumieren., Eine Studie kam zu dem Schluss, dass der Alkoholkonsum unter Ihnen war weniger ein “choice” als Ergebnis Ihrer Betriebsbedingungen durch verschiedene Mechanismen.

In der Vergangenheit war das trinken traditionell bei älteren Männern üblich, das Konsummuster hat sich jedoch geändert, da eine beträchtliche Anzahl jüngerer Männer jetzt trinkt. Das trinken wurde in Familien zusammengefasst, als Väter und Söhne zusammen tranken. Alkohol ist leicht zugänglich, da die Regierung selbst Möglichkeiten bietet.

Einige Arbeitgeber würden Alkohol als Anreiz bieten Paniya Männer zu gewinnen Für Sie zu arbeiten.,[19]in einer Studie von Jharkhand zitierten mehrere Mitglieder der ST-community Gründe, die mit sozialer Verbesserung und dem Umgang mit belastenden Emotionen und nicht mit individueller Verbesserung verbunden sind, als Grund für den Konsum von Alkohol. Die Gesellschaftliche Akzeptanz von Alkoholkonsum und Gruppendruck sowie hohe emotionale Probleme Schienen die hauptätiologie zu sein, die zu einer höheren Prävalenz der substanzabhängigkeit in stammesgemeinschaften führte.[20] eine Andere Studie ergab eine hohe Prävalenz des Alkoholkonsums im Leben und die genannten Gründe waren erhöhte Armut, Analphabetismus, erhöhter stress und Gruppendruck.,[21] eine Haushaltsbefragung aus dem Bezirk Chamlang in Arunachal Pradesh ergab, dass ein starker Zusammenhang zwischen opiumkonsum und Alter, Beruf, Familienstand, religion und ethnischer Zugehörigkeit bei beiden Geschlechtern von STs besteht, insbesondere bei Singhpho und Khamti.[15] in einer Studie wurde festgestellt, dass das Durchschnittsalter für den Beginn des Tabakkonsums 16, 4 Jahre für geräucherte und 17, 5 Jahre für rauchlose Formen beträgt.[22]Häufige psychische Störungen und soziokulturelle aspektsuizid war häufiger bei Idu Mishmi in Roing und Anini Bezirken des Bundesstaates arunachal Pradesh (14,2%) im Vergleich zur städtischen Bevölkerung im Allgemeinen (0.,4%–4.2%). Selbstmorde waren mit Depressionen, Angstzuständen, Alkoholismus und Essstörungen verbunden.

Von allen Faktoren war die depression bei Menschen, die Selbstmord versuchten, signifikant hoch.[24] in einer Studie aus dem West Godavari district im ländlichen Andhra Pradesh litten Etwa 5% der 5007 Menschen aus dreißig Dörfern, die ST umfassten, an CMDs. CMDs wurden als mittelschwere/schwere depression und/oder Angstzustände, stress und erhöhtes Suizidrisiko definiert., Frauen hatten eine höhere Prävalenz von Depressionen, dies kann jedoch auf die kulturellen Normen zurückzuführen sein, da Männer seltener Symptome von Depressionen oder Angstzuständen Ausdrücken, was zu unterreportagen führt. Familienstand, Bildung und Alter waren prominent mit CMD verbunden.[14] in einer anderen Studie, Geschlecht, Analphabetismus, Kindersterblichkeit im Haushalt, mit <3 Erwachsene Leben im Haushalt, große Familiengröße mit >vier Kinder, Morbidität, und mit zwei oder mehr Lebensereignisse im letzten Jahr wurden mit einer erhöhten Prävalenz von CMD assoziiert.,[24] Städtische und ländliche GEMEINDEN aus derselben Gemeinde von Bhutan in Sikkim wurden untersucht, und es wurde festgestellt, dass die städtische Bevölkerung im Vergleich zu Ihren ländlichen Pendants einen höheren wahrgenommenen stress erlebte.[25] Alter, Aktueller Alkoholkonsum, schlechter bildungsstatus, Familienstand, soziale Gruppen und komorbiditäten waren die wichtigsten Determinanten für Tabakkonsum und Nikotinabhängigkeit in einer Studie von den Andamanen und Nikobaren.,[22] eine Studie, die unter Jugendlichen in den Schulen der ländlichen Gebiete des Distrikts Ranchi in Jharkhand durchgeführt wurde, ergab, dass etwa 5% Kinder aus den ST-Gemeinden emotionale Symptome hatten, 9, 6% Kinder Verhaltensstörungen hatten, 4, 2% Hyperaktivität hatten und 1, 4% signifikante Gleichaltrige Probleme hatten.[27] Eine Studie durchgeführt, in der weiblichen Lehrer in der Schule in Jharkhand untersucht die Auswirkungen von stress, Familienstand und Ethnizität auf die psychische Gesundheit der Lehrer in der Schule., Die Studie ergab, dass unter den drei Faktoren, nämlich stress, Familienstand und ethnische Zugehörigkeit, Ethnizität wurde festgestellt, beeinflussen die psychische Gesundheit der Lehrer am meisten.

Es wurde eine positive Beziehung zwischen psychischer Gesundheit und sozioökonomischem status festgestellt, wobei eine umgekehrte Beziehung zeigte, dass mit zunehmendem Einkommen die Prävalenz von Depressionen abnahm.[28] eine Studie unter Ao-Nagas in Nagaland ergab, dass 74,6% der Bevölkerung psychische Gesundheitsprobleme auf psychosoziale Faktoren zurückführten und ein beträchtlicher Teil einen Psychiater oder Psychologen auswählte, um das problem zu überwinden. Allerdings, 15.,4% führten psychische Störungen auf böse Geister zurück. Etwa 47% zogen es vor, sich bei einem Psychiater behandeln zu lassen, und 25% bevorzugten Gebete.

Fast 10, 6% wollten sowohl den Psychiater als auch die Gebetsgruppe um Hilfe bitten, und 4, 4% bevorzugten traditionelle Heiler.[28], [29] die Prävalenz des Down-Syndroms bei den PATIENTEN in Chikhalia im Distrikt Barwani in Madhya Pradesh war höher als in Indien insgesamt. Drei Viertel der Kinder waren Erstgeborene., Keiner der Eltern von Kindern mit Down-Syndrom hatte eine einvernehmliche Ehe oder eine Vorgeschichte von Down-Syndrom, geistiger Behinderung oder anderen neurologischen Störungen wie Zerebralparese und Epilepsie in früheren Generationen. Es ist bekannt, dass die stammesbevölkerung in mehrfacher Hinsicht stark verarmt und benachteiligt ist und proportional höhere Belastungen durch Ernährungs-und genetische Störungen erleidet, die potenzielle Faktoren für das Down-Syndrom sind.,[30]Zugang zu psychischen Gesundheitsdiensten in einer Studie im Ranchi-Distrikt von Jharkhand wurde festgestellt, dass die meisten Menschen eher glaubensheiler als qualifizierte ärzte konsultierten.

Es gibt nur wenige psychische Gesundheitsdienste in den Regionen.[31] In der Bevölkerung gab es weniger Vertrauen und glauben in die moderne Medizin, und es war auch nicht leicht zugänglich, daher müssen die Gesundheitssysteme ganzheitlicher sein und sich um kulturelle und lokale gesundheitspraktiken kümmern.,[32]das Projekt Systematic Medical Appraisal, Referral and Treatment (SMART) Mental Health wurde in dreißig Dörfern IM Distrikt West Godavari in Andhra Pradesh umgesetzt. Die Hauptziele waren die gemeinsame Nutzung von Aufgaben, die Schulung von primärgesundheitspersonal, die Implementierung evidenzbasierter Tools zur Unterstützung klinischer Entscheidungen auf einer mobilen Plattform und die Bereitstellung von psychischen Gesundheitsdiensten für die ländliche Bevölkerung. Die Studie umfasste 238 Erwachsene mit CMD.

Während des interventionszeitraums besuchten 12,6% die primären gesundheitsärzte im Vergleich zu nur 0.,8%, die vor der intervention eine Betreuung für Ihre psychischen Störungen beantragt hatten. Die Studie fand auch eine signifikante Reduktion der depression und Angst-scores am Ende der intervention und Verbesserungen in der stigma-Wahrnehmung in Bezug auf die psychische Gesundheit.[14] Eine Studie in Gudalur und Pandalur Taluks des Nilgiri Distrikts aus Tamil Nadu verwendete kostengünstige aufgabenverlagerungen, indem Sie Gemeindebildung ermöglichte und Personen mit psychiatrischen Problemen als wirksame Strategien zur Behandlung von psychischen Störungen in ST-Gemeinschaften identifizierte und bezog., Durch das Programm Bauten die Gesundheitspersonal ein Netzwerk innerhalb des Dorfes auf, das wiederum den Patienten half, frei mit Ihnen zu interagieren. Zustimmende Patienten meldeten sich freiwillig bei den aufklärungssitzungen, um Ihre Erfahrungen mit der Wirksamkeit Ihrer Behandlung zu besprechen.

Community awareness Programme veränderten wissen und Einstellungen zu psychischen Erkrankungen in der Gemeinschaft.,[33] Eine Studie im Distrikt Nilgiri, Tamil Nadu, ergab, dass die Gemeinde die Verantwortung für die Patienten mit dem system übernommen hatte, indem Sie eine Behandlung näher an Ihrem Zuhause angeboten hatte, ohne dass die Menschen lange Strecken zurücklegen mussten, um Zugang zur Pflege zu erhalten. Die Ausgaben wurden reduziert, indem die Kosten für die Medizin subventioniert und Kostenlose Krankenhauseinweisungen und überweisungen an die Menschen sichergestellt wurden.,[34] eine Studie über die Auswirkungen von Geschlecht, sozioökonomischem status und Alter auf die psychische Gesundheit von fabrikarbeiterinnen in Jharkhand ergab, dass die ST-Frauen aufgrund unterschiedlicher wirtschaftlicher und haushaltspolitischer Verantwortlichkeiten häufiger mit stress und not im Leben konfrontiert waren, was wiederum Ihre psychische Gesundheit stark beeinträchtigte.[35] Prävalenz der psychischen Gesundheit Morbidität in einer Studie aus dem Sunderbans delta fand eine positive Beziehung zu psychosozialen Stressoren und schlechter Lebensqualität. Das Gesundheitssystem in dieser abgelegenen Gegend wurde weitgehend von “quack doctors†™ und glauben Heiler verwaltet., Armut, Analphabetismus und Loslösung von der größeren Gemeinschaft trugen dazu bei, abergläubische überzeugungen zu stärken und Sie dazu zu bringen, sowohl geistige als auch körperliche Gesundheitsversorgung von glaubensheilern zu suchen.[36] In einer Studie unter Studenten wurde festgestellt, dass Kinder hatte Schwierigkeiten bei der Anpassung an den beiden Ethno-und mainstream-Kultur.[27] Niedriges Familieneinkommen, unzureichender Wohnraum, schlechte sanitäre Einrichtungen und ungesunde und unhygienische Lebensbedingungen waren einige Umweltfaktoren, die zu einem schlechten körperlichen und geistigen Wachstum von Kindern beitrugen., Es wurde beobachtet, dass Kinder, die solche Risikofaktoren nicht hatten, engere Beziehungen zu den Familienmitgliedern unterhielten.

Kinder, die der benachteiligten Umgebung angehören, äußerten Ihr verbales, emotionales Bedürfnis, Schuld und Schadensvermeidung freier als Ihre Kollegen, die weniger benachteiligten Hintergründen angehören. Obwohl benachteiligte Kinder eine schlechte interfamiliale Interaktion hatten, hatten Sie bessere Beziehungen zu den Familienmitgliedern wie Gleichaltrigen, Freunden und Nachbarn.[37] eine Weitere Studie in Jharkhand ergab, dass Epilepsie bei ST-Patienten höher war als bei nicht-ST-Patienten.,[31] die Meisten Patienten unter den ST sind unregelmäßig und die Abbrecherquoten sind bei Ihnen höher als bei den nicht-ST-Patienten. Die Urbanisierung an sich hatte keinen nachteiligen Einfluss auf die psychische Gesundheit einer stammesgemeinschaft, vorausgesetzt, Sie ermöglichte die Erhaltung ethnischer und kultureller Praktiken.

Frauen in den ST-Gemeinschaften waren weniger anfällig für psychische Erkrankungen als Männer. Dies könnte ein Spiegelbild Ihrer erhöhten Verantwortung und der verbesserten Geschlechterrollen sein, die für Frauen in vielen ST-Gemeinschaften charakteristisch sind.,[38] Daten, die anhand kulturell relevanter Skalen gewonnen wurden, zeigten, dass verlagerte Sahariya unter vielen psychischen Gesundheitsproblemen leiden, die teilweise durch Lebensunterhalt und armutsbedingte Faktoren erklärt werden. Der Verlust von Häusern und Vertreibung beeinträchtigen die psychische Gesundheit, insbesondere das positive emotionale Wohlbefinden im Zusammenhang mit Glück, Lebenszufriedenheit, zukunftsoptimismus und spiritueller Zufriedenheit.

Diese werden oft nicht einmal mit guten umzugsprogrammen überwunden, die sich auf materielle Entschädigung und Wiederherstellung des Lebensunterhalts konzentrieren.,[39] Diskussion Diese systematische überprüfung ist unseres Wissens die erste über die psychische Gesundheit DER Bevölkerung in Indien. Nur wenige Studien zur psychischen Gesundheit von ST waren verfügbar. Alle versuche, einschließlich der handsuche, wurden unternommen, um sowohl veröffentlichte peer-review-Papiere als auch Berichte, die auf der website verfügbar sind, wiederherzustellen.

Obwohl wir nach grauer Literatur gesucht haben, ist es möglicherweise möglich, dass nicht alle Artikel erfasst werden. Angesichts der Heterogenität der Papiere war es nicht möglich, eine Metaanalyse durchzuführen, daher wurde eine narrative überprüfung durchgeführt.Die Qualität der Studien wurde von CASP bewertet., Die Bewertung zeigt, dass die Forschung zur psychischen Gesundheit von STs effektiver durchgeführt werden muss. Die oben genannten Lücken müssen in der zukünftigen Forschung geschlossen werden, indem die Ressourcen bei der Durchführung der Studien effektiv berücksichtigt werden.

Psychische und substanzstörungen tragen hauptsächlich zu den gesundheitlichen unterschieden bei. Um dies anzugehen, muss man evidenzbasierte Behandlungen anbieten, aber es ist wichtig zu verstehen, wie weit diese Interventionen für die indigene Bevölkerung kulturelle Praktiken einbeziehen können, die für die Entwicklung von psychischen Gesundheitsdiensten unerlässlich sind.,[30] in nationalen und regionalen Studien wurde eine unverhältnismäßige suizidbelastung der indigenen Bevölkerung Nachgewiesen, und eine Globale und systematische Untersuchung dieses Themas wurde bisher nicht durchgeführt. Frühere überprüfungen der selbstmordepidemiologie unter indigenen Bevölkerungsgruppen waren tendenziell weniger umfassend oder nicht systematisch und konzentrierten sich Häufig auf Subpopulationen wie Jugendliche, Länder mit hohem Einkommen oder Regionen wie Ozeanien oder die Arktis.,[46] die einzigen Studien in unserem Bericht, die Daten zum Selbstmord lieferten, befanden sich in Idu Mishmi, einer isolierten stammesbevölkerung im Nordosten Indiens, und stammesgemeinschaften aus dem sunderban-delta.[24], [37] Einige Gründe für Selbstmord in diesen Bevölkerungsgruppen könnten die schlechte Identifizierung bestehender psychischer Störungen sein, erhöhter Alkoholkonsum, extreme Armut, die zu erhöhter Verschuldung und Hoffnungslosigkeit führt, und Mangel an stabilen Beschäftigungsmöglichkeiten.,[24], [37] das traditionelle Konsummuster von Alkohol hat sich aufgrund der Gründe geändert, die mit sozialer Verbesserung und Bewältigung von belastenden Emotionen und nicht mit individueller Verbesserung verbunden sind.[19], [20]Glaube Heiler spielen eine dominierende Rolle bei der Behandlung von psychischen Störungen.

Es gibt weniger Bewusstsein für psychische Gesundheit und verfügbare psychische Gesundheitsdienste, und selbst wenn solches wissen verfügbar ist, ist der Zugang aufgrund der Abgelegenheit vieler dieser Dörfer begrenzt und oft mit hohen Ausgaben außerhalb der Tasche verbunden.,[35] Praktizierende der modernen Medizin können eine wichtige Rolle spielen, nicht nur das Bewusstsein über die psychische Gesundheit in der Gemeinschaft zu erhöhen, sondern auch mit Gläubigen Heiler und traditionelle Medizin Praktiker engagieren, um Ihre Fähigkeit zu erhöhen CMDs zu identifizieren und zu verwalten, die keine Medikamente benötigen und können durch einfache “talk Therapie verwaltet werden.das Wissen über Symptome schwerer psychischer Störungen kann auch Heilern und Praktikern der traditionellen Medizin helfen, Fälle an Hausärzte oder Angehörige der psychischen Gesundheit zu verweisen.,Abgelegene Siedlungen erschweren es ST-Gemeinden, psychische Gesundheitsversorgung zu suchen. Der Zugang muss durch die Verwendung von Lösungen verbessert werden, die die Ausbildung von primären Gesundheitspersonal und nichtphysikalischen Gesundheitspersonal, Aufgabenteilung und Technologie-fähigen klinischen Entscheidungshilfe-tools verwenden.[3] das SMART Mental Health-Projekt wurde in den Stammesgebieten von Andhra Pradesh nach diesen Prinzipien durchgeführt und von allen beteiligten als vorteilhaft erachtet.,[14]Angesichts des Mangels an wissen über psychische Gesundheitsprobleme in diesen Gemeinschaften sollten die Regierung und Nichtregierungsorganisationen Daten über psychische Störungen in den ST-Gemeinschaften sammeln und verbreiten. Es müssen mehr Forschungsmittel bereitgestellt werden, und die wichtigsten Interessengruppen sollten daran beteiligt werden, sowohl in der Gemeinschaft als auch bei den politischen Entscheidungsträgern Bewusstsein zu schaffen, um mehr Projekte für DIE Gemeinden rund um die psychische Gesundheit zu entwickeln., Zwei kürzlich abgehaltene treffen über tribal mental health †"Round Table Meeting über die Psychische Gesundheit von ST-Populationen organisiert vom George Institute for Global Health, Indien, im Jahr 2017, [51] und die Erste Nationale Konferenz über Tribal Mental Health organisiert von der Indian Psychiatric Society in Bhubaneswar im Jahr 2018 â€" haben einige Schlüsselbereiche der Forschung Priorität für die psychische Gesundheit in ST-Gemeinden identifiziert.

Es wird eine Politik auf nationaler Ebene zur psychischen Gesundheit von stammesgemeinschaften oder der Bevölkerung befürwortet, die in Absprache mit den wichtigsten Interessengruppen entwickelt werden sollte., Die Indische Psychiatrische Gesellschaft kann eine Rolle bei der Koordinierung der Forschungsaktivitäten mit Unterstützung der Regierung spielen, die eine regelmäßige überwachung und Verbreitung der forschungswirkungen für die stammesgemeinschaften gewährleisten kann. Es ist notwendig zu verstehen, wie psychische gesundheitssymptome in verschiedenen ST-Gemeinschaften wahrgenommen werden, und die Heilpraktiken zu untersuchen, die mit not/Katastrophe/Tod/Verlust/Krankheit verbunden sind., Dies könnte in form von querschnittsstudien oder Kohortenstudien erfolgen, um angemessene Beweise zu liefern, die auch Informationen über Prävalenz, Morbidität der psychischen Gesundheit und spezifische Muster im Zusammenhang mit einer bestimmten Störung enthalten könnten. Zukünftige Forschungen sollten die Prävalenz von psychischen Störungen in verschiedenen Altersgruppen und Geschlechtern, Risikofaktoren und den Einfluss von Krankheiten abschätzen.

Studien sollten ein theoretisches Modell entwickeln, um psychische Störungen zu verstehen und eine positive psychische Gesundheit in ST-Gemeinschaften zu fördern., In den Studien sollten auch verschiedene SOZIALE Gemeinschaften untersucht werden, da kulturelle Unterschiede zwischen Ihnen bestehen und es auch Unterschiede im sozioökonomischen status gibt, die sich auf die Fähigkeit zum Zugang zur Pflege auswirken.Die Forschung hat gezeigt, dass die Auswirkungen und der nutzen verstärkt werden, wenn die Forschung von Prioritäten bestimmt wird, die von indigenen Gemeinschaften identifiziert werden und Ihre aktive Beteiligung beinhalten. Ihr wissen und Ihre Perspektiven werden in Prozesse und Ergebnisse einbezogen. Die Berichterstattung über Ergebnisse ist für die Gemeinschaften von Bedeutung.

Und indigene Gruppen und andere wichtige Interessengruppen sind von Anfang an engagiert.,[47] Zukünftige Forschungen in Indien zu ST-Gemeinschaften sollten sich auch an diese Grundprinzipien halten, um relevante und nützliche Forschungen sicherzustellen, die direkte Auswirkungen auf die psychische Gesundheit der ST-Gemeinschaften haben.Es besteht auch die Notwendigkeit, die Literatur zur psychischen Gesundheit der ST-Bevölkerung kontinuierlich zu aktualisieren. Kulturell geeignete validierte Instrumente entwickeln, um die für die ST-Bevölkerung relevante psychische Morbidität zu Messen. Und qualitative Forschung verwenden, um die Wahrnehmungen und Barrieren für hilfesuchendes Verhalten zu untersuchen.,[48] Schlussfolgerung Die aktuelle überprüfung hilft nicht nur, die vorhandene Literatur über die psychische Gesundheit von ST-Gemeinschaften zusammenzustellen, sondern auch Wissenslücken zu identifizieren und Hinweise auf die Art der Forschung zu geben, die in Zukunft finanziert werden sollte.Finanzielle Unterstützung und Sponsoring.Interessenkonflikte es gibt keine Interessenkonflikte.

Referenzen 1.Gururaj G, Girish N, Isaac MK. Geistig. Neurologische und Drogenmissbrauchsstörungen.

Strategien für einen Systemansatz. In. Belastung der Krankheit in Indien.

Gerechte Entwicklung – Gesunde Zukunft Neu-Delhi, Indien., Nationale Kommission für Makroökonomie und Gesundheit. Ministerium für Gesundheit und Familie Wohlfahrt, Regierung von Indien, 2005. 2.Mathe SB, Srinivasaraju R.

Indische Psychiatrische epidemiologische Studien. Lernen aus der Vergangenheit. Indische J Psychiatrie 2010.

52. S95-103. 3.Tewari A, Kallakuri S, Devarapalli S, Ji V, Patel A, Maulik PK.

Prozessbewertung des Projekts systematic medical appraisal, referral and treatment (SMART) mental health im ländlichen Indien. BMC Psychiatrie 2017;17. 385.

4.Ministerium für Stammesangelegenheiten, Regierung von Indien., Bericht des Hochrangigen Ausschusses für Sozioökonomischen, Gesundheits-und Bildungsstatus der Stammesgemeinschaften Indiens. Neu-Delhi. Regierung von Indien.

2014. 5.Büro des Registrar General und Census Commissioner, Volkszählung von Indien. Neu Delhi.

Büro des Registrar General und Census Commissioner. 2011. 6.Internationales Institut für Bevölkerungswissenschaften und ICF.

National Family Health Survey( NFHS-4), 2015-16. Indien, Mumbai. Internationales Institut für Bevölkerungswissenschaften.

2017. 7.Weltgesundheitsorganisation. Der Weltgesundheitsbericht 2001-Psychische Gesundheit.

Neues Verständnis, Neue Hoffnung., Genf, Schweiz. Weltgesundheitsorganisation. 2001.

8.Demyttenaere K, Bruffaerts R, Posada-Villa J, Gasquet I, Kovess V, Lepine JP, et al. Prävalenz, Schweregrad und unerfüllter Bedarf an Behandlung von psychischen Störungen in den World Mental Health Surveys der Weltgesundheitsorganisation. JAMA 2004;291:2581-90.

9.Ministerium für Gesundheit und Familie Wohlfahrt, Regierung von Indien und Ministerium für Stammesangelegenheiten, Bericht des Expertenausschusses für Stammesgesundheit. Stammesgesundheit in Indien – Bridging the Gap and a Roadmap for the Future. Neu-Delhi.

Regierung von Indien. 2013. 10.,Regierung von Indien, Ländliche Gesundheitsstatistik 2016-17.

Ministerium für Gesundheit und Familie Welfare Statistics Division. 2017. 11.Ormel J, VonKorff M, Ustun TB, Pini S, Korten Ein, Oldehinkel, T.

Häufigsten psychischen Erkrankungen und Behinderungen in den verschiedenen Kulturen. Ergebnisse aus der WHO-Collaborative Study on Psychologische Probleme in die Allgemeine Gesundheitsversorgung. JAMA 1994;272:1741-8.

12.Thornicroft G, Brohan E, Rose D, Sartorius N, Leese M, INDIGO Study Group. Globale Muster der erfahrene und antizipierte Diskriminierung von Menschen mit Schizophrenie. Eine Kreuz-Sektions-Umfrage.

Lancet 2009;373:408-15. 13.,Armstrong G, Kermode M, Raja S, Suja S, Chandra S., Jorm AF. Eine psychische Gesundheit-training-Programm für Gemeinde-Gesundheit-Arbeiter in Indien.

Auswirkungen auf wissen und Einstellungen. Int J Ment Health Syst 2011;5:17. 14.Maulik PK, Kallakuri S, Devarapalli S, Vadlamani VS, Jha V, Patel A.

Zunehmende Nutzung von psychischen Gesundheitsdiensten in abgelegenen Gebieten mit mobiler Technologie. Eine Pre-post-Bewertung des SMART Mental Health-Projekts im ländlichen Indien. J Globale Gesundheit 2017;7.

1-13. 15.16.Ganguly KK, Sharma HK, Krishnamachari KA., Eine ethnographische Konto der opium-Verbraucher von Rajasthan (Indien). Sozio-medizinischer Perspektive.

Sucht 1995;90:9-12. 17.Chaturvedi HK, Mahanta J. Soziokulturelle Vielfalt und substanzgebrauchsmuster in Arunachal Pradesh, Indien.

18.Chaturvedi HK, Mahanta J, Bajpai RC, Pandey A. Korrelate des opiumkonsums. Retrospektive Analyse einer Umfrage unter stammesgemeinschaften in Arunachal Pradesh, Indien.

BMC Public Health 2013;13:325. 19.Mohindra KS, Narayana, D, Anushreedha SS, S. Haddad, Alkoholkonsum und seine Folgen in Südindien.

Ansichten einer marginalisierten stammesbevölkerung. Drug Alcohol, 2011;117. 70-3.

20.Sreeraj VS, Prasad S, Khess CR, Uvais NA. Gründe für den substanzkonsum. Eine vergleichende Studie zum Alkoholkonsum in tribalen und nicht-tribalen.

Indian J Psychol Med 2012;34:242-6. [PUBMED] [Volltext] 21.Whiteford HA, Degenhardt L, Rehm J, Baxter AJ, Ferrari AJ, Erskine ER, et al. Globale Belastung der Krankheit zurückzuführen auf psychische und Substanz verwenden Störungen.

Erkenntnisse aus der Globalen Krankheitslast (Global Burden of Disease Study 2010". Lancet 2013;382:1575-86. 22.,Janakiram C, Joseph J., Vasudevan S, Taha F, DeepanKumar Lebenslauf, Venkitachalam R.

Prävalenz und Abhängigkeit von Tabak in einer indigenen Bevölkerung von Kerala, Indien. Mundhygiene und-Gesundheit-2016;4:1 23.Manimunda SP, Benegal V, Sugunan AP, Jeemon P, Balakrishna N, Thennarusu K, et al. Tabakkonsum und Nikotinabhängigkeit in einer repräsentativen querschnittsprobe von 18,018 Personen auf den Andamanen und Nikobaren, Indien.

BMC Public Health 2012;12:515. 24.Singh PK, Singh RK, Biswas A, Rao VR., Hohe Selbstmordrate und damit verbundene psychologische Merkmale in einer isolierten stammesbevölkerung im Nordosten Indiens. J Beeinflussen Dis 2013;151:673-8.

25.Sushila J. Wahrnehmung von Krankheit und Gesundheitsversorgung unter Bhils. Eine Studie von Udaipur Bezirk im Südlichen Rajasthan.

2005. 26.Sobhanjan S, Mukhopadhyay B. Wahrgenommener psychosozialer stress und kardiovaskuläres Risiko.

Beobachtungen unter den Hernien von Sikkim, Indien. Stress Gesundheit 2008;24. 23-34.

27.Ali A, Eqbal S. Psychischer Gesundheitszustand von Jugendlichen in der stammesschule. Eine Studie der ländlichen Gemeinde Ranchi, Jharkhand., Telangana J Psychiatrie 2016;2:38-41.

28.Diwan R. Stress und psychische Gesundheit von Stammes-und nicht-Stammes - schullehrerinnen in Jharkhand, Indien. Int J Sci Res Publicat 2012;2:2250-3153.

29.Longkumer ich, Borooah PI. Wissen über Einstellungen zu psychischen Störungen bei Nagas in Nordostindien. IOSR J Geisteswissenschaften, Soc Sci 2013;15:41-7.

30.Lakhan R, Kishore MT. Down-Syndrom in stammesbevölkerung in Indien. Eine Feldbeobachtung.

J Neuroscience Pract 2016;7. 40-3. [PUBMED] [Volltext] 31.Nizamie HS, Akhtar S, Banerjee S, Goyal N., Modell der Gesundheitsversorgung bei Epilepsie zur Verringerung der behandlungslücke.

WHO-Studie aus einer ländlichen stammesbevölkerung Indiens. Epilepsy Res Elsevier 2009;84:146-52. 32.Prabhakar H, Manoharan R.

Das Modell der Tribal Health Initiative für die Gesundheitsversorgung. Ein klinischer und epidemiologischer Ansatz. Natl Med J Indien 2005;18.

197-204. 33.Nimgaonkar AU, Menon SD. Eine Aufgabe, die psychische Gesundheit Programm für eine verarmte ländliche Indische Gemeinschaft verlagert.

Asiatische J Psychiater 2015;16. 41-7. 34.Yalsangi M.

Bewertung Eines gemeinschaftsprogramms für Psychische Gesundheit In einem Stammesgebiet-Südindien., Achutha Menon Zentrum Für Gesundheitswissenschaften Studien, Sree Chitra Tirunal Institut für Medizinische Wissenschaften und Technologie, Working Paper No 12. 2012. 35.Tripathy P, Nirmala N, Sarah B, Rajendra M, Josephine B, Shibanand R, et al.

Wirkung einer partizipativen intervention mit Frauengruppen auf Geburt Ergebnisse und mütterliche depression in Jharkhand und Orissa, Indien. Eine cluster-randomisierte, kontrollierte Studie. Lancet 2010;375:1182-92.

36.Aparajita C, Anita KM, Arundhati R, Chetana P. Ein Soziales Unterstützungsnetzwerk unter den Soziokulturell benachteiligten Kindern in Indien., Die Frühkindliche Entwicklung Care 1996;121:37-47. 37.Chowdhury EIN, Mondal R, Brahma A, Biswas MK.

Öko-Psychiatrie und Umweltschutz. Studie aus Sundarban Delta, Indien. Environ Health Insights 2008;2:S.

61-76. 38.Jeffery GS, Chakrapani U. Öko-Psychiatrie und Umweltschutz.

Studie aus Sundarban Delta, Indien. Arbeitspapier-Forschung Gate.net. September 2016.

39.Ozer S, Akkulturation, Anpassung, und psychische Gesundheit unter Ladakhi College-Studenten eine gemischte methodenstudie einer indigenen Bevölkerung. J Cross Cultl Psychol 2015;46:435-53. 40.,Giri DK, Chaudhary S, Govinda M, Banerjee A, Mahto AK, Chakravorty PK.

Nutzung von psychiatrischen Diensten durch stammesbevölkerung von Jharkhand durch community outreach Programm von RINPAS. Ostj Psychiatrie 2007;10. 25-9.

41.Nandi DN, Banerjee G, Chowdhury EIN, Banerjee T, Boral GC, Sen B. Urbanisierung und psychische Morbidität in einigen Stammes-Gemeinschaften in West-Bengalen. Indische J Psychiatrie 1992;34.

334-9. [PUBMED] [Volltext] 42.Hackett RJ, Sagdeo D, Creed FH. Die physischen und sozialen Assoziationen einer häufigen psychischen Störung in einer stammesbevölkerung in Südindien., Soc Psychiatrie Psychiatrie Epidemiol 2007;42.

712-5. 43.Raina SK, Raina S, Chander V, Grover A, Singh S, Bhardwaj A. Entwicklung eines kognitiven screening-Instruments für die ältere Bevölkerung der Himalaya-region in Nordindien.

J Neuroscience Pract 2013;4. 147-53. [PUBMED] [Volltext] 44.Raina SK, Raina S, Chander V, Grover A, Singh S, Bhardwaj A.

Identifizieren des Risikos für Demenz in verschiedenen Bevölkerungsgruppen. Eine Studie zur Prävalenz von Demenz in der älteren Bevölkerung der Himalaya-region in Nordindien. Ann - Kathrin Schröder.

4 [PUBMED] [Volltext] 45.,Raina SK, Chander V, Raina S, Kumar D. Machbarkeit der Verwendung der alltagsfähigkeitsskala Indiens als alternative zur Untersuchung des psychischen Zustands als Bildschirm in einer zweiphasigen Umfrage zur Schätzung der Prävalenz von Demenz in der weitgehend analphabetischen indischen Bevölkerung. Indische J Psychiatrie 2016;58.

459-61. [PUBMED] [Volltext] 46.Diwan R. Psychische Gesundheit von Stammes-Männlich-weiblichen Fabrikarbeitern in Jharkhand.

IJAIR 2012;2278:234-42. 47.Banerjee T, Mukherjee SP, Nandi DN, Banerjee G, Mukherjee A, Sen B, et al. Psychiatrische Morbidität in einer urbanisierten stammesgemeinschaft ( Santal) - eine Feldstudie., Indische J Psychiatrie 1986;28.

243-8. [PUBMED] [Volltext] 48.Leske S, Harris MG, Charlson FJ, Ferrari AJ, Baxter AJ, Logan JM, et al. Systematische überprüfung von Interventionen für Einheimische Erwachsene mit psychischen und substanzstörungen in Australien, Kanada, Neuseeland und den Vereinigten Staaten.

Aust N Z J Psychiatrie 2016;50:1040-54. 49.Pollock NJ, Naicker K, Loro A, Mulay S, Colman, I. Globale Inzidenz von Selbstmord unter Indigenen Völkern.

Eine systematische überprüfung. BMC Med 2018;16:145. 50.Silburn K, et al., Bewertung des Cooperative Research Centre for Aboriginal Health (Australian institute for primary care, trans.).

Korrespondenzadresse. S V. Siddhardh Kumar DevarapalliGeorge Institut für Globale Gesundheit, Grundstück Nr.

57, Zweiter Stock, Corporation Bankgebäude, Nagarjuna Kreis, Punjagutta, Hyderabad-500 082, Telangana Indiasquelle der Unterstützung. Keine, Interessenkonflikt. NoneDOI.

10.4103/Psychiatrie.IndianJPsychiatry_136_19 Zahlen [Abbildung 1] Tabellen [Tabelle 1], [Tabelle 2].

What should I tell my health care providers before I take Ventolin?

They need to know if you have any of the following conditions:

  • diabetes
  • heart disease or irregular heartbeat
  • high blood pressure
  • pheochromocytoma
  • seizures
  • thyroid disease
  • an unusual or allergic reaction to albuterol, levalbuterol, sulfites, other medicines, foods, dyes, or preservatives
  • pregnant or trying to get pregnant
  • breast-feeding

Wie oft können sie ventolin verwenden

Die transpopulation stellt wie oft können sie ventolin verwenden ein gefährdetes bevölkerungssegment sowohl sozial als auch medizinisch dar, mit einer höheren Inzidenz my explanation von psychischen Problemen. Während DES asthma treatment-Ausbruchs haben wie oft können sie ventolin verwenden transgender-Personen zusätzliche soziale, psychische und körperliche Schwierigkeiten.1 2 in Italien und in mehreren anderen Ländern war der Zugang zur Gesundheitsversorgung schwierig oder unmöglich, wodurch der Beginn oder die Fortsetzung hormoneller und psychologischer Behandlungen behindert wurde. Darüber hinaus wurden mehrere geplante geschlechtsspezifische Operationen verschoben., Diese Hindernisse können aufgrund der positiven Auswirkungen medizinischer und chirurgischer Behandlungen auf das Wohlbefinden direkt und indirekt zu einer zusätzlichen psychischen Belastung geführt haben, wodurch Stressfaktoren wie oft können sie ventolin verwenden wie Diskriminierung am Arbeitsplatz und soziale Ungleichheiten verringert wurden.3 einige organisatorische Aspekte sollten ebenfalls berücksichtigt werden.

Binäre geschlechterpolitik kann Ungleichheiten und Marginalisierung von transgender-Probanden verschlimmern und möglicherweise das Risiko von Morbidität und Mortalität erhöhen.,Wie bei der Allgemeinbevölkerung waren das Internet und die wie oft können sie ventolin verwenden sozialen Medien während der Sperrung nützlich, um die isolation zu verringern, und waren in dieser speziellen Bevölkerung auch relevant, um mit Verbänden und Gesundheitseinrichtungen mit Unterstützung von telemedizindiensten in Kontakt zu bleiben.4 Zur Rolle der Telemedizin bei der transpopulation haben wir zwischen Mai und Juni 2020 eine anonyme webbasierte Umfrage unter in Italien lebenden Transgendern durchgeführt (ClinicalTrials.gov Kennung NCT04448418). Unter den 108 Befragten mit einem Durchschnittsalter von 34,3 ± 11,7 wie oft können sie ventolin verwenden Jahren waren 73,1% transmen und 26.,9% Transfrauen und 88,9% wurden geschlechtsbejahend hormonelle Behandlung (gaht) unterzogen. Eines von vier Probanden wie oft können sie ventolin verwenden (24,1%) zeigte eine mittelschwere bis schwere Auswirkung des pandemieereignisses (Impact of Event Scale score ≥26).

Die Verfügbarkeit von Telematik-endokrinologischen Besuch war verbunden mit einer Verbesserung der Psychischen Gesundheit Erzielt in der 12-Positionen Short-Form Health Survey(SF-12) (p=0.030) und bessere IES wie oft können sie ventolin verwenden (p=0,006).,Unsere Umfrage deutet auf einen positiven Effekt der Telemedizin hin, da die Verfügbarkeit von telematischen endokrinologischen Konsultationen die durch die Pandemie verursachte not gelindert haben könnte, indem die Möglichkeit geboten wurde, ein anhalten der GAHT zu vermeiden. Tatsächlich kann der Entzug von GAHT zu mehreren negativen Auswirkungen führen, Z wie oft können sie ventolin verwenden. B.

Zu einer Zunahme der kurzfristigen Selbstmedikation sowie zu Depressionen und selbstmordverhalten nicht nur für diejenigen, die auf den Beginn der Behandlung warten, sondern auch für diejenigen, die bereits Hormone verwenden.,5 abschließend sollte besonders auf gefährdete Gruppen wie die transpopulation geachtet werden, die während der Pandemie möglicherweise einen höheren Preis zahlen. Der Einsatz von Telemedizin zur Fortführung und überwachung der GAHT kann ein wirksames Instrument zur Abschwächung der negativen Auswirkungen der Pandemie sein.Danksagungdie Autoren danken Julie Norbury für die englische Bearbeitung von Texten.Die British Medical Association veröffentlichte kürzlich Ihren Bericht über die Auswirkungen von asthma treatment auf die psychische Gesundheit in England und hob die dringende Notwendigkeit von Investitionen in psychische Gesundheitsdienste und die weitere Rekrutierung von Personal für psychische Gesundheit hervor.,1 Wie viele andere haben Sie in den kommenden Monaten einen erheblichen Anstieg der Nachfrage nach psychischen Gesundheitsdiensten vorausgesagt. Zu Ihren Empfehlungen gehört die Forderung nach einer detaillierten Personalplanung auf lokaler, nationaler und Systemebene.

Dies fällt mit der Veröffentlichung der â€NHS People Plan’ zusammen, die auch die Notwendigkeit betonte, das personalpotenzial zu maximieren.2 die Botschaft von beiden ist klar, es ist an der Zeit, dass Trusts überarbeiten und verbessern, wie Sie Ihre multidisziplinären Mitarbeiter einsetzen, einschließlich nichtmedizinischer verschreibender ärzte (NMPs).,Apotheker können sich seit 20063 als unabhängige verschreibende ärzte registrieren und können als solche autonom daran arbeiten, jedes Medikament für jede Erkrankung in Ihren Kompetenzbereichen zu verschreiben.4 es gab eine langsame Aufnahme von Apothekern in diese rolle5 und während eine kürzlich durchgeführte Umfrage des General Pharmaceutical Council nur einen geringen Anstieg zwischen der Anzahl der aktiven verschreibenden ärzte von 2013 (1.094) bis 2019 (1.590) feststellte, Schloss fast ein Viertel der verschreibenden ärzte die psychische Gesundheit in Ihre verschreibungspraxis ein.,6 in Jüngerer Zeit haben wir zunehmend Berichte über den Wert Unabhängiger verschreibender Apotheker in psychischen Gesundheitsdiensten erhalten.7 8pharmacisten bringen eine einzigartige Perspektive zur Patientenberatung. Dank Ihrer expertise in Pharmakologie und medizinischer Anwendung sind Sie ideal positioniert, um Patienten bei der Optimierung Ihrer medikamentösen behandlung4 zu unterstützen und sicherzustellen, dass Patienten unter Berücksichtigung individueller Ansichten und Präferenzen an Entscheidungen über Ihre Arzneimittel beteiligt sind., Dieser Ansatz steht im Einklang mit den Leitlinien zur arzneimitteloptimierung des National Institute for Health and Care Excellence9 und der Royal Pharmaceutical Society,10 und dem Bestreben Des Gesundheitsministeriums, Patienten aktiv in klinische Entscheidungen einzubeziehen.11 ein verstärkter Fokus auf die präzisionspsychiatrie bei der Forderung von Klinikern, Medikamente an Patienten anzupassen, um Beweise für individualisierte Risiken und Vorteile zu erhalten.12 13 es braucht Jedoch Zeit, um medizinische Entscheidungen zu diskutieren und individuelle überzeugungen über Medikamente zu erforschen., Dies ist besonders relevant in der Psychiatrie, wo eine große Gruppe von Medikamenten (zB Antipsychotika) eine Breite Palette von möglichen Nebenwirkungen haben kann. Verschreibende Apotheker könnten als Teil des breiteren multidisziplinären Teams die Führung und Unterstützung bei der Anpassung von Arzneimitteln an Patienten übernehmen.10Die jüngste Nachricht, dass Priadel, die in Großbritannien am häufigsten verwendete lithiummarke, eingestellt werden soll14, ist ein weiteres Beispiel, bei dem eine neue und unerwartete Belastung für psychiatrische Dienste durch die Aufteilung der Arbeitsbelastung auf verschreibende Apotheker gelindert werden könnte., Die Regulierungsbehörde für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte empfiehlt Patienten eine individuelle medikamentenüberprüfung, um von einer lithiummarke zur anderen zu wechseln.14 Dies ist Arbeit, die durch Verschreibung von Apothekern geleistet werden kann, die über fundierte Kenntnisse der Pharmakokinetik von lithiumformulierungen verfügen.Wichtig ist, dass dies eine Rolle ist, die mithilfe der telepsychiatrie bereitgestellt und durch den Einsatz digitaler tools verbessert werden kann.

Patienten können Apotheker bequem von zu Hause aus per Videokonferenz treffen., Apotheker können Arzneimittelinformationen auf dem Bildschirm hochladen und freigeben, während Sie die Vorteile, Risiken und individuellen medikamentenbedürfnisse mit jedem Kunden besprechen. Zunehmend nutzen Organisationen Technologien, mit denen Verschreibungen elektronisch erstellt und sicher an Patienten oder deren arzneimittelanbieter gesendet werden können.15wir wissen aus systematischen überprüfungen, dass NMPs im Allgemeinen als reaktionsfähig, effizient und bequem angesehen werden5 und ähnliche verschreibungsergebnisse wie ärzte liefern.,16 medizinische Fachkräfte, die mit NMPs zusammengearbeitet haben, haben festgestellt, dass diese Unterstützung es Ihnen ermöglicht, sich auf klinische Themen zu konzentrieren, die medizinisches Fachwissen erfordern.5 eine Patientenbefragung im Jahr 2013 durchgeführt zeigte, dass unabhängige nicht - ärztliche Verschreibung wurde von den Patienten hoch geschätzt und dass in der Regel gab es nur wenige wahrgenommene Unterschiede in der Versorgung von respondents’ NMP und Ihren üblichen Arzt erhalten.,17 die Literatur legt auch nahe, dass eine NMP’s Rolle eher gedeihen, wenn Sie zu einer strategischen vision von NMPs innerhalb eines National Health Service (NHS) Trust verbunden ist, zusammen mit einem genau definierten Bereich der Praxis.18-Gesundheitsfonds werden gebeten, sich auf einen Anstieg der überweisungen vorzubereiten, und im Rahmen dieser Planung müssen Sie sicherstellen, dass Sie das beste aus Ihren hochqualifizierten Arbeitskräften herausholen. In vielen trusts gibt es aktive Apotheker-Verschreiber, diese Rolle ist jedoch noch nicht alltäglich.,19 Gesundheitserziehung England hat bereits festgestellt, dass dies ein wichtiger transformationsbereich für die Pharmazie ist, und hat die apothekenteams für psychische Gesundheit aufgefordert, innovative Arbeitsweisen zu entwickeln und zu teilen.19 die â€NHS People Plan’ umreißt eine Verpflichtung 50 community-basierte Fach psychische Gesundheit Apotheker innerhalb der nächsten 2 Jahren zu trainieren, zusammen mit einem plan, die Apotheke Stiftung Ausbildung zu erweitern, um eine nachhaltige Versorgung der verschreibenden Apotheker in den kommenden Jahren zu schaffen.,2wir schlagen vor, Dass mental Health Trusts dringend verschreibungsrollen für spezialisierte psychische gesundheitsapotheker entwickeln sollten, die in psychische gesundheitsteams integriert sind.

In diesen Rollen können verschreibende Apotheker Ihre multidisziplinären Kollegen bei Besprechungen aktiv unterstützen. Darüber hinaus sollten Sie regelmäßige medikationsprüfungskliniken beherbergen, in denen Patienten überwiesen werden können, um Ihre medizinischen Optionen zu besprechen, und, wie Fortschritte in der präzisionstherapeutik fortgesetzt werden, lassen Sie Ihre Behandlung individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten., Dies ist der Weg für einen modernen und patientenorientierten NHS in Großbritannien..

Die transpopulation stellt ein gefährdetes bevölkerungssegment sowohl sozial als auch medizinisch dar, mit einer höheren Inzidenz von psychischen Problemen ventolin online australien kaufen. Während DES asthma treatment-Ausbruchs haben transgender-Personen zusätzliche soziale, psychische und körperliche ventolin online australien kaufen Schwierigkeiten.1 2 in Italien und in mehreren anderen Ländern war der Zugang zur Gesundheitsversorgung schwierig oder unmöglich, wodurch der Beginn oder die Fortsetzung hormoneller und psychologischer Behandlungen behindert wurde. Darüber hinaus wurden mehrere geplante geschlechtsspezifische Operationen verschoben., Diese Hindernisse können aufgrund der positiven Auswirkungen medizinischer und chirurgischer Behandlungen auf das Wohlbefinden direkt und indirekt zu einer zusätzlichen psychischen Belastung geführt haben, ventolin online australien kaufen wodurch Stressfaktoren wie Diskriminierung am Arbeitsplatz und soziale Ungleichheiten verringert wurden.3 einige organisatorische Aspekte sollten ebenfalls berücksichtigt werden. Binäre geschlechterpolitik kann Ungleichheiten und Marginalisierung von transgender-Probanden verschlimmern und möglicherweise das Risiko von Morbidität und Mortalität erhöhen.,Wie bei der Allgemeinbevölkerung waren das Internet und die sozialen Medien während der Sperrung nützlich, um ventolin online australien kaufen die isolation zu verringern, und waren in dieser speziellen Bevölkerung auch relevant, um mit Verbänden und Gesundheitseinrichtungen mit Unterstützung von telemedizindiensten in Kontakt zu bleiben.4 Zur Rolle der Telemedizin bei der transpopulation haben wir zwischen Mai und Juni 2020 eine anonyme webbasierte Umfrage unter in Italien lebenden Transgendern durchgeführt (ClinicalTrials.gov Kennung NCT04448418). Unter den 108 Befragten mit einem Durchschnittsalter von 34,3 ± 11,7 Jahren ventolin online australien kaufen waren 73,1% transmen und 26.,9% Transfrauen und 88,9% wurden geschlechtsbejahend hormonelle Behandlung (gaht) unterzogen.

Eines von vier Probanden (24,1%) zeigte eine mittelschwere bis schwere Auswirkung des pandemieereignisses (Impact of Event Scale score ≥26) ventolin online australien kaufen. Die Verfügbarkeit von Telematik-endokrinologischen Besuch war verbunden mit einer Verbesserung der Psychischen Gesundheit Erzielt in der 12-Positionen Short-Form Health Survey(SF-12) (p=0.030) und bessere IES (p=0,006).,Unsere Umfrage deutet auf einen positiven Effekt der ventolin online australien kaufen Telemedizin hin, da die Verfügbarkeit von telematischen endokrinologischen Konsultationen die durch die Pandemie verursachte not gelindert haben könnte, indem die Möglichkeit geboten wurde, ein anhalten der GAHT zu vermeiden. Tatsächlich kann der Entzug von GAHT ventolin online australien kaufen zu mehreren negativen Auswirkungen führen, Z. B. Zu einer Zunahme der kurzfristigen Selbstmedikation sowie zu Depressionen und selbstmordverhalten nicht nur für diejenigen, die auf den Beginn der Behandlung warten, sondern auch für diejenigen, die bereits Hormone verwenden.,5 abschließend sollte besonders auf gefährdete Gruppen wie die transpopulation geachtet werden, die während der Pandemie möglicherweise einen höheren Preis zahlen.

Der Einsatz von Telemedizin zur Fortführung und überwachung der GAHT kann ein wirksames Instrument zur Abschwächung der negativen Auswirkungen der Pandemie sein.Danksagungdie Autoren danken Julie Norbury für die englische Bearbeitung von Texten.Die British Medical Association veröffentlichte kürzlich Ihren Bericht über die Auswirkungen von asthma treatment auf die psychische Gesundheit in England und hob die dringende Notwendigkeit von Investitionen in psychische Gesundheitsdienste und die weitere Rekrutierung von Personal für psychische Gesundheit hervor.,1 Wie viele andere haben Sie in den kommenden Monaten einen erheblichen Anstieg der Nachfrage nach psychischen Gesundheitsdiensten vorausgesagt. Zu Ihren Empfehlungen gehört die Forderung nach einer detaillierten Personalplanung auf lokaler, nationaler und Systemebene. Dies fällt mit der Veröffentlichung der â€NHS People Plan’ zusammen, die auch die Notwendigkeit betonte, das personalpotenzial zu maximieren.2 die Botschaft von beiden ist klar, es ist an der Zeit, dass Trusts überarbeiten und verbessern, wie Sie Ihre multidisziplinären Mitarbeiter einsetzen, einschließlich nichtmedizinischer verschreibender ärzte (NMPs).,Apotheker können sich seit 20063 als unabhängige verschreibende ärzte registrieren und können als solche autonom daran arbeiten, jedes Medikament für jede Erkrankung in Ihren Kompetenzbereichen zu verschreiben.4 es gab eine langsame Aufnahme von Apothekern in diese rolle5 und während eine kürzlich durchgeführte Umfrage des General Pharmaceutical Council nur einen geringen Anstieg zwischen der Anzahl der aktiven verschreibenden ärzte von 2013 (1.094) bis 2019 (1.590) feststellte, Schloss fast ein Viertel der verschreibenden ärzte die psychische Gesundheit in Ihre verschreibungspraxis ein.,6 in Jüngerer Zeit haben wir zunehmend Berichte über den Wert Unabhängiger verschreibender Apotheker in psychischen Gesundheitsdiensten erhalten.7 8pharmacisten bringen eine einzigartige Perspektive zur Patientenberatung. Dank Ihrer expertise in Pharmakologie und medizinischer Anwendung sind Sie ideal positioniert, um Patienten bei der Optimierung Ihrer medikamentösen behandlung4 zu unterstützen und sicherzustellen, dass Patienten unter Berücksichtigung individueller Ansichten und Präferenzen an Entscheidungen über Ihre Arzneimittel beteiligt sind., Dieser Ansatz steht im Einklang mit den Leitlinien zur arzneimitteloptimierung des National Institute for Health and Care Excellence9 und der Royal Pharmaceutical Society,10 und dem Bestreben Des Gesundheitsministeriums, Patienten aktiv in klinische Entscheidungen einzubeziehen.11 ein verstärkter Fokus auf die präzisionspsychiatrie bei der Forderung von Klinikern, Medikamente an Patienten anzupassen, um Beweise für individualisierte Risiken und Vorteile zu erhalten.12 13 es braucht Jedoch Zeit, um medizinische Entscheidungen zu diskutieren und individuelle überzeugungen über Medikamente zu erforschen., Dies ist besonders relevant in der Psychiatrie, wo eine große Gruppe von Medikamenten (zB Antipsychotika) eine Breite Palette von möglichen Nebenwirkungen haben kann. Verschreibende Apotheker könnten als Teil des breiteren multidisziplinären Teams die Führung und Unterstützung bei der Anpassung von Arzneimitteln an Patienten übernehmen.10Die jüngste Nachricht, dass Priadel, die in Großbritannien am häufigsten verwendete lithiummarke, eingestellt werden soll14, ist ein weiteres Beispiel, bei dem eine neue und unerwartete Belastung für psychiatrische Dienste durch die Aufteilung der Arbeitsbelastung auf verschreibende Apotheker gelindert werden könnte., Die Regulierungsbehörde für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte empfiehlt Patienten eine individuelle medikamentenüberprüfung, um von einer lithiummarke zur anderen zu wechseln.14 Dies ist Arbeit, die durch Verschreibung von Apothekern geleistet werden kann, die über fundierte Kenntnisse der Pharmakokinetik von lithiumformulierungen verfügen.Wichtig ist, dass dies eine Rolle ist, die mithilfe der telepsychiatrie bereitgestellt und durch den Einsatz digitaler tools verbessert werden kann.

Patienten können Apotheker bequem von zu Hause aus per Videokonferenz treffen., Apotheker können Arzneimittelinformationen auf dem Bildschirm hochladen und freigeben, während Sie die Vorteile, Risiken und individuellen medikamentenbedürfnisse mit jedem Kunden besprechen. Zunehmend nutzen Organisationen Technologien, mit denen Verschreibungen elektronisch erstellt und sicher an Patienten oder deren arzneimittelanbieter gesendet werden können.15wir wissen aus systematischen überprüfungen, dass NMPs im Allgemeinen als reaktionsfähig, effizient und bequem angesehen werden5 und ähnliche verschreibungsergebnisse wie ärzte liefern.,16 medizinische Fachkräfte, die mit NMPs zusammengearbeitet haben, haben festgestellt, dass diese Unterstützung es Ihnen ermöglicht, sich auf klinische Themen zu konzentrieren, die medizinisches Fachwissen erfordern.5 eine Patientenbefragung im Jahr 2013 durchgeführt zeigte, dass unabhängige nicht - ärztliche Verschreibung wurde von den Patienten hoch geschätzt und dass in der Regel gab es nur wenige wahrgenommene Unterschiede in der Versorgung von respondents’ NMP und Ihren üblichen Arzt erhalten.,17 die Literatur legt auch nahe, dass eine NMP’s Rolle eher gedeihen, wenn Sie zu einer strategischen vision von NMPs innerhalb eines National Health Service (NHS) Trust verbunden ist, zusammen mit einem genau definierten Bereich der Praxis.18-Gesundheitsfonds werden gebeten, sich auf einen Anstieg der überweisungen vorzubereiten, und im Rahmen dieser Planung müssen Sie sicherstellen, dass Sie das beste aus Ihren hochqualifizierten Arbeitskräften herausholen. In vielen trusts gibt es aktive Apotheker-Verschreiber, diese Rolle ist jedoch noch nicht alltäglich.,19 Gesundheitserziehung England hat bereits festgestellt, dass dies ein wichtiger transformationsbereich für die Pharmazie ist, und hat die apothekenteams für psychische Gesundheit aufgefordert, innovative Arbeitsweisen zu entwickeln und zu teilen.19 die â€NHS People Plan’ umreißt eine Verpflichtung 50 community-basierte Fach psychische Gesundheit Apotheker innerhalb der nächsten 2 Jahren zu trainieren, zusammen mit einem plan, die Apotheke Stiftung Ausbildung zu erweitern, um eine nachhaltige Versorgung der verschreibenden Apotheker in den kommenden Jahren zu schaffen.,2wir schlagen vor, Dass mental Health Trusts dringend verschreibungsrollen für spezialisierte psychische gesundheitsapotheker entwickeln sollten, die in psychische gesundheitsteams integriert sind. In diesen Rollen können verschreibende Apotheker Ihre multidisziplinären Kollegen bei Besprechungen aktiv unterstützen. Darüber hinaus sollten Sie regelmäßige medikationsprüfungskliniken beherbergen, in denen Patienten überwiesen werden können, um Ihre medizinischen Optionen zu besprechen, und, wie Fortschritte in der präzisionstherapeutik fortgesetzt werden, lassen Sie Ihre Behandlung individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten., Dies ist der Weg für einen modernen und patientenorientierten NHS in Großbritannien..

Ipratropiumbromid gegen ventolin

Starten Präambel Zentren für http://www.kleeblatt-zeuthen.de/flagyl-400mg-zu-verkaufen/ Medicare ipratropiumbromid gegen ventolin &Ampere. Medicaid Services (CMS), HHS. Letzte Regel ipratropiumbromid gegen ventolin.

Korrektur. In der August 4, 2020 ipratropiumbromid gegen ventolin Ausgabe des bundesregisters, veröffentlichten wir eine endgültige Regel mit dem Titel “FY 2021 Inpatient Psychiatric Facilities Prospective Payment System (IPF PPS) und Spezielle Anforderungen für Psychiatrische Krankenhäuser für das Geschäftsjahr Ab dem 1.Oktober 2020 (FY 2021)”., Die endgültige Regel vom 4. August 2020 aktualisiert die voraussichtlichen zahlungsraten, die ausreißerschwelle und den lohnindex für Medicare-stationäre krankenhausdienste von Stationären Psychiatrischen Einrichtungen (IPF), zu denen psychiatrische Krankenhäuser und psychiatrische Einheiten eines stationären Prospektiven Zahlungssystems (IPPS) gehören.

Darüber hinaus haben wir neuere Office of Management and Budget (OMB) statistische bereichsabgrenzungen angenommen und für alle Anbieter eine zweijährige übergangsphase angewendet, die sich negativ auf lohnindexänderungen ausgewirkt hat., Dieses korrekturdokument korrigiert die Aussage von wirtschaftlicher Bedeutung in der endgültigen Regel vom 4. August 2020 ipratropiumbromid gegen ventolin. Diese Korrektur ist wirksam 1.

Oktober 2020 ipratropiumbromid gegen ventolin. Weitere Infos zum IPF Payment Policy Postfach unter IPFPaymentPolicy@cms.hhs.gov für Allgemeine Informationen. Nicolas Brock, (410) 786-5148, für Informationen ipratropiumbromid gegen ventolin in Bezug auf die Erklärung von wirtschaftlicher Bedeutung.

Ende Weitere Informationen Ende Präambel Anfang Ergänzende Informationen I. Hintergrund in FR Doc., 2020-16990 (85 FR 47042), die endgültige Regel mit dem Titel “FY 2021 Inpatient Psychiatric Facilities Prospective Payment System (IPF PPS) und Spezielle Anforderungen für Psychiatrische Krankenhäuser für das Geschäftsjahr Ab dem 1.Oktober 2020 (FY 2021)” (im folgenden als die fy 2021 IPF PPS final rule bezeichnet) es gab einen Fehler in der Erklärung der wirtschaftlichen Bedeutung und status als major nach dem Congressional Review Act (5 U. S.

C. 801 ff.)., Basierend auf einer geschätzten Gesamtwirkung von $95 Millionen in erhöhten transfers von der Bundesregierung zu IPF-Anbietern haben wir zuvor erklärt, dass die endregel unter Executive Order (E. O.) 12866 nicht wirtschaftlich bedeutsam war und dass die Regel keine Hauptregel nach dem Congressional Review Act war.

Das Amt für Verwaltung und Haushalt bezeichnete diese Regel jedoch als wirtschaftlich bedeutsam nach E. O. 12866 und major nach dem Congressional Review Act.

Wir korrigieren unsere bisherige Aussage in der endregel vom 4. August 2020 entsprechend. Diese Korrektur ist wirksam 1.

Oktober 2020. II., Zusammenfassung der Fehler auf Seite 47064, in der Dritten Spalte, der Dritte vollständige Absatz unter B. Die Gesamtwirkung sollte vollständig ersetzt werden.

Der gesamte Absatz, der besagt. €œWe schätzen, dass diese Regelungen nicht wirtschaftlich signifikant sind, gemessen an der $100 Mio.-Schwelle und damit nicht eine wichtige Regel unter der Congressional Review Act. Dementsprechend haben wir eine Analyse der Regulatorischen Auswirkungen erstellt, die nach bestem wissen die Kosten und Vorteile des Regelwerks darstellt.,” sollte ersetzt werden durch.

€œwir schätzen, dass die Gesamtwirkung dieser endregel in der Nähe der $ 100 Millionen Schwelle ist. Das Amt für Verwaltung und Haushalt hat diese Regel als wirtschaftlich bedeutsam nach E. O.

12866 und eine wichtige Regel nach dem Congressional Review Act (5 U. S. C.

801 ff.) bezeichnet.). Dementsprechend haben wir eine Analyse der Regulatorischen Auswirkungen erstellt, die nach bestem wissen die Kosten und Vorteile des Regelwerks darstellt.” III III., Verzicht Auf die vorgeschlagene Regelung und Verzögerung des Wirksamkeitstermins wir veröffentlichen in der Regel eine Mitteilung über die vorgeschlagene Regelung im Bundesregister, um eine Frist für eine öffentliche Stellungnahme vor den Bestimmungen einer Regel wirksam nach § 553 b des Verwaltungsverfahrensgesetzes(APA) (5 U. S.

C. 553 b)., Wir können jedoch auf dieses notice-and-comment-Verfahren verzichten, wenn der Sekretär des Department of Human Services aus gutem Grund feststellt, dass das notice-and-comment-Verfahren undurchführbar, unnötig oder dem öffentlichen Interesse zuwiderläuft und eine Erklärung der Feststellung und der Gründe daher in der notice enthält. Dieses berichtigungsdokument stellt kein Regelwerk dar, das diesen Anforderungen unterliegen würde, da es nur die Aussage von wirtschaftlicher Bedeutung korrigiert, die in der endregel IPF PPS FY 2021 enthalten ist., Die in diesem Dokument enthaltenen Korrekturen Stimmen mit den Richtlinien und Zahlungsmethoden überein, die in der IPF-endregel FY 2021 angenommen wurden und denen Notifizierungsverfahren und kommentarverfahren unterzogen wurden.

Vielmehr sollen die durch dieses korrekturdokument vorgenommenen Korrekturen sicherstellen, dass die fy 2021 IPF PPS final rule genau die Entschlossenheit der OMB über Ihre wirtschaftliche Bedeutung und Ihren wichtigen status gemäß dem Congressional Review Act (CRA) widerspiegelt., Executive Order 12866 und CRA-Bestimmungen sind Funktionen des Amtes für Verwaltung und Haushalt, nicht das Department of Health and Human Services, und sind keine Regeln im Sinne des Administrative Procedure Act (5 US-Code 551(4)) definiert. In der Regel verzögern wir die Geltungsdauer der endgültigen Regeln um 60 Tage nach dem Datum Ihrer Erteilung gemäß CRA (5 U. S.

C. 801(a)(3))., § 808 Absatz 2 CRA sieht jedoch vor, dass, wenn eine Agentur aus gutem Grund feststellt, dass Bekanntmachung und öffentliches Verfahren undurchführbar, unnötig oder dem öffentlichen Interesse zuwiderlaufend sind, die Regel zu dem Zeitpunkt wirksam wird, zu dem die Agentur feststellt. Selbst wenn es sich um ein Regelwerk handelte, auf das das Erfordernis des verzögerten wirksamkeitstermins Anwendung fand, fanden wir in der IPF-endregel FY 2021 IPF PPS (85 FR 47043) einen guten Grund, auf die 60-tägige Verzögerung des wirksamkeitstermins der IPF-endregel zu verzichten., In der endgültigen Regel, wir erklärt, dass aufgrund CMS Priorisierung von Bemühungen zur Unterstützung der Eindämmung und Bekämpfung der asthma treatment-Start Gedruckten Seite 5292419 der öffentlichen Gesundheit Notfall widmet erhebliche Ressourcen zu diesem Zweck, die Arbeit benötigt, auf dem IPF PPS Letzte Regel war nicht abgeschlossen, in übereinstimmung mit unseren üblichen Regelungen Zeitplan., Wir haben jedoch darauf hingewiesen, dass es von entscheidender Bedeutung ist, sicherzustellen, dass die IPF-KKS-zahlungspolitiken am ersten Tag des Geschäftsjahres, für das Sie gelten sollen, wirksam sind, und es daher dem öffentlichen Interesse zuwiderläuft, auf die 60-tägige Verzögerung des wirksamkeitstermins nicht zu verzichten., Weitere bekanntmachungs-und kommentarverfahren durchzuführen, um die Korrekturen in diesem Dokument in die endregel FY 2021 IPF PPS aufzunehmen oder das Datum des Inkrafttretens zu verzögern, würde dem öffentlichen Interesse zuwiderlaufen, da es im Interesse der öffentlichkeit liegt, sicherzustellen, dass die im IPF PPS fy 2021 abgeschlossenen Maßnahmen ab dem ersten Tag des Geschäftsjahres wirksam sind, um sicherzustellen, dass Anbieter und Lieferanten rechtzeitig und angemessen bezahlt werden.

Darüber hinaus wären solche Verfahren unnötig, weil wir die Zahlungsmethoden oder-Richtlinien nicht ändern., Vielmehr ist die Korrektur, die wir vornehmen, nur, um anzuzeigen, dass die FY 2021 IPF PPS endregel wirtschaftlich bedeutsam ist und eine wichtige Regel unter der CRA. Aus diesen Gründen haben wir gute Gründe, auf die Bekanntmachung und den Kommentar sowie auf das Datum zu verzichten. IV.

Berichtigung von Fehlern in der Präambel in FR Dok. 2020-16990, erscheint auf Seite 47042 im Bundesregister vom Dienstag, 4. August 2020, wird folgende Korrektur vorgenommen.

1. Seite 47064, in der 3. Spalte, unter B., Gesamtwirkung, korrigieren Sie den Dritten vollständigen Absatz wie folgt.

Wir schätzen, dass die Gesamtwirkung dieser endregel sehr nahe an der $100 Millionen Schwelle ist. Das Amt für Verwaltung und Haushalt hat diese Regel als wirtschaftlich bedeutsam nach E. O.

12866 und eine wichtige Regel nach dem Congressional Review Act (5 U. S. C.

801 ff.) bezeichnet.). Dementsprechend haben wir eine Analyse der Regulatorischen Auswirkungen erstellt, die nach bestem wissen die Kosten und Vorteile des Regelwerks darstellt. Starttermin.

24. August 2020. Wilma M., Robinson, stellvertretender Exekutivsekretär der Abteilung, Department of Health and Human Services.

Endsignatur Ende Ergänzende Informationen [FR Dok. Cyndie Shearing @ CyndieShearing Amerikaner aus allen Bereichen des Lebens kämpfen mit einer Reihe von Problemen im Zusammenhang mit DER asthma treatment Pandemie zu bewältigen. Angst und Angst vor dieser neuen Krankheit und was passieren könnte, ist manchmal überwältigend und kann starke Emotionen bei Erwachsenen und Kindern verursachen.

Aber lange bevor die Pandemie die USA traf, kämpften Bauern und Viehzüchter., Jahrelange fallende Rohstoffpreise, Naturkatastrophen, sinkende agrareinkommen und Handelsstreitigkeiten mit China treffen das ländliche Amerika hart und nicht nur finanziell. Farmers’ psychische Gesundheit ist in Gefahr, auch. Lange bevor die Pandemie die USA traf, kämpften Bauern und Viehzüchter.

Glücklicherweise haben sich Amerikas Lebensmittelproduzenten als widerstandsfähiger Haufen erwiesen. Im ganzen Land, Sie nehmen weiterhin neue Wege, um stress zu bewältigen und bewältigen die schwierigen Situationen they’re konfrontiert. Ein paar Beispiele sind unten., In Oklahoma sind Bryan Vincent und Gary Williams Teil einer informellen Gruppe, die sich regelmäßig trifft, um Ihre Lasten zu teilen.

wir freuen uns sehr auf Sie und freuen uns auf Ihren Besuch.  € œIt’s eine chance, mit Gleichgesinnten Menschen zu treffen. It’s eine chance für uns, einige Dinge aus.

Wir lachen, wir können zusammen Weinen, wir können zusammen angewidert sein. Wir teilen unsere Emotionen, ob gut, schlecht.” treffen mit Freunden hat Ihnen die Möglichkeit gegeben, zu sprechen, über what’s happening in Ihrem Leben, sowohl gute als auch schlechte., “I möchte Sie ermutigen niemanden – eine Gruppe von Bauern, Freunde, was auch immer – ein group”, sich regelmäßig zu treffen, sagte Williams, ein Bauer. €œNot nur in schlechten Zeiten.

Ich denke, Sie sollten tun, die unabhängig, auch in guten Zeiten. Teile deine Siege und Triumphe miteinander, unterstütze einander.James Young Credit. Nocole Zema / Virginia Farm Bureau in Michigan, Milchbauern Ashley Messing Kennedy kämpfte postpartale depression und Angst, während auch Trauer über einen engen Freund und Bauernhof Mitarbeiter, der durch Selbstmord starb., Zuerst kam Sie damit klar, beschäftigt zu bleiben, Probleme auf dem Bauernhof selbst zu beheben und selten um Hilfe zu bitten.

Aber sechs Monate später wusste Sie, dass etwas nicht stimmte. Eine sinnvolle Tätigkeit zu finden, Weg vom Hof zu tun, war ein positiver Schritt nach vorne. €œRunning’s ein Spiel-wechsler für mich,” Kennedy sagte.

 € œIt’s so wichtig, mit Menschen zu interagieren, face-to-face, dass Sie don’T in der Regel engagieren. Was auch immer das für Sie ist, tun Sie es — nehmen Sie sich Zeit, um von der farm und gehen Weg für eine Weile. Es wird morgen dort sein.,Rich Baker Farmen auch in Michigan und hat das Gespräch mit anderen gefunden, um seine stress-management-Taktik der Wahl zu sein.

€œYou can’t nur Flasche Dinge,” Baker sagte.  € œwenn Sie donâ € ™t ein eingebautes Netzwerk von Bauern haben, sprechen Sie mit einem Fachmann. In einigen Fällen kann das sogar noch vorteilhafter sein, weil Ihre Meinungen unparteiischer sein können.James Young, ein Rinderzüchter in Virginia, hat festgestellt, dass psychische Gesundheitsprobleme heute weniger stigmatisiert werden als in der jüngeren Vergangenheit., Aber es sind Bauern “who werfen würde, die Sie unter dem bus, ziemlich fast”, wenn Sie herausfand, dass jemand eine professionelle psychische Gesundheit, sagte er.

 € œIt’s noch stigmatisiert hier.” RFD-TV Special on-Farm-Stress-und Bauern Geistige HealthAs Teil von der American Farm Bureau Federation’s Laufenden Bemühung, Bewusstsein, Verringerung der Stigmatisierung und freigeben von Ressourcen in Bezug auf psychische Gesundheit, die Organisation eine Partnerschaft mit RFD-TV zu produzieren eine einstündige episode von “Rural Amerika Live” on-farm-stress-und Bauern geistige Gesundheit., Die episode bietet AFBF Präsident Zippy Duvall, Farm Credit Council President Todd Van Hoose und National Farmers Union-Präsident Rob Larew, sowie zwei university Extension Spezialisten, einer ländlichen pastor und Autor von “Stress-Kostenlos!. Das Programm wurde am Donnerstag, 8. August, ausgestrahlt.

27, und wird am Samstag, Aug. 29, um 6 Uhr Ost/5 Uhr zentral. Cyndie Shearing ist Kommunikationsdirektor beim American Farm Bureau Federation., Zitate in dieser Spalte erschien ursprünglich in State Farm Bureau Publikationen und sind mit Erlaubnis nachgedruckt.

Vincent, Williams (Oklahoma). Kennedy, Baker (Michigan) und Young (Virginia)..

Starten Präambel ventolin online australien kaufen Zentren go für Medicare &Ampere. Medicaid Services (CMS), HHS. Letzte Regel ventolin online australien kaufen. Korrektur.

In der August 4, 2020 Ausgabe des bundesregisters, veröffentlichten wir eine endgültige Regel mit dem Titel “FY 2021 Inpatient Psychiatric Facilities Prospective Payment System (IPF PPS) ventolin online australien kaufen und Spezielle Anforderungen für Psychiatrische Krankenhäuser für das Geschäftsjahr Ab dem 1.Oktober 2020 (FY 2021)”., Die endgültige Regel vom 4. August 2020 aktualisiert die voraussichtlichen zahlungsraten, die ausreißerschwelle und den lohnindex für Medicare-stationäre krankenhausdienste von Stationären Psychiatrischen Einrichtungen (IPF), zu denen psychiatrische Krankenhäuser und psychiatrische Einheiten eines stationären Prospektiven Zahlungssystems (IPPS) gehören. Darüber hinaus haben wir neuere Office of Management and Budget (OMB) statistische bereichsabgrenzungen angenommen und für alle Anbieter eine zweijährige übergangsphase angewendet, die sich negativ auf lohnindexänderungen ausgewirkt hat., Dieses korrekturdokument korrigiert die Aussage von wirtschaftlicher Bedeutung in der endgültigen Regel vom 4. August 2020 ventolin online australien kaufen.

Diese Korrektur ist wirksam 1. Oktober 2020 ventolin online australien kaufen. Weitere Infos zum IPF Payment Policy Postfach unter IPFPaymentPolicy@cms.hhs.gov für Allgemeine Informationen. Nicolas Brock, (410) 786-5148, für Informationen in Bezug auf die Erklärung von ventolin online australien kaufen wirtschaftlicher Bedeutung.

Ende Weitere Informationen Ende Präambel Anfang Ergänzende Informationen I. Hintergrund in FR Doc., 2020-16990 (85 FR 47042), die endgültige Regel mit dem Titel “FY 2021 Inpatient Psychiatric Facilities Prospective Payment System (IPF PPS) und Spezielle Anforderungen für Psychiatrische Krankenhäuser für das Geschäftsjahr Ab dem 1.Oktober 2020 (FY 2021)” (im folgenden als die fy 2021 IPF PPS final rule bezeichnet) es gab einen Fehler in der Erklärung der wirtschaftlichen Bedeutung und status als major nach dem Congressional Review Act (5 U. S. C.

801 ff.)., Basierend auf einer geschätzten Gesamtwirkung von $95 Millionen in erhöhten transfers von der Bundesregierung zu IPF-Anbietern haben wir zuvor erklärt, dass die endregel unter Executive Order (E. O.) 12866 nicht wirtschaftlich bedeutsam war und dass die Regel keine Hauptregel nach dem Congressional Review Act war. Das Amt für Verwaltung und Haushalt bezeichnete diese Regel jedoch als wirtschaftlich bedeutsam nach E. O.

12866 und major nach dem Congressional Review Act. Wir korrigieren unsere bisherige Aussage in der endregel vom 4. August 2020 entsprechend. Diese Korrektur ist wirksam 1.

Oktober 2020. II., Zusammenfassung der Fehler auf Seite 47064, in der Dritten Spalte, der Dritte vollständige Absatz unter B. Die Gesamtwirkung sollte vollständig ersetzt werden. Der gesamte Absatz, der besagt.

€œWe schätzen, dass diese Regelungen nicht wirtschaftlich signifikant sind, gemessen an der $100 Mio.-Schwelle und damit nicht eine wichtige Regel unter der Congressional Review Act. Dementsprechend haben wir eine Analyse der Regulatorischen Auswirkungen erstellt, die nach bestem wissen die Kosten und Vorteile des Regelwerks darstellt.,” sollte ersetzt werden durch. €œwir schätzen, dass die Gesamtwirkung dieser endregel in der Nähe der $ 100 Millionen Schwelle ist. Das Amt für Verwaltung und Haushalt hat diese Regel als wirtschaftlich bedeutsam nach E.

O. 12866 und eine wichtige Regel nach dem Congressional Review Act (5 U. S. C.

801 ff.) bezeichnet.). Dementsprechend haben wir eine Analyse der Regulatorischen Auswirkungen erstellt, die nach bestem wissen die Kosten und Vorteile des Regelwerks darstellt.” III III., Verzicht Auf die vorgeschlagene Regelung und Verzögerung des Wirksamkeitstermins wir veröffentlichen in der Regel eine Mitteilung über die vorgeschlagene Regelung im Bundesregister, um eine Frist für eine öffentliche Stellungnahme vor den Bestimmungen einer Regel wirksam nach § 553 b des Verwaltungsverfahrensgesetzes(APA) (5 U. S. C.

553 b)., Wir können jedoch auf dieses notice-and-comment-Verfahren verzichten, wenn der Sekretär des Department of Human Services aus gutem Grund feststellt, dass das notice-and-comment-Verfahren undurchführbar, unnötig oder dem öffentlichen Interesse zuwiderläuft und eine Erklärung der Feststellung und der Gründe daher in der notice enthält. Dieses berichtigungsdokument stellt kein Regelwerk dar, das diesen Anforderungen unterliegen würde, da es nur die Aussage von wirtschaftlicher Bedeutung korrigiert, die in der endregel IPF PPS FY 2021 enthalten ist., Die in diesem Dokument enthaltenen Korrekturen Stimmen mit den Richtlinien und Zahlungsmethoden überein, die in der IPF-endregel FY 2021 angenommen wurden und denen Notifizierungsverfahren und kommentarverfahren unterzogen wurden. Vielmehr sollen die durch dieses korrekturdokument vorgenommenen Korrekturen sicherstellen, dass die fy 2021 IPF PPS final rule genau die Entschlossenheit der OMB über Ihre wirtschaftliche Bedeutung und Ihren wichtigen status gemäß dem Congressional Review Act (CRA) widerspiegelt., Executive Order 12866 und CRA-Bestimmungen sind Funktionen des Amtes für Verwaltung und Haushalt, nicht das Department of Health and Human Services, und sind keine Regeln im Sinne des Administrative Procedure Act (5 US-Code 551(4)) definiert. In der Regel verzögern wir die Geltungsdauer der endgültigen Regeln um 60 Tage nach dem Datum Ihrer Erteilung gemäß CRA (5 U.

S. C. 801(a)(3))., § 808 Absatz 2 CRA sieht jedoch vor, dass, wenn eine Agentur aus gutem Grund feststellt, dass Bekanntmachung und öffentliches Verfahren undurchführbar, unnötig oder dem öffentlichen Interesse zuwiderlaufend sind, die Regel zu dem Zeitpunkt wirksam wird, zu dem die Agentur feststellt. Selbst wenn es sich um ein Regelwerk handelte, auf das das Erfordernis des verzögerten wirksamkeitstermins Anwendung fand, fanden wir in der IPF-endregel FY 2021 IPF PPS (85 FR 47043) einen guten Grund, auf die 60-tägige Verzögerung des wirksamkeitstermins der IPF-endregel zu verzichten., In der endgültigen Regel, wir erklärt, dass aufgrund CMS Priorisierung von Bemühungen zur Unterstützung der Eindämmung und Bekämpfung der asthma treatment-Start Gedruckten Seite 5292419 der öffentlichen Gesundheit Notfall widmet erhebliche Ressourcen zu diesem Zweck, die Arbeit benötigt, auf dem IPF PPS Letzte Regel war nicht abgeschlossen, in übereinstimmung mit unseren üblichen Regelungen Zeitplan., Wir haben jedoch darauf hingewiesen, dass es von entscheidender Bedeutung ist, sicherzustellen, dass die IPF-KKS-zahlungspolitiken am ersten Tag des Geschäftsjahres, für das Sie gelten sollen, wirksam sind, und es daher dem öffentlichen Interesse zuwiderläuft, auf die 60-tägige Verzögerung des wirksamkeitstermins nicht zu verzichten., Weitere bekanntmachungs-und kommentarverfahren durchzuführen, um die Korrekturen in diesem Dokument in die endregel FY 2021 IPF PPS aufzunehmen oder das Datum des Inkrafttretens zu verzögern, würde dem öffentlichen Interesse zuwiderlaufen, da es im Interesse der öffentlichkeit liegt, sicherzustellen, dass die im IPF PPS fy 2021 abgeschlossenen Maßnahmen ab dem ersten Tag des Geschäftsjahres wirksam sind, um sicherzustellen, dass Anbieter und Lieferanten rechtzeitig und angemessen bezahlt werden.

Darüber hinaus wären solche Verfahren unnötig, weil wir die Zahlungsmethoden oder-Richtlinien nicht ändern., Vielmehr ist die Korrektur, die wir vornehmen, nur, um anzuzeigen, dass die FY 2021 IPF PPS endregel wirtschaftlich bedeutsam ist und eine wichtige Regel unter der CRA. Aus diesen Gründen haben wir gute Gründe, auf die Bekanntmachung und den Kommentar sowie auf das Datum zu verzichten. IV. Berichtigung von Fehlern in der Präambel in FR Dok.

2020-16990, erscheint auf Seite 47042 im Bundesregister vom Dienstag, 4. August 2020, wird folgende Korrektur vorgenommen. 1. Seite 47064, in der 3.

Spalte, unter B., Gesamtwirkung, korrigieren Sie den Dritten vollständigen Absatz wie folgt. Wir schätzen, dass die Gesamtwirkung dieser endregel sehr nahe an der $100 Millionen Schwelle ist. Das Amt für Verwaltung und Haushalt hat diese Regel als wirtschaftlich bedeutsam nach E. O.

12866 und eine wichtige Regel nach dem Congressional Review Act (5 U. S. C. 801 ff.) bezeichnet.).

Dementsprechend haben wir eine Analyse der Regulatorischen Auswirkungen erstellt, die nach bestem wissen die Kosten und Vorteile des Regelwerks darstellt. Starttermin. 24. August 2020.

Wilma M., Robinson, stellvertretender Exekutivsekretär der Abteilung, Department of Health and Human Services. Endsignatur Ende Ergänzende Informationen [FR Dok. Cyndie Shearing @ CyndieShearing Amerikaner aus allen Bereichen des Lebens kämpfen mit einer Reihe von Problemen im Zusammenhang mit DER asthma treatment Pandemie zu bewältigen. Angst und Angst vor dieser neuen Krankheit und was passieren könnte, ist manchmal überwältigend und kann starke Emotionen bei Erwachsenen und Kindern verursachen.

Aber lange bevor die Pandemie die USA traf, kämpften Bauern und Viehzüchter., Jahrelange fallende Rohstoffpreise, Naturkatastrophen, sinkende agrareinkommen und Handelsstreitigkeiten mit China treffen das ländliche Amerika hart und nicht nur finanziell. Farmers’ psychische Gesundheit ist in Gefahr, auch. Lange bevor die Pandemie die USA traf, kämpften Bauern und Viehzüchter. Glücklicherweise haben sich Amerikas Lebensmittelproduzenten als widerstandsfähiger Haufen erwiesen.

Im ganzen Land, Sie nehmen weiterhin neue Wege, um stress zu bewältigen und bewältigen die schwierigen Situationen they’re konfrontiert. Ein paar Beispiele sind unten., In Oklahoma sind Bryan Vincent und Gary Williams Teil einer informellen Gruppe, die sich regelmäßig trifft, um Ihre Lasten zu teilen. wir freuen uns sehr auf Sie und freuen uns auf Ihren Besuch.  € œIt’s eine chance, mit Gleichgesinnten Menschen zu treffen.

It’s eine chance für uns, einige Dinge aus. Wir lachen, wir können zusammen Weinen, wir können zusammen angewidert sein. Wir teilen unsere Emotionen, ob gut, schlecht.” treffen mit Freunden hat Ihnen die Möglichkeit gegeben, zu sprechen, über what’s happening in Ihrem Leben, sowohl gute als auch schlechte., “I möchte Sie ermutigen niemanden – eine Gruppe von Bauern, Freunde, was auch immer – ein group”, sich regelmäßig zu treffen, sagte Williams, ein Bauer. €œNot nur in schlechten Zeiten.

Ich denke, Sie sollten tun, die unabhängig, auch in guten Zeiten. Teile deine Siege und Triumphe miteinander, unterstütze einander.James Young Credit. Nocole Zema / Virginia Farm Bureau in Michigan, Milchbauern Ashley Messing Kennedy kämpfte postpartale depression und Angst, während auch Trauer über einen engen Freund und Bauernhof Mitarbeiter, der durch Selbstmord starb., Zuerst kam Sie damit klar, beschäftigt zu bleiben, Probleme auf dem Bauernhof selbst zu beheben und selten um Hilfe zu bitten. Aber sechs Monate später wusste Sie, dass etwas nicht stimmte.

Eine sinnvolle Tätigkeit zu finden, Weg vom Hof zu tun, war ein positiver Schritt nach vorne. €œRunning’s ein Spiel-wechsler für mich,” Kennedy sagte.  € œIt’s so wichtig, mit Menschen zu interagieren, face-to-face, dass Sie don’T in der Regel engagieren. Was auch immer das für Sie ist, tun Sie es — nehmen Sie sich Zeit, um von der farm und gehen Weg für eine Weile.

Es wird morgen dort sein.,Rich Baker Farmen auch in Michigan und hat das Gespräch mit anderen gefunden, um seine stress-management-Taktik der Wahl zu sein. €œYou can’t nur Flasche Dinge,” Baker sagte.  € œwenn Sie donâ € ™t ein eingebautes Netzwerk von Bauern haben, sprechen Sie mit einem Fachmann. In einigen Fällen kann das sogar noch vorteilhafter sein, weil Ihre Meinungen unparteiischer sein können.James Young, ein Rinderzüchter in Virginia, hat festgestellt, dass psychische Gesundheitsprobleme heute weniger stigmatisiert werden als in der jüngeren Vergangenheit., Aber es sind Bauern “who werfen würde, die Sie unter dem bus, ziemlich fast”, wenn Sie herausfand, dass jemand eine professionelle psychische Gesundheit, sagte er.

 € œIt’s noch stigmatisiert hier.” RFD-TV Special on-Farm-Stress-und Bauern Geistige HealthAs Teil von der American Farm Bureau Federation’s Laufenden Bemühung, Bewusstsein, Verringerung der Stigmatisierung und freigeben von Ressourcen in Bezug auf psychische Gesundheit, die Organisation eine Partnerschaft mit RFD-TV zu produzieren eine einstündige episode von “Rural Amerika Live” on-farm-stress-und Bauern geistige Gesundheit., Die episode bietet AFBF Präsident Zippy Duvall, Farm Credit Council President Todd Van Hoose und National Farmers Union-Präsident Rob Larew, sowie zwei university Extension Spezialisten, einer ländlichen pastor und Autor von “Stress-Kostenlos!. Das Programm wurde am Donnerstag, 8. August, ausgestrahlt. 27, und wird am Samstag, Aug.

29, um 6 Uhr Ost/5 Uhr zentral. Cyndie Shearing ist Kommunikationsdirektor beim American Farm Bureau Federation., Zitate in dieser Spalte erschien ursprünglich in State Farm Bureau Publikationen und sind mit Erlaubnis nachgedruckt. Vincent, Williams (Oklahoma). Kennedy, Baker (Michigan) und Young (Virginia)..

Braucht ventolin ein rezept

17px https://www.wolf-garten.hu/cialis-online-20mg/ braucht ventolin ein rezept. Font-weight. 700.

25px. } .at-home-nav__Titel::after { content. '203A'.

Font-weight. 500. } .at-home-nav__outerContainer .at-home-nav__Titel ein, .at-home-nav__outerContainer .at-home-nav__Titel a:visited { color.

} @media (min-width. 600px) { .,at-home-nav__title { max-width. None.

20px. } } /* dies ist wahrscheinlich Hinzugefügt werden können, um die Handy-Regeln */ @media (max-width. 740px) { .at-home-nav__innerContainer { margin.

Unset. } } .at-home-nav__list { font-family. Nyt-cheltenham, helvetica, arial, sans-serif.

Justify-content. Center. } .at-home-nav__li { margin-right.

Padding. 0.75 em 0. } .at-home-nav__innerContainer .,at-home-nav__li a { color.

} .at-home-nav__innerContainer .at-home-nav__title a:hover, .at-home-nav__innerContainer .at-home-nav__li--aktuelle, .at-home-nav__innerContainer .at-home-nav__li a:hover, .at-home-nav__innerContainer .at-home-nav__li a:active, .at-home-nav__innerContainer .at-home-nav__li a:focus { color. #121212. Border-bottom.

} @media (min-width. 600px) { .at-home-nav__li { font-size. 16px.

1em 0. } } #Impressum-bar-one - { display. None.

} /* Kein hover-Status auf in-app -*/ .Hybrid .,at-home-nav__li a. Hover { border-bottom. None.

Less Stuff Meet. The Roller Disco Godfather Abwehren. Einsamkeit Verwendung.

Interpunktion als Supermacht AdvertisementContinue Lesen der hauptgeschichten unterstützt voncontinue Lesen der hauptgeschichtephys EdCan 4 Sekunden Übung machen einen Unterschied?. Vier Sekunden intensiver Intervalle, die wiederholt wurden, bis Sie eine minute totaler Anstrengung ausmachten, führten bei Erwachsenen mittleren Alters und älteren Menschen zu schnellen Verbesserungen der Kraft und fitness.Kredit...iStockDec., 30, 2020In was ist wahrscheinlich das endgültige Wort darüber, wie wenig Bewegung wir durchkommen können, eine neue Studie stellt fest, dass nur vier Sekunden intensiver Intervalle, die wiederholt werden, bis Sie etwa eine minute totaler Anstrengung ausmachen, zu schnellen und sinnvollen Verbesserungen führen Kraft, fitness und Allgemeine körperliche Leistungsfähigkeit bei Erwachsenen mittleren Alters und älteren Menschen.,Die Studie stützte sich auf eine Art von spezialisierten stationären Fahrrad, das nicht weit verbreitet ist, aber, trotzdem, die Ergebnisse deuten darauf hin, dass anstrengende, aber super-verkürzte workouts übergroße Vorteile für unsere Gesundheit und Wohlbefinden produzieren können, eine rechtzeitige Nachricht, wie wir unsere neue Year’s übung Resolutionen planen.Ich habe oft über die potenziellen Vorteile eines kurzen, hochintensiven intervalltrainings oder H. I.

I. T. Geschrieben, einem übungsansatz, der aus schnellen Schüben besteht, bei denen körperliche Anstrengung abgebaut wird, gefolgt von Ruhe, wobei die Sequenz mehrmals wiederholt wird.

T., workouts erzeugen in der Regel gesundheitsgewinne, die gleich oder ausgeprägter sind als viel längere, sanftere workouts.Aber die ideale Länge der Intervalle in diesen workouts wurde verunsichert. Forscher, die H. I.

I. T. Studieren, sind sich einig, dass die optimale intervallspanne unsere Muskeln und andere Körpersysteme genug belasten sollte, um starke physiologische Veränderungen zu starten, aber nicht so sehr, dass wir Stöhnen, aufgeben und ablehnen, dieses Training immer wieder zu versuchen.

In der Praxis haben diese duellziele dazu geführt, dass H. I. I.

T.-Wissenschaftler Intervalle von langwierigen vier Minuten bis zu schnellen 20 Sekunden untersuchen.,Aber Ed Coyle, ein Physiologe an der University of Texas in Austin übung, und sein Assistent Jakob Allen vermutete, dass sogar 20-Sekunden-Spurt, intensiv durchgeführt, einige exercisers’ Toleranz überschreiten könnte. Also beschloss er, nach dem kürzestmöglichen Intervall zu suchen, das immer noch effektiv war.Und in der neuen Studie, die diese Woche in Medicine &. Science in Sports &.

Exercise veröffentlicht wurde, entschieden er und seine Kollegen sich für einen blink-swift von vier Sekunden.Sie kamen zu dieser Zahl durch die erste Arbeit mit Leistungssportlern an der university’s human performance lab., Muskulös und fit erzeugten die Athleten enorme Geschwindigkeit und Kraft auf speziellen stationären Fahrrädern, die ein schweres Schwungrad und keinen Widerstand aufweisen. Während des Fitnesstests auf diesen Fahrrädern erreichten die meisten Athleten nach etwa zwei Sekunden hartem treten Ihre maximale Leistung und aerobe Anstrengung. (Dr.

Coyle hat Anteile an der Firma, die die Fahrräder herstellt, sagt jedoch, dass diese monetäre Beteiligung die Forschungsergebnisse aus seinem Labor nicht beeinflusst.), Der rest von uns, Dr. Coyle und seine Kollegen schlussfolgerten, bedürfte wohl doppelt so lang — oder etwa vier Sekunden., Zu diesem Zeitpunkt dachten die Forscher, die meisten Menschen hätten Ihre Muskeln und aeroben Systeme Massiv stimulieren sollen, aber noch nicht erschöpft. Wenn sich die Fahrer dann etwa eine minute ausruhten, bevor Sie wieder sprinten, sollten Sie in der Lage sein, die gesamten Anstrengungen erneut zu wiederholen und again.To testen Sie diese Idee, die Forscher wandten sich zunächst an acht gesunde college-Studenten und baten Sie, den ganzen Tag über vier Sekunden lang regelmäßig auf den Fahrrädern zu sprinten, um zu sehen, ob diese kurzen, anstrengenden workouts einigen der unerwünschten stoffwechseleffekte des Sitzens den ganzen Tag entgegenwirken und schlecht Essen würden., Sie Taten es, wie ich im April schrieb.Aber diese Studie konzentrierte sich auf robuste, junge Erwachsene und wiederholte, wenn auch winzige, workouts, die den ganzen Tag über bestreut wurden.

Die Wissenschaftler fragten sich nun, ob eine praktischere einzelsitzung mit vier Sekunden sprints ausreichen würde, um Gesundheit und fitness bei außer Form geratenen Erwachsenen weit hinter Ihrem college zu verbessern years.So, Sie rekrutierten 39 von Ihnen, Männer und Frauen im Alter von 50 zu 68 die sesshaft waren, aber keine anderen großen gesundheitlichen Bedenken hatten., Sie testeten die volunteers’ aktuelle aerobe fitness, Muskelkraft und Masse, arterielle Flexibilität und die Fähigkeit, auszuführen,was “activities des täglichen Lebens genannt werden, †™ wie aus einem Stuhl aufstehen.Dreimal pro Woche besuchten die Ehrenamtlichen das Leistungslabor. Dort absolvierten Sie ein kurzes Training mit wiederholten vier-Sekunden-Intervallen auf den lab’s specialized bikes. Zuerst sprinteten Sie vier Sekunden lang, und Dr.

Allen rief einen countdown von Sekunde zu Sekunde aus, gefolgt von 56 Sekunden Pause, wobei er diese Sequenz 15 mal wiederholte, für insgesamt 60 Sekunden Intervalle.,Über zwei Monate, obwohl, sank die riders’ Ruhezeiten auf 26 Sekunden und Sie erhöhten Ihre Gesamtzahl der sprints auf 30 pro session.At am Ende von acht Wochen testeten die Wissenschaftler alle erneut und fanden erhebliche Unterschiede. Im Durchschnitt hatten die Fahrer Ihre fitness um etwa 10 Prozent gesteigert, beträchtliche Muskelmasse und Kraft in Ihren Beinen gewonnen, die Steifheit Ihrer Arterien reduziert und Ihr bisheriges selbst bei Aktivitäten des täglichen Lebens übertroffen, alles von etwa drei bis sechs Minuten pro Woche Tatsächliches Training.,Eine Mehrheit der Freiwilligen sagte den Forschern auch während der nachbeobachtungsinterviews, dass Sie das Training genossen und Sie nach Möglichkeit fortsetzen würden, sagte Dr. Coyle.Das Ergebnis, sagte er, ist, dass diese Intervalle, obwohl Sie so kurz wie möglich waren, die Gesundheit und fitness bei normalen Erwachsenen effektiv gesteigert haben.Natürlich haben die meisten von uns keinen Zugang zu den spezialisierten stationären Fahrrädern, die in dieser Studie verwendet werden.

Wir haben auch keinen Forscher, der vier-Sekunden-countdowns für uns aushöhlt. Um ähnliche zu erreichen, all-out-Bemühungen in typischeren workouts, Dr., Coyle sagte, wir müssen möglicherweise so hart wie möglich einen Hügel oder eine Treppe hinaufsprinten oder energisch oder wütend Rennen und springen bike.In diese Situationen, die Zeit benötigt, um all-out Aufwand zu erreichen ist wahrscheinlich mehr als vier Sekunden, er sagte. Aber selbst wenn sich das zeitliche Engagement verdoppelt, könnten die meisten von uns wahrscheinlich im Jahr 2021 oft und intensiv für jeweils acht Sekunden trainieren.,AdvertisementContinue Lesen der Hauptgeschichte#masthead-section-label, #masthead-bar-one { display.

None }Starten Sie ein Neues Jahrmanage Ihre 2021 Erwartungshow, um Ihre ResolutionsHow zu Verkleinern, um Besser zu Schlafensoothe Angst und StressAdvertisementContinue Lesen Sie die hauptgeschichtenunterstützt voncontinue Lesen Sie die hauptgeschichtenschlaf Besser im Neuen Jahradvice von Nun an, wie man mehr und Echolot Schlaf in 2021.CreditCredit...By Till LauerDec. 30, 2020For viele, 2020 war ein Jahr, das viele sorgen bereitstellte, die uns nachts werfen und drehen ließen., Tara Parker-Pope’s Leitfaden, Wie eine Bessere Night’s Schlaf zu Bekommen, ist vollgepackt mit Ratschlägen.

Links. 0;}. At-home-nav__innerContainer { display. Flex.

Margin. Auto. Align-items. Baseline;} .,at-home-nav__outerContainer .at-home-nav__title { font-family.

Nyt-cheltenham, georgia, 'times new roman', times, serif. Font-size. 18px. Line-height.

25px. } .at-home-nav__Titel::after { content. '203A'. Font-size.

4px. Font-weight. 500. } .at-home-nav__outerContainer .at-home-nav__Titel ein, .at-home-nav__outerContainer .at-home-nav__Titel a:visited { color.

#121212. Text-decoration. None. } @media (min-width.

600px) { .,at-home-nav__title { max-width. None. Font-size. 18px.

Line-height. 20px. } } /* dies ist wahrscheinlich Hinzugefügt werden können, um die Handy-Regeln */ @media (max-width. 740px) { .at-home-nav__innerContainer { margin.

Unset. } } .at-home-nav__list { font-family. Nyt-cheltenham, helvetica, arial, sans-serif. Display.

Center. } .at-home-nav__li { margin-right. 22px. Flex-shrink.

0.75 em 0. } .at-home-nav__innerContainer .,at-home-nav__li a { color. #121212. Text-decoration.

None. } .at-home-nav__innerContainer .at-home-nav__title a:hover, .at-home-nav__innerContainer .at-home-nav__li--aktuelle, .at-home-nav__innerContainer .at-home-nav__li a:hover, .at-home-nav__innerContainer .at-home-nav__li a:active, .at-home-nav__innerContainer .at-home-nav__li a:focus { color. #121212. Border-bottom.

1px solid #121212. Padding-bottom. 1px. } @media (min-width.

600px) { .at-home-nav__li { font-size. 16px. Font-weight. 400.

Padding. 1em 0. } } #Impressum-bar-one - { display. None.

} /* Kein hover-Status auf in-app -*/ .Hybrid .,at-home-nav__li a. Hover { border-bottom. None. Padding-bottom.

0. } at Home Buy. Less Stuff Meet. The Roller Disco Godfather Abwehren.

Einsamkeit Verwendung. Interpunktion als Supermacht AdvertisementContinue Lesen der hauptgeschichten unterstützt voncontinue Lesen der hauptgeschichtephys EdCan 4 Sekunden Übung machen einen Unterschied?. Vier Sekunden intensiver Intervalle, die wiederholt wurden, bis Sie eine minute totaler Anstrengung ausmachten, führten bei Erwachsenen mittleren Alters und älteren Menschen zu schnellen Verbesserungen der Kraft und fitness.Kredit...iStockDec., 30, 2020In was ist wahrscheinlich das endgültige Wort darüber, wie wenig Bewegung wir durchkommen können, eine neue Studie stellt fest, dass nur vier Sekunden intensiver Intervalle, die wiederholt werden, bis Sie etwa eine minute totaler Anstrengung ausmachen, zu schnellen und sinnvollen Verbesserungen führen Kraft, fitness und Allgemeine körperliche Leistungsfähigkeit bei Erwachsenen mittleren Alters und älteren Menschen.,Die Studie stützte sich auf eine Art von spezialisierten stationären Fahrrad, das nicht weit verbreitet ist, aber, trotzdem, die Ergebnisse deuten darauf hin, dass anstrengende, aber super-verkürzte workouts übergroße Vorteile für unsere Gesundheit und Wohlbefinden produzieren können, eine rechtzeitige Nachricht, wie wir unsere neue Year’s übung Resolutionen planen.Ich habe oft über die potenziellen Vorteile eines kurzen, hochintensiven intervalltrainings oder H. I.

I. T. Geschrieben, einem übungsansatz, der aus schnellen Schüben besteht, bei denen körperliche Anstrengung abgebaut wird, gefolgt von Ruhe, wobei die Sequenz mehrmals wiederholt wird. In Studien, kurz H.

I. I. T., workouts erzeugen in der Regel gesundheitsgewinne, die gleich oder ausgeprägter sind als viel längere, sanftere workouts.Aber die ideale Länge der Intervalle in diesen workouts wurde verunsichert. Forscher, die H.

I. I. T. Studieren, sind sich einig, dass die optimale intervallspanne unsere Muskeln und andere Körpersysteme genug belasten sollte, um starke physiologische Veränderungen zu starten, aber nicht so sehr, dass wir Stöhnen, aufgeben und ablehnen, dieses Training immer wieder zu versuchen.

In der Praxis haben diese duellziele dazu geführt, dass H. I. I. T.-Wissenschaftler Intervalle von langwierigen vier Minuten bis zu schnellen 20 Sekunden untersuchen.,Aber Ed Coyle, ein Physiologe an der University of Texas in Austin übung, und sein Assistent Jakob Allen vermutete, dass sogar 20-Sekunden-Spurt, intensiv durchgeführt, einige exercisers’ Toleranz überschreiten könnte.

Also beschloss er, nach dem kürzestmöglichen Intervall zu suchen, das immer noch effektiv war.Und in der neuen Studie, die diese Woche in Medicine &. Science in Sports &. Exercise veröffentlicht wurde, entschieden er und seine Kollegen sich für einen blink-swift von vier Sekunden.Sie kamen zu dieser Zahl durch die erste Arbeit mit Leistungssportlern an der university’s human performance lab., Muskulös und fit erzeugten die Athleten enorme Geschwindigkeit und Kraft auf speziellen stationären Fahrrädern, die ein schweres Schwungrad und keinen Widerstand aufweisen. Während des Fitnesstests auf diesen Fahrrädern erreichten die meisten Athleten nach etwa zwei Sekunden hartem treten Ihre maximale Leistung und aerobe Anstrengung.

(Dr. Coyle hat Anteile an der Firma, die die Fahrräder herstellt, sagt jedoch, dass diese monetäre Beteiligung die Forschungsergebnisse aus seinem Labor nicht beeinflusst.), Der rest von uns, Dr. Coyle und seine Kollegen schlussfolgerten, bedürfte wohl doppelt so lang — oder etwa vier Sekunden., Zu diesem Zeitpunkt dachten die Forscher, die meisten Menschen hätten Ihre Muskeln und aeroben Systeme Massiv stimulieren sollen, aber noch nicht erschöpft.

;

 

Aktuelle Informationen zu Corona 

 

 

Die Verkehrsunternehmen halten unser Land mobil. Wir sagen: Schön, dass du da bist! 

Haller Busbetrieb als Unternehmen der DB Regio Bus setzt alles daran, dass sich sowohl Fahrgäste als auch Mitarbeitende wohl und sicher fühlen. Das geht nur gemeinsam, wenn alle die gültigen Schutzmaßnahmen und Hygieneregeln einhalten. Es gab in den vergangenen Monaten keinen bestätigten Corona-Fall in den Verkehrsmitteln der Deutschen Bahn. Das zeigt, dass Fahrgäste und Mitarbeitende verantwortungsbewusst handeln.

Reinigung der Fahrzeuge und Lüften
Wir reinigen die Fahrzeuge regelmäßig und legen besonderes Augenmerk auf Berührflächen wie Haltestangen und Druckknöpfe. Besonders wichtig ist nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen das Lüften. Das Fahrpersonal öffnet deshalb so oft wie möglich alle Türen automatisch.

Aktuelle Fahrplaninformationen

Derzeit fahren nahezu alle Linien wieder nach regulärem Fahrplan. Hinweise zu Änderungen auf einzelnen Linien finden Sie auf der Homepage der Verkehrsgemeinschaft Heidekreis

https://www.verkehrsgemeinschaft-heidekreis.de/fahrplaene/buslinien-im-heidekreis/

 

Weitere Informationen

https://www.bahn.de/p/view/index.shtml

 

Ventolin online australien kaufen

Zuhause in Walsrode, genau im Zentrum des Dreiecks Bremen – Hamburg – Hannover, wurden wir in den 1960er Jahren als Familienbetrieb von Ingrid und Heinz Haller gegründet. Seit Juli 2005 gehören wir als Tochter der Regionalbus Braunschweig GmbH zur Familie der Deutschen Bahn AG.

Personenbeförderung ist unser Auftrag. Ob Linien- oder Gelegenheitsverkehre (Eventverkehre und Ausflugsfahrten), mit unserem Fuhrpark aus über 100 Kraftomnibussen und 20 Kleinbussen bedienen wir unsere Fahrgäste im mittleren Niedersachsen. Ein Team aus über 180 Fahrerinnen und Fahrern tut dies gern, professionell, aufmerksam und freundlich. Darauf sind wir stolz.

Dank des Vertrauens unserer Fahrgäste ist unser Unternehmen stetig gewachsen. Die Eröffnung der neuen Betriebsstätte am Kupferweg 4 in Walsrode ist ein weiterer Schritt auf diesem Weg. Verwaltung, Werkstatt, Waschhalle und Abstellplatz finden den nötigen Raum, damit wir noch optimaler arbeiten können. Herzstück ist die neue zentrale Leitstelle, deren Mitarbeiter alle Bewegungen nicht nur unseres Unternehmens, sondern auch der Regionalbus Braunschweig (RBB) steuern und koordinieren. Damit wird ein reibungsloser und pünktlicher Betrieb in einem Gebiet von Uelzen bis Göttingen sichergestellt.

Mit unserem Stammgebiet Heidekreis sind wir eng verwachsen. Hier bedienen wir im Auftrag der RBB sowie der VWE GmbH mittlerweile über 20 Linien. Außerdem befördern wir täglich in und um Walsrode geistig und körperlich behinderte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu ihren Arbeitsstätten sowie geistig und körperlich behinderte Kinder und Jugendliche zu ihren Schulen und Betreuungseinrichtungen. Weitere Standorte unseres Unternehmens sind Wolfsburg, Nienburg und deren Umgebungen.

Foto: VW, Detlev Wecke
VW Shuttle von Haller Busbetrieb in Wolfsburg

 

Besonders stolz sind wir auf die Durchführung des gesamten internen Shuttleverkehrs des VW-Werkes in Wolfsburg mit über 20 Kraftomnibussen. Täglich befördern wir dank intelligenter Verkehrskonzepte Tausende VW-Mitarbeiter zu und von ihren Arbeitsplätzen und leisten so einen deutlichen Beitrag zum Umweltschutz.

 

 

Gern bringen wir auch Sie an ihr Ziel! Wir freuen uns über Ihre Anfragen – Firmen, Schulen, Vereine oder Privatpersonen können bei uns Busse für Ausflugsfahrten mieten. Sprechen Sie uns einfach an, wir sind für Sie da.

Hier geht es zu unserem Kontaktformular!


Haller Busbetrieb Walsrode - Fusszeile